Das flüssige Gold – Vorteile von Honig für deine Gesundheit - PowerPoint PPT Presentation

gesundheitliche vorteile von honig n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Das flüssige Gold – Vorteile von Honig für deine Gesundheit PowerPoint Presentation
Download Presentation
Das flüssige Gold – Vorteile von Honig für deine Gesundheit

play fullscreen
1 / 5
Das flüssige Gold – Vorteile von Honig für deine Gesundheit
71 Views
Download Presentation
fitnesscat
Download Presentation

Das flüssige Gold – Vorteile von Honig für deine Gesundheit

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Gesundheitliche Vorteile von Honig

  2. Gesundheitliche Vorteile von Honig • Ihr stimmt mir sicherlich zu, dass Honig unbestreitbar etwas Faszinierendes hat; das von Bienenaus Blumennektar, wie durch Alchemie – eigentlich jedoch durch den weniger poetischen Prozess der Regurgitation- gewonnene,süße und goldene Elixier.Bei der Regurgitation nimmt die Biene den Nektar durch ihren Rüssel auf, und gibt ihn nach Beimengung von Enzymen, Aminosäuren und Eiweißen, durch diesen wieder ab. Honig hat schon seit längst vergangenen Zeiten seinen Einfluss auf die Menschheit.

  3. Gesundheitliche Vorteile von Honig • Es wurden bereits viele negative Auswirkungen von weissem Zucker auf den Körper entdeckt. Honig ist ein perfekter Ersatz für weissen Zucker. Genau so süss und auch noch gesund. Obwohl im Honig auch Einfachzucker in den chemischen Bestandteilen zu finden sind, unterscheidet sich der Honig doch signifikant vom weißen Zucker, da er rund 30% Glukose und 40% Fruktose enthält -zwei Monosaccharide oder auch Einfachzucker genannt- mit 20% Mehrfachzucker (auch Polysaccharide genannt). Honig enthält auch Dextrin, ein Stärkeabbauprodukt, das gut für die Verdauung ist. Diese Kombination hilft dem Körper den Blutzuckerspiegel zu regulieren. Denk darüber nach deinen Zucker durch Honig zu ersetzten!

  4. Gesundheitliche Vorteile von Honig • Dieser Ausdruck kommt aus der ayurvedischen Medizin Indiens, in der der Honig seit über 4000 Jahren angewendet wird, und bei der Wiederherstellung der Balance zwischen allen drei Körpersäften beitragen soll. Hierbei wird dem Honig nachgesagt, dass er hilfreich sei um die Sehkraft zu verbessern, Gewicht zu verlieren, Impotenz und vorzeitige Ejakulation zu verhindern, sowie Erkrankungen des Harntraktes, bronchiales Asthma, Durchfall und Übelkeit zu lindern. • Honig wird auch „Yogavahi“ genannt, weil erdas tiefliegende Gewebe des Körpers zu beeinflussen vermag. Wird Honig in Kombination mit anderen Kräuterpräparaten genutzt, verstärkt er deren medizinische Wirkung und hilft dabei in tiefergelegenen Gewebeschichten deren Wirkung zu entfalten.

  5. Gesundheitliche Vorteile von Honig