Berufung von professoren berufungsverfahren 48 lhg
Download
1 / 11

- PowerPoint PPT Presentation


  • 87 Views
  • Uploaded on

Berufung von Professoren Berufungsverfahren (§ 48 LHG). Ablauf. Fakultät füllt Fragebogen zur Ausrichtung, Wertigkeit der Professur und Ausstattung aus Freigabe der Stelle durch Rektorat

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about '' - idra


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Berufung von professoren berufungsverfahren 48 lhg

Berufung von ProfessorenBerufungsverfahren (§ 48 LHG)

ZUV Dezernat 5 Hundt


Ablauf
Ablauf

  • Fakultät füllt Fragebogen zur Ausrichtung, Wertigkeit der Professur und Ausstattung aus

  • Freigabe der Stelle durch Rektorat

  • Bei Übereinstimmung der Ausrichtung mit genehmigten Struktur- und Entwicklungsplan sofort Ausschreibung, ansonsten „MWK-Schleife“

ZUV Dezernat 5 Hundt


Berufungsverfahren
Berufungsverfahren

  • Rektor beruft den Professor im Einvernehmen mit dem Wissenschaftsministerium

ZUV Dezernat 5 Hundt


Berufungskommission
Berufungskommission

  • Bildung: Durch Rektorat

  • Leitung: Rektor/Prorektor oder

    Mitglied des Fakultätsvorstands

  • Zusammensetzung:

    Professoren (Mehrheit)

    mindestens eine hochschulexterne sachverständige Person

    eine fachkundige Frau

    ein Studierender

    Gleichstellungsbeauftragte (mit beratender Stimme)

ZUV Dezernat 5 Hundt


Berufungs kommission
Berufungs-kommission

  • BK holt auswärtige und vergleichende Gutachten ein

  • BK macht Berufungsvorschlag (3 Namen) für Rektorat

  • Studiendekan nimmt Stellung

ZUV Dezernat 5 Hundt


Heidelberger verfahren
„Heidelberger Verfahren“

  • Fakultätsrat wird beteiligt (GO)

  • Senat stimmt der Liste zu (GO)

  • Rektorat übernimmt Votum des Senats (GO); beschließt Liste

ZUV Dezernat 5 Hundt


Mwk kommt ins spiel
MWK kommt „ins Spiel“

  • Berufungsliste mit Checkliste zum MWK

  • Einvernehmen durch MWK binnen 4 Wochen zugesagt

  • MWK prüft, ob Parallelruf vorliegt

  • Einvernehmen wird erteilt

ZUV Dezernat 5 Hundt


Berufungsverfahren1
Berufungsverfahren

  • Rektor beruft Professor (1. Platzierten)

  • Ausstattungsverhandlung mit Rektorat

  • Gehaltsverhandlung mit Rektor und

    Kanzlerin

  • Rufannahme durch Professor

ZUV Dezernat 5 Hundt


Mwk erneut im spiel
MWK erneut im Spiel

  • Ernennungsunterlagen zum MWK

  • Ministerpräsident unterschreibt Urkunde

  • Aushändigung vor Ort

ZUV Dezernat 5 Hundt


Juniorprofessur
Juniorprofessur

  • W 1-Bezahlung während der ganzen 6 Jahre (4+2 oder 3+3)

  • Lehrverpflichtung nach LVVO:

    zunächst 4 SWS,

    nach positiver Evaluierung 6 SWS

  • Lehrverpflichtung nach Heidelberger Modell: 4 SWS im Durchschnitt + Beteiligung an Prüfungen + akademischer Selbstverwaltung

ZUV Dezernat 5 Hundt


Juniorprofessoren und tenure track
Juniorprofessorenund Tenure track

  • Berufung auf Vollprofessur möglich wenn

nach der Promotion die Universität gewechselt

oder

mind. 2 Jahre außerhalb der eigenen

Universität wissenschaftlich tätig gewesen

  • Ausschreibung trotzdem erforderlich

ZUV Dezernat 5 Hundt