fertilit tsprotektion n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Fertilitätsprotektion PowerPoint Presentation
Download Presentation
Fertilitätsprotektion

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 24

Fertilitätsprotektion - PowerPoint PPT Presentation


  • 124 Views
  • Uploaded on

Fertilitätsprotektion. Carolin Dhakal Prof. Jürgen Weiss Neue Frauenklinik Luzern 21.Oktober 2013. Gliederung. Fallvorstellung Fertilitätserhaltende Massnahmen b ei der Frau b eim Mann FertiPROTEKT Was machen wir?. Fallvorstellung. 30-jährige Patientin mit

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Fertilitätsprotektion' - kesler


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
fertilit tsprotektion

Fertilitätsprotektion

Carolin Dhakal

Prof. Jürgen Weiss

Neue Frauenklinik Luzern

21.Oktober 2013

gliederung
Gliederung

Fallvorstellung

Fertilitätserhaltende Massnahmen

bei der Frau

beim Mann

FertiPROTEKT

Was machen wir?

fallvorstellung
Fallvorstellung

30-jährige Patientin mit

Ewing-Sarkom rechter Unterarm, ED 08/2013

Hochdosis-Chemotherapie geplant

Konsiliarische Vorstellung durch die Onkologie

Fragestellung: Fertilitätserhalt & Antikonzeption

fallvorstellung1
Fallvorstellung

Initiales Assessment:

Wie viel Zeit verbleibt bis zur Chemotherapie?

Max. 6 Tage

Metastasen?

PET-CT am 10.09.2013: keine Lokal- oder Fernmetastasen

Zyklus? Aktuelle Verhütung?

Regelmässig; aktuell Mirena

Ovarkapazität: Alter, AFC, AMH, FSH

Patientin in einer (stabilen) Partnerschaft? Aktueller Kinderwunsch?

Verheiratet, latenter Kinderwunsch

fertilit tserhaltende massnahmen
Fertilitätserhaltende Massnahmen

Ja, aber

warum???

welche???

wirkung der chemotherapie am ovar
Wirkung der Chemotherapie am Ovar

Ataya-Hypothese:

CHTX zerstört proliferierende Granulosazellen

 GnRH-a-Therapie sinnvoll

Meirow-Hypothese

CHTX zerstört ruhende Prägranulosazellen und Oozyten durch Induktion von Apoptose

 GnRH-a-Therapie wenig sinnvoll

Schädigung abhängig von

Alter

kumulativer Dosis

Chemotherapeutikum

ovarieller Reserve

fertilit tserhaltende massnahmen1
Fertilitätserhaltende Massnahmen

Onkologische Grunderkrankungen:

Mamma-Carcinom (mehr als 50% der FertiPROTEKT-Beratungen) Cave: ER+ keine ovarielle Stimulation

Hodgkin-Lymphom und Non-Hodgkin-Lymphom

Sarkome

Anal-Carcinom

u.a.

Der Gynäkologe; Fertilität und Krebs; Band 46, Heft 9; September 2013

fertilit tserhaltende massnahmen2
Fertilitätserhaltende Massnahmen

Massnahmen bei der Frau:

Alternative: auf spontane Remission hoffen

Fertilitätserhalt durch operativen Ovarien-Transposition

Fertilitätserhalt durch IVF/ICSI und PN-Kryo

Fertilitätserhalt durch Oozytenkryokonservierung

Fertilitätserhalt durch Kryokonservierung von Ovarialgewebe

 auch präpubertär möglich

Ovarialprotektion durch GnRH-Analoga/Pille

stimulation ivf icsi
Stimulation IVF/ICSI

Fertil Steril. 2013 Aug 26

kryokonservierung von ovargewebe1
Kryokonservierung von Ovargewebe
  • Vorteile:
  • keine Stimulationsbehandlung notwendig
  • kein Zeitverlust  sofortige Entnahme per LSC
  • unabhängig vom Zyklus der Spenderin
  • kein Partner notwendig
  • große Zahl an Follikeln und Eizellen
  • hohe Kryotoleranz des Gewebes (70-80% Überlebensrate)
  • Wiederherstellung der Fertilität und der endokrinen Funktion
  • Nachteile:
  • Ggf. Möglichkeit der Transplantation maligner Zellen
  • (V.a. bei Ovarial-Ca)

