Es hätte so schön sein können... - PowerPoint PPT Presentation

es h tte so sch n sein k nnen n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Es hätte so schön sein können... PowerPoint Presentation
Download Presentation
Es hätte so schön sein können...

play fullscreen
1 / 20
Es hätte so schön sein können...
115 Views
Download Presentation
iram
Download Presentation

Es hätte so schön sein können...

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Es hätte so schön sein können... Aber die Edersee-Tour begann so :

  2. Es begann mit einer EMail ((o:€ Hi Edersee-Tourer ! Änderung des Treffpunktes (betrifft nicht den Harald)! Wir treffen uns zur Abfahrt am Freitag, kurz vor 14 Uhr an der Tankstelle Wade (anstatt an der Shell-Tankstelle) !!! Mein Vorschlag für die Samstags-Tour steht im EMG-Web auf "Touren" --- "2002" --- "Tour 4" (Route und dann Tourplan anklicken) Gruß Jürgen

  3. ... und dann nahm alles seinen Lauf ! Hi zusammen, wenn der Harald am Freitag anscheinend nicht (zumindest nicht in Rü) arbeitet, sondern Zuhause ist, dann wird er ja diesmal garnicht km-König ! (Sonst legt er immer nochmal 45 km drauf Rü-> Neu-Anspach..) Wurde das bedacht ? Wäre es nicht besser er würde erst nach Rü kommen ? :-)p Ich erinnere mich gerade, wie die EMG-Horde auf der Jura-Tour bei Bob eingefallen ist - Wurde das bedacht ? Wäre es nicht besser... ... und wenn der Harald auf der Heimfahrt 45 km weniger hat, dann haben wir einen Grund weniger, über BAB zurückfahren ! :-))) P.S.: Ich weis _noch_eine_ Tankstelle (Am Roller/Mediamarkt Bauschheim), die ziemlich billig ist. Warum treffen wir uns nicht da ? ;o) Gruß, bis Freitag Ralf

  4. ...und konnte nicht gestoppt werden ! Also mit Freitag... Es kann sein, dass ich doch mit dem Mopped nach Rü komme und wir dann gemeinsam vom der Tanke WADE losfahren können. Wir müssten dann aber trotzdem bei mir nochmal vorbei, da ich mein Laptop loswerden muss, welches ich Montags beim Kunden benötige und ich nicht nach Rü komme. Ich kenne aber eine viel schönerer Strecke zu mir nachhause, als die von Jürgen geplante ;-) damit wird der Beginn schon ein Genuss... Streckenkönig ist diesmal wohl nicht drin, da wir von Norden kommen und ich mich früher wieder ausklinken kann. BTW: Bei der Wettervorhersage ist für den Rückweg doch wohl keine BAB angesagt oder... Da wird eine andere Strecke gefahren ;-) Habe vor mir die Streckenplanung heute abend nochmal in Ruhe anzusehen und mal schauen, was sich machen lässt ;-) Mit freundlichen Grüßen / with kind regards Harald Steinmetz

  5. Also, • fassen wir (bis jetzt) mal zusammen : • Treffpunkt WADE is gebongt ! • Uhrzeit kurz vor 2 Uhr nachmittags auch gebongt ! • Ob der Harald mit Laptop zum Wade kommt, ist noch nich so ganz gebongt ! • Isser da, fahren wir über Neu-Anspach - gebongt ! • Isser nich da, fahren wir auch über Neu-Anspach, auch gebongt ! • Isser da, fährt er vornweg, gebongt ! • Isser nich da, fahren wir wie gehabt bzw. geplant, gebongt ! • Isser nich da und schickt uns noch'n Vorschlag zur besseren Anreise, fahren wir die dann, gebongt ! • Isser da, macht er sowieso, was er will, und wir hinterher, gebongt ! • Wenn wir am Freitag abend dann irgenwann irgendwie am Edersee ankommen, ist mir das recht, also : gebongt ! • Kommen wir erst Samstag oder übernächsten Mittwoch dort an, gibt's Ärger, gebongt ! • Kilometerkönisch wird Harald nich, gebongt ! • Vermutlich wird jemand aus Bremen wohl dieser Könisch wern, gebongt ? • Was Ralf mit dem Einfall bei Bob meint, weiß wohl nur er selbst, hat es also für sich bereits gebongt ! • BAB (Blöde-Autobahnen-Benutzer) iss nich am Wochenende, gebongt ? • Ralf kennt mehr als 2 Tankstellen (oh Wunder), gebongt ? • Bauschheim iss nich, gebongt ? • Wer weiß, was Doppelpunkt Bindestrich Klammer zu Klammer zu Klammer zu bedeutet, hat's bereits gebongt ! • Wer auf diese Mails antwortet, hat's auch : gebongt !!! • BTW (Bei se weh) : Ich freu mich schon (aber : sagte ich das nicht bereits ?) • Gruß • Jürgen

