kapitalmarkt roundtable n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Kapitalmarkt Roundtable PowerPoint Presentation
Download Presentation
Kapitalmarkt Roundtable

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 7

Kapitalmarkt Roundtable - PowerPoint PPT Presentation


  • 94 Views
  • Uploaded on

Kapitalmarkt Roundtable. Marktupdate & Workshop. Oktober 2013. Emissionsvolumina Corporates 2004-2013 YTD. Unternehmen nutzen die Vorteile des Kapitalmarktes. Entwicklung Unternehmens - anleihen seit 2004.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Kapitalmarkt Roundtable' - halee-dickson


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
kapitalmarkt roundtable

Kapitalmarkt Roundtable

Marktupdate & Workshop

Oktober 2013

emissionsvolumina corporates 2004 2013 ytd
Emissionsvolumina Corporates 2004-2013 YTD

Unternehmennutzen die Vorteile des Kapitalmarktes

EntwicklungUnternehmens-anleihenseit2004

  • Die Volumina der letzten 5 Jahren unterstreichen die wachsende Bedeutung des Anleihemarktes
  • Die Anleiheemissionen von Emittenten ohne Rating entwickeln sich in etwa parallel zum gesamten Emissionsvolumen
sterreichische retailemissionen 2013

Januar 2013

Juni 2013

Mai 2013

Oktober 2013

Mai 2013

April 2013

NOVOMATIC AG

EUR 250.000.000

6-jährige Fixzinsanleihe

EGGER Holzwerkstoffe

EUR 100.000.000 Hybrid Bond

Constantia Flexibles Group

EUR 150.000.000

Hybridanleihe

FACC

EUR 90.000.000

7-jährige Fixzinsanleihe

STRABAG SE

EUR 200.000.00

7-jährige Fixzinsanleihe

Wienerberger AG

EUR 300.000.000

7-jährige Fixzinsanleihe

Joint Bookrunner

Joint Bookrunner

Joint Bookrunner

Joint Bookrunner

Joint Bookrunner

Senior Co-Lead Manager

ÖsterreichischeRetailemissionen 2013

GuteMarktfensterbegünstigenEmissionen

Erste Group war an allenRetailemis-

sionen 2013 beteiligt

immobilienanleihen

Oktober 2013

Juli 2013

Dezember 2012

Sozialbau AG

EUR 20.000.000

12j grundbücherlichbes.Unternehmensanleihe

PEMA

EUR 52.800.000

10j grundbücherlichbes.Immobilienanleihe

JP Immobilien

EUR 47.200.00010j grundbücherlichbes.Immobilienanleihe

Sole Bookrunner

Sole Bookrunner

Sole Bookrunner

Immobilienanleihen

NeuesFinanzinstrumentals Alternative zuBankkrediten

Erste Group als Sole BookrunnerbeiImmobilienanleihen

Erstrangig hypothekarisch besichert

Strukturiert je nach Emittenten- und Investoren-

interessen

slide5

Oktober 2013

Mai 2013

März 2013

EGGER Holzwerkstoffe

EUR 100.000.000 Hybridanleihe

Constantia Flexibles Group

EUR 150.000.000

Hybridanleihe

voestalpine

EUR 500.000.000

Hybridanleihe

Sole Lead Manager

Joint Bookrunner

Joint Bookrunner

ÜberblickHybridmarkt

Unternehmen nutzen Vorteile des Hybridmarkts wie noch nie zuvor

2013 ist national wie international das stärksteHybridjahr

November 2012

SwietelskyBaugesellschaft m.b.H.

EUR 37.447.000

Hybrid Cash Tender

Sole Dealer Manager

ÜberblickHybridanleihen 2012/13

Erste Group alsBookrunner

neues segment der wiener b rse corporates prime
Neues Segment der Wiener Börse: Corporates Prime

Unternehmensanleihen haben ihren „großen Auftritt” im Rampenlicht

Geregelter

Freiverkehr

Amtlicher Handel

Dritter Markt

CorporatesStandard

Corporate Sektor

CorporatesPrime

neues segment der wiener b rse corporates prime1
Neues Segment der Wiener Börse: Corporates Prime

Unternehmensanleihen haben ihren „großen Auftritt” im Rampenlicht

Voraussetzungfür den ZugangzumneuenSektor

Zugangsvoraus-setzungen

  • Prospekt
  • Stückelung maximal EUR 10.000
  • Externes Rating nicht erforderlich
  • Emissionsvolumen ab EUR 5 Mio.
  • Aufnahme bestehender Anleihen möglich
  • Gleichrangig, besichert oder nachrangig
  • Mindestbestandsdauer Emittent: 1 Jahr oder länger

 Ziel: Unterstützung der Emittenten am Primärmarkt sowie erhöhte Transparenz und Publizität für Investoren