slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Logo

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 25

Logo - PowerPoint PPT Presentation


  • 58 Views
  • Uploaded on

Logo. GLIEDERUNG. Motivation. Realisierungskonzept. Realisierungsstand. Lern-Objekte. Metadaten. Ausblick . 2. BILDUNGSPORTAL THÜRINGEN. INITIATOREN. Friedrich – Schiller - Universität Jena. Bauhaus - Universität Weimar. Studienzentrum Erfurt (FSU Jena).

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Logo' - gretchen-morgan


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
gliederung

GLIEDERUNG

  • Motivation
  • Realisierungskonzept

Realisierungsstand

  • Lern-Objekte
  • Metadaten

Ausblick

2

bildungsportal th ringen

BILDUNGSPORTAL THÜRINGEN

INITIATOREN

  • Friedrich – Schiller - Universität Jena

Bauhaus - Universität Weimar

Studienzentrum Erfurt (FSU Jena)

Technische Universität Ilmenau

3

rahmen

RAHMEN

PILOTPROJEKT: Akademische Weiterbildung

  • an Thüringer Hochschulen

LAUFZEIT: August 2001 bis Juli 2004

PARTNER: sukzessive alle

Thüringer Hochschulen

FÖRDERUNG: TMWFK 600 T€

4

slide5

ZIEL

KRISTALLISATIONSKERN

  • Neue Medien in Aus- und Weiterbildung

Kompetenz - Zusammenführung

  • Präsentation Thüringer Hochschulen

QUALITÄTSSICHERUNG, NACHHALTIGKEIT

  • Kriterien, Beispiellösungen, Service

INITIATOR für bedarfsgerechte Inhalte

5

portalfunktion
Metadaten

bildungsportal- thueringen.de

Digitale

Lehrinhalte

Digitale

Lehrinhalte

Digitale

Lehrinhalte

PORTALFUNKTION

6

nutzen

NUTZEN

BILDUNGSANBIETER

  • Kooperation in Erstellung und Bildung

vereinheitlichter Überblick, Trends

BILDUNGSNACHFRAGER

  • gemeinsames Dach

flexibles, bedarfsgerechtes Angebot

BÜNDELUNG VON INTERESSENGRUPPEN

7

portal im internet

PORTAL IM INTERNET

BILDUNGSANBIETER

  • Einstellung von Metadaten

Durchführung von Veranstaltungen

BILDUNGSNACHFRAGER

Umfangreiche Suchfunktionen

Kompetenznetzwerk

BEREITSTELUNG VON ONLINE-INHALTEN

8

austausch der daten

AUSTAUSCH DER DATEN

IMPORT

  • Bezug von fremden Metadaten

Interpretation dieser Daten

EXPORT

Ausgabe der Metadaten

Beschreibung dieser Daten

=> NUTZUNG VON STANDARDS

9

austausch der daten1
Import

Export

[i]

[s2]

[e3]

Standard

[s1]

[e2]

Systeminformationen

minimaler Export

[e1]

Importschnittstelle

Exportschnittstelle

AUSTAUSCH DER DATEN

10

lernobjekt definiert durch ltsc

Lernobjekt definiert durch LTSC

For this standard a LEARNING OBJECT is defined as

ANY ENTITY, DIGITAL OR NON-DIGITAL,

that may be USED FOR

LEARNING, EDUCATION OR TRAINING.

IEEE Learning Technology Standards Committee (LTSC) - P1484.12 Learning Objects Metadata

11

organisatorischer rahmen

ORGANISATORISCHER RAHMEN

ZUGANG

  • Frei / passwortgeschützt

Kostenfrei / entgeltlich

WER WAS WO des LEHRANGEBOTES

begrenzt

offen

TECHNIK- KONTEXT

12

didaktische aspekte

DIDAKTISCHE ASPEKTE

LEHRKONZEPT

  • Konstruktivistisch / Problemorientiert

Behavioristisch

GRANULARITÄT

Lehrgang / Buch

Lehrveranstaltung / Script

INTEROPERABILITÄT

13

technische aspekte

TECHNISCHE ASPEKTE

KOMPATIBILITÄT

  • Hardware / Betriebssystem

Anwendung / Präsentationsumgebung

RESSOURCEN-BEDARF

Speicherplatz

Übertragungsrate

VERSIONIERUNG

14

rechtliche aspekte

RECHTLICHE ASPEKTE

AUTORENRECHT

  • Ausschließlichkeit

Weiterverwendung

VERLAGSRECHT

Nutzung

Übertragung

RECHTE DRITTER

15

standards

STANDARDS

Learning Resource Metadata Information Model

  • 61 Elemente

fehlende Implementierungsanweisung

DublinCore

minimalistischer Ansatz(15 Elemente)

für Bildungsinhalte ungeeignet

16

meta daten im bpt

META-DATEN im bpt

STANDARDS

IEEE LOM (61), CanCore (40)

AUSWAHL

IEEE 30%, CanCore 80%

bpt-METADATEN

  • CanCore (Learning Objects Metadata)

+ OrgDaten + Kompetenz Daten

17

meta daten im bpt1
IEEE – LTSC(61)

CanCore (40)

BPT (76)

(25)

(50)

(15)

(1)

(20)

META-DATEN IM BPT

)

hauptkathegorien

HAUPTKATHEGORIEN

GENERAL

  • Id / title/ description

Keywords / catalogentry

LIFE CYCLE

Version / status

Role / entity

METAMETADATA

19

hauptkathegorien ii

HAUPTKATHEGORIEN (II)

TECHNICAL

  • Format / size/ location

Requirements / installation_remarks

EDUCATIONAL

Difficulty / typical_learning_time

Interactivity_type / description

ANNOTATION

20

hauptkathegorien iii

HAUPTKATHEGORIEN (III)

RELATION

  • kind /resource /identifier

catalog_entry/ description

CLASSIFICATION

Purpose / source

taxon _path / description

RIGHTS

21

ausblick

AUSBLICK

VOLLE KOMPATIBILITÄT ZU LOM STANDARD

  • für Import

und internes Datenmodell

IMPORT/ EXPORT FUNKTIONALITÄT

Nutzerinterface

Serviceroutinen

STELLENANGEBOT

23

danke

DANKE!

für ihre Aufmerksamkeit ...

24

ad