  6. Hi, da sieht man mal wieder: Ohne Präsi wären wir ganz hässlich aufgeschmissen ! Der Mann hat voll den durchbonger ! P.S.: Er trainiert schon für's Wochenende - Sein' BMW * steht die Woche mehrfach in der Tiefgarage ! * Bayrisches Metall Wunder Ich freu mich auch schon (Aber: Ich sagte das noch nicht !) Wer der mordernen Kommunikation nicht mächtig ist: :-D http://www.chemie.fu-berlin.de/outerspace/netnews/smilies.html Gruß Ralf

  7. He, was wird denn da gelästert über euren herzallerliebsten Präsi !!! Das verbitte ich mir höchstpersönlichst ! Das hat meiner einer nich verdient, äyh !!! Mit den O-Beinen komme ich aber locker um die Boxer-Wulste meines Beiks ! Ätsch ! Ich werde dieses Mal ein kleines Kissen mitbringen...neee, nich zum Draufsitzen, sondern um die kleinen Lästermäulchen zu stopfen !!! Übrigens BMW heisst : Besonderes Mechanisches Wunderwerk ! Aber wir wissen ja von Herrn Dietz, dass seine Bikes immer Verkleidungen haben müssen, damit man ihn nich so sieht. Wenn er mal wieder die CD's während der Fahrt wechselt, gleichzeitig auf den Routenplan guckt, den Luftdruck prüft und die Beleuchtung seines Tachos wechselt. Der ist nämlich so multitasking (besser : multi-biking-) fähig, das glaubst du kaum ! Da lob ich mir den Herrn Schultheis aber !!! Striptease-Bike .... neee : Nakisch-Mopped fährt der !!! Ach was, Naked Bike heisst dess. Da sieht man gleich, was er macht, wenn er was macht ! Macht der denn was ? Ach ja, ein Peh-Ess für Anika, Arthur und Giggi : Dess iss seit Neuestem immer so, dass wir die Tour dermassen beginnen. Während der Tour sagt dann kein Mensch mehr was !!! Gruß Jürgen

  8. Nach den Blutblasen vom Schweizer Jura hofft der Präsi jetzt auf schnellen Hornhautaufbau am Hintern... Was bleibt sind O-Beine (c:€ Gruß Harald Hi, hat er O-Beine (c:€ ? Da muß ich mal drauf achten ! Die sind doch sonst nur bei Cowboys (= Kuh-Jungs) anzutreffen ! Oder liegt darin der Grund für die Bezeichnung "Gummi-Kuh" für die (nur die alten ?) alten BMW-Boxer ? Bei der komplizieren Anreise brauchen wir ein Flußdiagramm ! Ich möchte nochmal an die allgemeinen EMG-Fahrregeln erinnern. Bei der Jura An-/Abreise wurden sie nicht immer beachtet ! https://www.de.eds.com/emg/Fun/FahrhilfeGG.htm Gruß Ralf

  9. Hai, ein gelindes Lächeln überflog mein so zartes und von Sonne verschontes Antlitz über den ach so scharfsinnigen und wieder einmal so unausgesprochen mittelmäßigen Versuch von Herrn Dietz, einen richtig pointenreichen Witz auf elektronischem Wege in die Welt zu versenden. Man beachte die Übersetzung : Yamaha = Yesses, Aber Mami, Angst Habbisch Auch !!! Gruß Jürgen BTW: Er freut sich schon... Hat er vergessen der Gute... Gruß Harald

  10. Ein gut gemeinter Rat wegen des Routenplaners endete so... Sieht klasse aus! Ich mag auch den Motorrad Tourenplaner! Wo kann ich den her bekommen????? LG Ani Hi ANI, die aktuelle Version "Motorrad Tourenplaner 2002/2003" gibt es im Fachhandel/Bücherladen/Kaufhaus/Amazon.de und bei Louis für EUR 39,95. Polo hat eine Routenplaner CD (nur Deutschland) für EUR 14,95 im Angebot (Bestellnr. 78010301050) Vielleicht gibt es aber irgendwo ein Schnäppchen zu machen. Ich habe nebenbei noch im Einsatz 'nen Routenplaner für Europa. Gabs mal beim Aldi, geht echt gut. Wennste kaufst, dann nur nicht die Version 2001/2002, da dort z.B. die Fährverbindungen nicht funzen ! Vielleicht mal auf PC-Zeitschriften oder Mopped-Zeitschriften achten. Wenn da ne CD drauf ist, mal das Inhaltsverzeichnis durchstöbern.