Der Gynäkologe ; Fertilität und Krebs; Band 46, Heft 9; September 2013

meilensteine in den letzten jahren
Meilensteine in den letzten Jahren
  • Weltweit inzwischen 30 Geburten nach Retransplantation von Ovargewebe
    •  Retransplantation in Restovar oder peritoneale Tasche nahe Eileiter
  • Zweite Lebendgeburt in Dtschl.
  • Lebendgeburt nach bilateraler Ovarektomie bei einer 18-jährigen Patientin nach Retransplantation von Ovargewebe 10 Jahre später

Der Gynäkologe ; Fertilität und Krebs; Band 46, Heft 9; September 2013

Müller et al. Dtsch Arztebl Int. 2012 Jan;109(1-2):8-13.

Donnez et al. Fertility and Sterility, Volume 98, Issue 3, September 2012, Pages 720-725

fertilit tserhaltende massnahmen3
Fertilitätserhaltende Massnahmen

Massnahmen beim Mann:

Alternative: auf spontane Remission hoffen

Fertilitätserhalt durch Spermienkryokonservierung

Fertilitätserhalt durch Hodenbiopsie (TESE) mit anschließender Kryokonservierung von Hodengewebe

TESE nicht empfohlen bei Leukämie

 Gefahr maligner Zellen in Hodenbiopsie

kryokonservierung von spermien
Kryokonservierung von Spermien

Samenanalyse

Portionierung auf 11 Einzelproben

Einfrieren im slow freezing in Tubes

Einlagerung im Quarantäne-Tank

Probeauftau am nächsten Tag und Analyse

evtl. 2. Sperma-Abgabe

bei negativer Infektionsserologie Überführung in Lagertank für Tumorpatienten

fertiprotekt netzwerk f r fertilit tsprotektive massnahmen vor chemo und strahlentherapie seit 2006
FertiPROTEKTNetzwerk für fertilitätsprotektive Massnahmen vor Chemo- und Strahlentherapie (seit 2006)

Beratung von Patienten im reproduktionsfähigen Alter vor und nach zytotoxischer Therapie

Evaluation und Weiterentwicklung fertilitätserhaltender Therapien

zukünftig auch Fertilitätsprotektion bei Kindern

Informationen für Ärzte und Betroffene:

 www.fertiprotekt.de

was machen wir
Was machen wir?

Anfragen bzgl. Fertilitätserhalt bei Frauen und Männern ad Kinderwunschzentrum

Unsere Möglichkeiten des Fertilitätserhalts:

PN-Kryokonservierung von Vorkernstadien

Vitrifikation = ultraschnelles Einfrieren von unfertilisierten Oozyten

Kryokonservierung von Ovarialgewebe

Ovarialprotektion mit GnRH-Analoga/ Pille

Spermienkryokonservierung (auch aus TESE)

Voraussetzungen:

Infektionsserologie

Kryovertrag

Kostenübernahme:Selbstkostenpreis

zwischen 1100,- CHF (Oozytenkryo) bis 1800,- CHF (Ovarialgewebe Kryo) im 1. Jahr

je 250,- CHF Lagergebühr pro weiteres Jahr

fallvorstellung fortsetzung
Fallvorstellung Fortsetzung

30-jährige Patientin mit Ewing-Sarkom:

LSC mit Entnahme von Ovarialgewebe zur Kryokonservierungam 17.09.2013

Knochenmarksbiopsie und Port-Anlage in gleicher Sitzung

Ovarprotektion mit Zoladex Depot10,8mg s.c. für 3 Monaten, dann Wiederholung geplant

Start Chemotherapie mit Vincristin, Doxorubicin, Etoposid-Ph., Ifosfamid am 18.09.2013