1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle
Download
Skip this Video
Download Presentation
1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 84

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle - PowerPoint PPT Presentation


  • 86 Views
  • Uploaded on

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle. 1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle. 1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle. Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about '1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle' - marcy


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle2

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle3

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle4

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle5

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Elemente, deren Atome analoge Elektronenkonfigurationen besitzen, haben ähnliche Eigenschaften und können zu Gruppen zusammengefaßt werden:

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle6

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle7

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Johann Wolfgang Döbereiner (13.12.1780 - 24.03.1845)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle8

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

1829 Aufstellung von Triaden, z.B.:

Cl, Br, I

Ca, Sr, Ba

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle9

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Dimitri Mendelejew

(07.02.1834 - 02.02.1907)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle10

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Dimitri Mendelejew Lothar Meyer

(07.02.1834 - 02.02.1907) 19.08.1830 - 11.04.1895)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle11

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Meyer und Mendelejew stellten 1869 unabhängig voneinander

das Periodensystem der Elemente (PSE) auf.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle12

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle13

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle14

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle15

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle16

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle17

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Herkömmliche Bezeichnung

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle18

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

Neu IUPAC- Bezeichnung, noch unverbreitet

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle19

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Stowe - table

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle20

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Triangel-

form

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle21

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Spiralform

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle22

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle23

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle24

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle25

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle26

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle27

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle28

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

z. B.: Ga (IIIa) s2p1 Sc (IIIb) s2d1

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle29

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

z. B.: Ga (IIIa) s2p1 Sc (IIIb) s2d1

Sn (IVa) s2p2 Zr (IVb) s2d2

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle30

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Reihenfolge der Nebengruppennummern bringt Ähnlichkeit

zwischen Haupt- und Nebengruppenelementen

gleicher Gruppennummer zum Ausdruck.

+ Bei Nebengruppenelementen können außer den s- auch d-

Elektronen als Valenzelektronen wirksam werden.

z. B.: Ga (IIIa) s2p1 Sc (IIIb) s2d1

Sn (IVa) s2p2 Zr (IVb) s2d2

K (Ia) s1 Cu (Ib) d1

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle31

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle32

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

+ Die Zahl der Elemente der ersten sechs Perioden

beträgt 2, 8, 8, 18, 18, 32.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle33

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

+ Die Zahl der Elemente der ersten sechs Perioden

beträgt 2, 8, 8, 18, 18, 32.

+ Innerhalb einer Periode ändern sich die Eigenschaften

der Elemente.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle34

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

+ Im Periodensystem nebeneinander stehende Elemente

bilden eine Periode.

+ Die Zahl der Elemente der ersten sechs Perioden

beträgt 2, 8, 8, 18, 18, 32.

+ Innerhalb einer Periode ändern sich die Eigenschaften

der Elemente.

+ Nach einem Edelgas beginnt die nächste Periode.

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle35

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle36

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Das Periodensystem der Elemente (PSE)

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle40

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie der HGrEl innerhalb der Perioden.

1 atombau 1 4 die struktur der elektronenh lle41

1 Atombau 1.4 Die Struktur der Elektronenhülle

Ionisierungsenergie der HGrEl innerhalb der Gruppen.

2 die chemische bindung2
Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

2 Die chemische Bindung

2 die chemische bindung3
Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

2 Die chemische Bindung

2 die chemische bindung4
Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

2 Die chemische Bindung

2 die chemische bindung5
Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

+ metallische Bindung

2 Die chemische Bindung

2 die chemische bindung6
Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

+ metallische Bindung

+ van-der-Waals-Bindung

2 Die chemische Bindung

2 die chemische bindung7
Die Bindungskräfte, die zur Bildung chemischer Verbindungen

führen, sind unterschiedlicher Natur.

Man unterscheidet daher Grenztypen der chemischen Bindung:

+ Ionenbindung

+ Atombindung

+ metallische Bindung

+ van-der-Waals-Bindung

Mischtypen sind möglich und häufig!

2 Die chemische Bindung

2 die chemische bindung 2 1 die ionenbindung1
Bei der Reaktion von Natrium mit Chlor geben die Natrium-

atome unter Bildung des Natriumions Na+ ein Elektron ab, während die Chloratome unter Bildung des Chloridions Cl- ein Elektron aufnehmen:

2 Die chemische Bindung 2.1 Die Ionenbindung

2 die chemische bindung 2 1 die ionenbindung2
Bei der Reaktion von Natrium mit Chlor geben die Natrium-

atome unter Bildung des Natriumions Na+ ein Elektron ab, während die Chloratome unter Bildung des Chloridions Cl- ein Elektron aufnehmen:

Die neu entstandenen Ionen besitzen Edelgaskonfiguration:

Na+ 1s22s22p6 (Neonkonfiguration)

Cl- 1s22s22p63s23p6 (Argonkonfiguration)

2 Die chemische Bindung 2.1 Die Ionenbindung

2 die chemische bindung 2 1 die ionenbindung11

2 Die chemische Bindung 2.1 Die Ionenbindung

Ionenverbindungen sind schlechte Leiter für den elektrischen

Strom; geschmolzen werden die Ionen beweglich und werden

daher elektrisch leitend.

2 die chemische bindung 2 1 die ionenbindung12

2 Die chemische Bindung 2.1 Die Ionenbindung

Ionenverbindungen sind schlechte Leiter für den elektrischen

Strom; geschmolzen werden die Ionen beweglich und werden

daher elektrisch leitend.

In polaren Lösungsmitteln wie Wasser bleiben die Ionen

ebenfalls erhalten; solche Lösungen sind auch elektrisch

leitend.

2 die chemische bindung 2 1 die ionenbindung14

2 Die chemische Bindung 2.1 Die Ionenbindung

Ausnahmen von der Edelgaskonfiguration sind möglich,

z.B. Sn2+ oder Pb2+.

Aufgrund von Ionisierungsenergien und Elektronenaffinitäten

treten Ionen wie z.B. Na2+, Mg3+ oder Cl2- und O3- nicht in

Verbindungen auf.

2 die chemische bindung 2 1 die ionenbindung16
Ionenradien

2 Die chemische Bindung 2.1 Die Ionenbindung

Mit wachsender Koordinationszahl KZ vergrößern sich

die Abstoßungskräfte und damit die Gleichgewichts-

abstände zwischen den Ionen.

ad