wir leben und sprechen deutsch krankheiten n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Wir leben und sprechen Deutsch Krankheiten PowerPoint Presentation
Download Presentation
Wir leben und sprechen Deutsch Krankheiten

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 10

Wir leben und sprechen Deutsch Krankheiten - PowerPoint PPT Presentation


  • 188 Views
  • Uploaded on

Wir leben und sprechen Deutsch Krankheiten. die häufigsten Krankheiten. Welche häufigsten Krankheiten kennen Sie ? Wir sprechen vor allem über die Grippe , die Angina und Lungenentzündung . Mit welchen Symptomen sind sie verbunden ? der Husten der Schnupfen erhöhte Temperatur

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Wir leben und sprechen Deutsch Krankheiten' - hermione-holloway


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
die h ufigsten krankheiten
die häufigsten Krankheiten
  • WelchehäufigstenKrankheitenkennenSie?

Wirsprechen vor allemüberdieGrippe, die

Angina undLungenentzündung.

  • MitwelchenSymptomensindsieverbunden?
    • der Husten
    • der Schnupfen
    • erhöhte Temperatur
    • hohesFieber
    • Halsschmerzen
    • Müdigkeit
wie heilt man diese krankheiten
Wie heilt man diese Krankheiten?
  • Bilden Sie ein Paar.
    • Tropfen / Sirup essen
    • Umschläge schlucken
    • Vitamine machen
    • Kräutertee mit Zitrone einnehmen
    • Tabletten trinken
l sung
Lösung
  • Bilden Sie ein Paar.
    • Tropfen / Sirup einnehmen
    • Umschläge machen
    • Vitamine essen
    • Kräutertee mit Zitrone trinken
    • Tabletten schlucken
  • SindSieoftkrank?
ich bin eigentlich ein recht gesunder ich hatte die blichen kinderkrankheiten
Ich bin eigentlich ein recht gesunder _ _ _ _ _ _.Ich hatte die üblichen Kinderkrankheiten.

1.PŘÍUŠNICE

2. ALERGIE

3. SPALNIČKY

4. ZÁNĚT PRŮDUŠEK

5. SPÁLA

6. DÁVIVÝ KAŠEL

ich bin eigentlich ein recht gesunder m e n s c h ich hatte die blichen kinderkrankheiten
Ich bin eigentlich ein recht gesunder MENSCH.Ich hatte die üblichen Kinderkrankheiten.
  • EinigeKinderleidenauchan der Mittelohrenentzündung, den Rötelnund dem Durchfall.
  • WelcheKinderkrankheitenhabenSiebisherdurchgemacht?
was geh rt zu den zivilisationskrankheiten
Was gehört zu den Zivilisationskrankheiten?
  • Es handelt sich um …
        • das Aids
        • den Krebs
        • die Allergie
        • Störungen des Bewegungsapparates
        • psychische Störungen (Depression, Stress)
        • metabolische Störungen ( Obesität, Zuckerkrankheit)
        • Verdauungsstörungen (Magengeschwüre)
        • Herzkrankheiten und Erkrankungen der

Atemwege (Herzinfarkt, hoher Blutdruck)

slide8

ErgänzenSiedieseBegriffe.

- Gurgelmittel - müde - Mund - leichten -Angina - unheilbare – Fieber - verschreibt - Herz

Es gibt verschiedene Krankheiten - schwere, ansteckende, nicht ansteckende, heilbare und ________. Zu den ________ Krankheiten gehören die Grippe, die Erkältung, die ________ und Schnupfen. Bei der Erkältung schnupft der Patient. Er fühlt sich ______ und zugleich hustet.Bei hohem _______ muss der Arzt helfen.Der Arzt untersucht ihn.Er horcht sein _______ ab.Der Patient öffnet den _______ und zeigt die Zunge.Dann ________ der Arzt ihm Medikamente: ein ________, ein Mittel gegen Husten und Nasentropfen.

l sung1
Lösung

Es gibt verschiedene Krankheiten - schwere, ansteckende, nicht ansteckende, heilbare und unheilbare. Zu den leichten Krankheiten gehören die Grippe, die Erkältung, die Angina und Schnupfen. Bei der Erkältung schnupft der Patient. Er fühlt sich müde und zugleich hustet.Bei hohem Fieber muss der Arzt helfen.Der Arzt untersucht ihn.Er horcht sein Herz ab.Der Patient öffnet den Mund und zeigt die Zunge.Dann verschreibt der Arzt ihm Medikamente: ein Gurgelmittel, ein Mittel gegen Husten und Nasentropfen.

  • WelcheKrankheitenunterscheidet man?
  • WieverläuftdieUntersuchungimSprechzimmer?
  • WieheilenSiesich, wennSieeineGrippe / eine Angina haben?
zdroje
Zdroje

Mgr. Eva Gapková

DUSILOVÁ, Doris – KOLOCOVÁ, Drahomíra: Sprechen Sie Deutsch? : učebnice němčiny pro zdravotnické obory. 1. vydání. Praha: Polyglot, 2004. 499 s. ISBN 80-86195-33-3.

Strana 2

Obrázek – bolest v krku

FiIRNHABER SENSEN, Ulrike – RODI, Margret: Deutsch im Krankenhaus, Berlin,Langenscheidt, 2009, s.39, barev.il. ISBN 978-3-468-49527-4.

Obrázek – kašel, rýma

DUSILOVÁ, Doris – KOLOCOVÁ, Drahomíra: Sprechen Sie Deutsch?: učebnice němčiny pro zdravotnické obory. 1. vyd. Praha: Polyglot, 2004, s.207, barev. il. ISBN 80-861-9533-3.

Strana 4, 6, 9

Obrázek Garfielda

PickGifs.com: Garfield. [online]. [cit. 2012-10-26]. Dostupné z:

http://www.picgifs.com/clip-art/garfield/8523/clip-art-garfield-851240/