  11. Ähhh, • fiel mir gestern abend noch ein... Bezüglich Deiner Mail an Anika und dem Tourenplaner 2001/2002... • Wozu brauchen wir Fährverbindungen auf unserem Weg an den Edersee? • Wo setzt Du über? Und kann das die BMW nicht mit einem Schnorchel und Du im Taucheranzug? • Schwach das können die Japse schon lange ;-) Bin ich heute morgen auch so gefahren... • Mit freundlichen Grüßen / with kind regards • Harald Steinmetz Hi Mr. Silver ! Damit auch du weißt, um was es geht ;-))))) : Ich hatte mir die 2001/2002 Version des Tourenplaners geholt und musste feststellen, dass man von Ingelheim nach Oestrich-Winkel den Umweg über die BAB nach Wiesbaden und dann am Rhein zurück nehmen muß! Für den Planer dieser Version gibt es die Fähre nicht ! Desdewegen habe ich Anika vor dieser Version gewarnt. Und überhaupt : Wer glaubst du hat die Titanic auf dem Meeresgrund entdeckt ? Ein BMW-Fahrer, als er von Europa nach den USA übergesetzt hat ! Mit freundlichen Grüßen / With kind regards Juergen Winter

  12. Hmmm.. also sind BMW's nicht nur Gummikühe, sondern auch noch Seekühe ? Kein Wunder, daß die so teuer sind, bei der Vielseitigkeit ! Kann es sein, daß der Preis als Eur/kg kalkuliert wird ? Wie bei Alteisenhändler ? Aber bei dem Gewicht, das so ne BMW mit sich rumschleppt kein Wunder, daß sie eher am Meeresgrund als an der Oberfläche zu finden ist ! Beweis: Beide Zylinder der BMW sind unter Wasser, kaum daßich in den Fluß gefahren bin... www.wirtschaft.uni-kassel.de/nutzinger/mitarbeiter/ACHIM/maroc2.html Gruß Ralf

  13. Hi Mr. Dietz ! • Bitte sehen Sie mal hier nach : • http://www.3sat.de/3satframe.php3?url=http://www.3sat.de/hitec/29772/ • Auszug : • BMW geht einen anderen Weg. Auch die Münchner tanken Wasserstoff, betreiben damit jedoch einen modifizierten Verbrennungsmotor. Die bayrischen Autobauer versprechen sich dadurch mehr Leistung des Motors und höhere Reichweiten. Schließlich soll der Fahrspass auch bei Wosserstoffebtriebenen Autos nicht zu kurz kommen. Dabei kann BMW auf Erfahrungswerte zurückgreifen. Bereits seit den 70ern experementiert man hier mit bivalenten Motoren, die sowohl mit Wasserstoff, als auch mit herkömmlichen Benzin getankt werden können. • Oder hier : • http://www.totalfinaelf-service.de/yacco/produkte/spezial.htm • Auszug : • SERVICE Universalfett -wasserfest-Für alle Fettschmierstellen am Motorrad.Für Radlager und Lenkkopflager. Als Chassisfett. Zur Schmierung der Längenausgleiche bei Kardanantrieben. • Oder hier : • http://www.saga-live.de/schmiede_struempfe_textframe.htm • Gruß • Jürgen

  14. Jürgen, jetzt mal ganz ernst: Am besten Du widmest Dich jetzt nochmal ganz intensiv Deiner Arbeit oder rauchst erstmal in Ruhe eine, aber schreib bitte nicht noch so eine Mail mit Links, die nach normalem Menschenverstand nur schwer in Einklang zu bringen sind mit dem diskutierten Thema ! Was soll der Link zu BMW-Autos ? (P.S.: Wir haben ein BMW-Auto! Da ist nix gegen zu sagen. Mir wäre allerdings auch lieber er würde 12 l Wasser/100 km verbrauchen) Das mit den Gore-Strümpfen ist ja wohl der allergrößte Schwachsinn. Man stelle sich das vor: Die Schuhe quatschen vor Wasser, sind tagelang naß, schwer, kalt.. Aber die Füße trocken. Na Prima ! -> Es gibt _Schuhe_ mit Gore-Tex drin. Wirklich ! P.S.: Tauchsport Seekuh eK Wiesbaden http://www.tauchsport-seekuh.de/ Ist das jetzt ein Verein von BMW Fahrern oder was ? Jürgen, Du bist doch aus Wiesbaden ! Bist Du da Präsident ? Gruß Ralf

