neue aufgabentypen im abitur n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Neue Aufgabentypen im Abitur ? PowerPoint Presentation
Download Presentation
Neue Aufgabentypen im Abitur ?

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 20

Neue Aufgabentypen im Abitur ? - PowerPoint PPT Presentation


  • 61 Views
  • Uploaded on

Fachtag Geographie Hannover 04.07.2012. Neue Aufgabentypen im Abitur ?.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Neue Aufgabentypen im Abitur ?


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
neue aufgabentypen im abitur

Fachtag Geographie

Hannover 04.07.2012

Neue Aufgabentypen im Abitur ?

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

das kc ii basiert auf den vorgaben des kc i
… Das KC II basiert auf den Vorgaben des KC I …

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide3

Zentrale Bedeutung

kommt dem

Üben

der verbindlichen Operatoren

zum Leistungsnachweis zu.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide4

„Die [einzige] Aufgabenart ist die

materialgebundene Problemerörterung

mit

Raumbezug.“

EPA, S.7, 3.2

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide5

Vorsicht vor Klausuren- und Abitur-Ratgebern !

Aufpassen bei vermeintlich bewährten Klausurbeispielen !

Die niedersächsischen Bestimmungen müssen eingehalten werden.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide6

Jede Schule verfügt über eine CD mit allen Themen aller Zentral-Abitur-Fächer seit 2006.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide7

Es bleibt wie bisher beim gewohnten Schema einer Prüfungsaufgabe:

1. Aufgabe: Bestandsaufnahme

2. Aufgabe: Problemaufriss

3. Aufgabe: Lösungsansatz zu 2. / Vergleich

4. Aufgabe: These / Übergriff

... ein immer gleiches / ähnliches Baumuster,

... daher verlässlich / transparent ...

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide8

Die Prüfungsaufgabe kann künftig...

  • auf ein Raummodul bezogen bleiben...
  • raumübergreifend gestaltet sein...
  • allgemeingeographisch-thematisch verbleiben...
  • einen anderen als in den Raummodulen festgelegten Raum
  • zur Grundlage haben...

Im Rahmen der aufgezeigten Verlässlichkeiten wird die Abiturprüfung künftig vielschichtiger angelegt sein können.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide9

Die Prüfungsaufgabe kann künftig...

  • auf ein Raummodul bezogen bleiben...

Abi

2011

2. Erläutern Sie Notwendigkeiten und Möglichkeiten der

Hafenerweiterung an der niedersächsischen Küste.

3. Beurteilen Sie die wasserwirtschaftlichen Maßnahmen

an der Ems.

Abi

künftig

slide10

Die Prüfungsaufgabe kann (wie bisher ! )

  • raumübergreifend gestaltet sein...

Der Raumübergriff muss nicht, kann aber auf das jeweils andere Raum-Modul bezogen sein.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

zum beispiel

Die Prüfungsaufgabe kann künftig...

  • allgemeingeographisch – thematisch verbleiben...

Die Akzente liegen dann in den Fach-Modulen !

Zum Beispiel:

  • Beschreiben Sie die globale Nahrungsmittelversorgung.
  • Erläutern Sie die Ursachen des Hungers im globalen Kontext.
  • „Hunger und Armut sind weiblich.“
  • Nehmen Sie Stellung.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide12

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide13

Die Prüfungsaufgabe kann künftig...

  • einen anderen als in den Raummodulen festgelegten Raum
  • zur Grundlage haben...

Aus:

Abi

2010

Denkbar auch

2013/14 –

trotz

anderer

Raum-Module

  • Syrien – ein vorderasiatischer Staat auf dem Sprung in die globalisierte Welt ?
  • Beschreiben Sie den Naturraum Syriens hinsichtlich seiner wirtschaftlichen Nutzung.
  • Charakterisieren Sie den Entwicklungsstand Syriens.
  • Beurteilen Sie Syriens Möglichkeiten, den wirtschaftlichen Austausch zwischen Europa und Asien mit zu bestimmen.

Maßgeblich sind dabei die Inhalte der Fach-Module

und inhaltliche Schwerpunkte aus den verbindlichen Raum-Modulen !

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide14

Maßgeblich sind dabei die Inhalte der Fach-Module

und die inhaltlichen Schwerpunkte aus den verbindlichen Raum-Modulen !

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide15

Der Kompetenzbereich „Beurteilung und Bewertung“ hat künftig eine bedeutsame Mehrschichtigkeit:

BuB in Bezug auf inhaltsbezogene Kompetenzen...

BuB in Bezug auf prozessbezogene Kompetenzen...

Ein Sachverhalt ist zu beurteilen und zu bewerten.

Ein Lernprozess ist zu beurteilen und zu bewerten.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide16

3. Beurteilen Sie, inwiefern die Wirtschaftsstandorte

Niedersachsen und Georgia vergleichbar sind.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide17

Künftig sind auch andere Aufgaben als bisher möglich, die den prozessorientierten Charakter unterstreichen.

z.B. :

Beurteilen Sie, ob und inwiefern der Vergleich XY mit YZ sinnvoll ist.

Beurteilen Sie, inwieweit die Analyse des Naturraums zum Erfassen des Entwicklungsstandes hilfreich ist.

Beurteilen Sie die Wirksamkeit der Materialien 3 und 4 für den weiteren Lösungsgang.

Dr. Frank-Michael Czapek KC-Kommission November 2011

slide18

Bedeutsam ist, dass die Prüflinge auf die Komplexität von Aufgaben

langfristig vorbereitet werden:

Nehmen Sie Stellung zu der These:

„Ohne Berücksichtigung des Naturraums kann die wirtschaftliche Entwicklung eines Staates nicht beurteilt werden.“

Prüfe jedes einzelne Wort!

Suche Argumentationsstützen !

Ziehe Beispiele heran!

Belege deine Aussagen!

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide19

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission

slide20

2015

Bitte auch 2013 und

2014 beachten !!!

Dr. Frank-Michael Czapek KC-/Abi-Kommission