html5-img
1 / 10

Bildungsplan - neu

Bildungsplan - neu. Fächerverbund: M aterie – N atur - T echnik. Kultusministerium BW. Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp. „Naturwissenschaftliche Grundbildung (Scientific Literacy) ist die Fähigkeit:. Fächerverbund: M aterie – N atur - T echnik.

kolton
Download Presentation

Bildungsplan - neu

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. Content is provided to you AS IS for your information and personal use only. Download presentation by click this link. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server. During download, if you can't get a presentation, the file might be deleted by the publisher.

E N D

Presentation Transcript


  1. Bildungsplan - neu Fächerverbund: Materie – Natur - Technik Kultusministerium BW Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  2. „Naturwissenschaftliche Grundbildung (Scientific Literacy) ist die Fähigkeit: Fächerverbund:Materie – Natur - Technik - naturwissenschaftliches Wissen anzuwenden - naturwissenschaftliche Fragen zu erkennen - aus Belegen Schlussfolgerungen zu ziehen ... um Entscheidungen zu verstehen und zu treffen, die die natürliche Welt und die durch menschliches Handeln vorgenommenen Veränderungen betreffen. (OECD, 1999 zitiert nach Pisa) Kultusministerium BW Text: MNT-Team; Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  3. Biologie Chemie Physik Technik HTW Fächerverbund:Materie – Natur - Technik Lesekompetenz Phänomene und Problemstellungen des Alltags Grundlagenwissen Grundlagenwissen Mathematische Grundbildung Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  4. Mehrperspektivischer Unterricht: Fächerverbund:Materie – Natur - Technik Schülerinnen und Schüler nehmen Phänomene und Problemstellungen ihrer Erfahrungswelt nicht nach Fächern gegliedert wahr. Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  5. stellen Fragen an die Natur entwickeln Lösungsmöglichkeiten beobachten, untersuchen, experimentieren, stellen her werten Ergebnisse selbstständig aus diskutieren, reflektieren und bewerten Erkenntnisse erkennen Möglichkeiten, ökonomisch und ökologisch zu handeln Fächerverbund:Materie – Natur - Technik Mehrperspektivischer Unterricht Die Schülerinnen und Schüler: Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Roland Behringer; Layout: Harald Schempp

  6. kennen, beschreiben und ordnen Stoffe Lebewesen sinnvoll klassifizieren Stoffgemische und Materialien trennen Stoffe nach ihren Eigenschaften untersuchen und sie sachgerecht und aufgabenbezogen auswählen Fächerverbund:Materie – Natur - Technik Beispiel: Vom Chaos zur Ordnung Die Schülerinnen und Schüler: Die Schülerinnen und Schüler können: Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  7. Fächerverbund:Materie – Natur - Technik Niveaukonkretisierung Vom Chaos zur Ordnung Die Schülerinnen und Schüler können Stoffgemische und Materialien trennen Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  8. Problemstellung Plane eine entsprechende Versuchsreihe. Führe die Versuche durch. Werte die Ergebnisse aus und erkläre sie. Fächerverbund:Materie – Natur - Technik Beispiel: Ordnen und Gestalten Beim Besuch eines Salzbergwerkes finden Inge und Peter einen schmutzigen grauen Stein. Sie stellen fest, dass ihr Stein salzig schmeckt . Sie überlegen sich, wie sie aus ihm reines, weißes Salz gewinnen können. Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Salzbergwerke; Layout: Harald Schempp

  9. Zerkleinern Eindampfen Lösen Filtrieren Fächerverbund:Materie – Natur - Technik N i v e a u b e s c h r e i b u n g 1. Planen 2. Versuchsreihe 3. Optimieren 4. Protokoll 5. Erklären Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof; Bild: Roland Ritter; Layout: Harald Schempp

  10. selbst-ständig, sach- und fachgerecht selbst-ständig selbst-ständig, sach- und fachgerecht Fächerverbund:Materie – Natur - Technik A B C Planen 1 einfach schlüssig begründet Zerkleinern Lösen 2 Versuche Filtrieren Eindampfen Planung Versuche Optimieren - Versuche 3 einfache Darstellung ausführliche Darstellung Protokoll wesentliche Punkte 4 „Kleinstes-Teilchen-Modell“ Erklären 5 Vorgänge Versuchsreihe Kultusministerium BW Text: Dr. Helmut Beck/Günther Dreher/Ulrike Herzer/Roland Ritter/Susanne Ruof;Layout: Harald Schempp

More Related