  15. Hmmm, • sieht dem Präsi irgendwie ähnlich... • Harald • (er meint das Bild von eben (Die Redaktion))

  16. ..es nahm doch ein gutes Ende ! Hi EMG'ler aus Rü & Br (Günther, bitte an die Br-Teilnehmer verteilen), ich bin gegen 20:00 Uhr gut erhalten zuhause angekommen. Das Wochenende hat mir viel Spass gemacht, besonders gefreut hat mich, daß eine Menge "neue" Gesichter dabei waren. Top-Wetter (der Freitag war auch nicht sooo schlimm), prima Straßen (--> dickes Lob an die Tourguides Jürgen + Harald). Ich schlage vor, daß wir die Bremer _nicht_ auf die schwarze Liste setzen ;-) P.S.: Kann ich die EMG dafür haftbar machen, daß mein Mopped schon 6000 km (seit Mai) drauf hat ? Die EMG ist für ca. 2500 km verantwortlich ! Auch der Hinterreifen hat schon Gebrauchsspuren.... Jürgen, mal im ernst; haben wir einen Haftungsausschluss ? Gruß Ralf

  17. Dem kann man sich nur anschliessen! Ich war um 19:50 daheim und musste mir erstmal ein Weizen gönnen ;-) • Hat Riesenspass gemacht und der Sonnenschein am Samstag und Sonntag hat für den Regen am Freitag entschädigt... • Unterkunft war sauber und komfortabel (Danke Günther), Frühstück prima und der Nebel am See um 07:00 sucht auch seinesgleichen • (Bilder auf Website ansehen wenn verfügbar!) • Zukünftig wird auf der Wiese liegend geduscht (Ralf, Du warst der Pilot) und unter 30 Minuten Diskussion kein Restaurant fürs Abendessen aufgesucht. • Voraussetzung für die Einkehr ist ein heimisches Getränk, was mindestens 50% der Teilnehmer die Socken auszieht und die Fussnägel aufrollt! • Die Küche? Ach ja, die spielt natürlich auch eine Rolle, aber wenn das nicht hinhaut dann Getränk vernichtet alle Keime! • Danke Jürgen für den Samstag! Dein Aufwand zur Planung der Tagestour hat sich wirklich gelohnt. Einfach Klasse! • Mit freundlichen Grüßen / with kind regards • Harald Steinmetz

  18. Moin, Moin alle zusammen! Schließe mich den Zeilen meiner Vorredner an.....und da Harald und Jürgen mir immer den Mund verbieten (Pappnasen) sag` ich jetzt auch nicht viel mehr.... Gehabt Euch denn wohl Gigi Geht das schon wieder los... Jürgen... tu was.. Mit freundlichen Grüßen / with kind regards Harald Steinmetz

  19. Hi alle zusammen, auch mir hat es super gefallen, das Wochenende mit euch ! Zum Glück hat Petrus gewußt, daß wir unterwegs waren und hat uns Sonne pur geschickt. Ich hoffe, daß auch die Bremer Gang wohlbehalten zuhause angekommen ist... Summa summarum haben wir (die Rüsselsheimer) rund 900 km an diesem Wochenende zurückgelegt. Ihr Bremer müsstet dann so um die 1100 km auf den Buckeln gehabt haben, oder ? Die Bilder von Arthur und Harald habe ich bereits. Das Upload zum EMG-Web läuft auf Hochtouren. Spätestens Dienstag sind die ersten Früchte meiner Arbeit zu sehen. Zu Giggi (Gisela) : Vielen Dank für das Einhalten des Mottos des Wochenende : Fasse dich kurz ;-)))) Die Lobhuldigungen an Harald und Günther kann ich nur weitergeben. Unterkunft sowie Planung der An- und Abreise waren erste Sahne ! Zum heimischen Getränk, daß jeden rebellierenden Magen ruhig stellt : das "Ding" hieß Waldecker Tropfen. Bestimmt sehen wir uns alle wieder...vielleicht nächstes Jahr mal auf einer Rundfahrt durch den Harz ! Bis dahin... Bleibt oben..."Much fun, no risk"... Gruß Jürgen

  20. Hallo Jürgen, erstmal : tolle Planung und auch Führung!!!! Das machen wir wieder ist die Resonanz aller. Jeder ist auf seine Kosten gekommen. Ich war heute morgen total überrascht von der Flut der Mails. Wir sind nach 370km alle wohlbehalten und geschafft wieder in Bremen eingeflogen. Eben noch das Wiehengebirge als Ausklang mitgenommen um dann in der norddeutschen Tiefebene wieder stupides geradeausfahren aufzunehmen. Tina und Marina sind die LAG: Lebensabschnittsgefährtinnen oder kurz Freundin. Viele Grüße Günther The End ...for now !