slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Teilchenphysik: Verständnisfragen Frage: welche Detektoren sind im Bereichvon KeV bis GeV zur Energiemessung von Gammas PowerPoint Presentation
Download Presentation
Teilchenphysik: Verständnisfragen Frage: welche Detektoren sind im Bereichvon KeV bis GeV zur Energiemessung von Gammas

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 11

Teilchenphysik: Verständnisfragen Frage: welche Detektoren sind im Bereichvon KeV bis GeV zur Energiemessung von Gammas - PowerPoint PPT Presentation


  • 113 Views
  • Uploaded on

Teilchenphysik: Verständnisfragen Frage: welche Detektoren sind im Bereichvon KeV bis GeV zur Energiemessung von Gammas geeignet? Frage: wie lassen sich Elektronen, Myonen und Hadronen experimentell identifizieren?. Z-Zerfälle: (Beispiele ALEPH Detektor) Wie lassen sich Z- Zerfälle Trennen?.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

Teilchenphysik: Verständnisfragen Frage: welche Detektoren sind im Bereichvon KeV bis GeV zur Energiemessung von Gammas


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Teilchenphysik: Verständnisfragen

Frage: welche Detektoren sind im Bereichvon KeV bis GeV zur

Energiemessung von Gammas geeignet?

Frage: wie lassen sich Elektronen, Myonen und Hadronen experimentell identifizieren?

slide2

Z-Zerfälle: (Beispiele ALEPH Detektor) Wie lassen sich Z- Zerfälle Trennen?

Z-> ee (2 showers in ECAL) Z-> mu mu (2 penetrating tracks) Z->tt (slim jets +missing pt)

Zqq ( 2 hadron jets)

Zbb (secondary vertices)

slide3

Energiemessung hochenergetischer Elektronen und Hadronen: Welche

Messung gibt die beste Energieaufloesung im Bereich .1 GeV bis 100 GeV?

1.Messung des Impulses im Magnetfeld:

Formel? Wovon haengt sie ab?

2. Kalorimetrische Messung:

Elektromagnetische Schauer (e, gammas):

Hadronische Kalorimeter:

slide4

Relativistische Kinematik:relativistische Effekte in der HEP sind gross!

Wie beeinflusst die relativistische Kinematik

- die mittlere Fluglaenge instabiler Teilchen ?

- die Impulse von Teilchen im Laborsystem bei fixed target Experimenten?

- welche Rolle spielen Lorentzinvariante? Diskutieren sie das am Beispiel eines Streuprozesses

a+b --> c+d

slide5

Energie und Auflösung bei Streuprozessen:wovon haengt die raeumliche

Aufloesung bei einem Streuprozess ab? Anschauliche Erklaerung?

slide6

Frage: was sind die wesentlichen Aussagen der elektroschwachen Theorie und wie werden sie

experimentell getestet?

a) es gibt die Vektorbosonen W+,W- und Z0.

b) messe die elektroschwache Interferenz:

c) schwache und elektromagnetische WW haben Kopplungen die etwa gleich gross sind.

exp. Messungen und Nachweis?

slide7

Frage: wie sehen die Kopplungen von Z und W‘s an die Leptonen und Quarks aus?

(die schwachen Ladungen)

slide8

Frage: wozu wird das Higgsteilchen im Standardmodell benoetigt?

Welche Eigenschaften hat es?

Was weiss man bisher?

slide9

Frage: was sind die wesentlichen Aussagen der QCD und wie werden sie getestet?

Stichworte:

Gluonen un d deren Eigenschaften

QCD Potential

Kopplungskonstante vs. Skala

Parton-parton Prozesse

slide10

Frage: geben Sie Beispiele fuer harte Streuprozesse an denen Hadronen beteiligt sind.

Warum lassen sich hierfuer QCD Voraussagen einfach machen?

Stichworte

tiefinelastische Streuung

Drell-Yan prozess

Jeterzeugung in p-p

slide11

Frage: elementare Bindungszustände in der elektromagnetischen und starken

  • Wechselwirkung
  • - Wie sehen die Feynmadiagramme für das Positonium und das Charmonium aus (incl Ladungen)-
  • - Wie die zugehörigen Potentiale? Was ist gleich, was ist verschieden?
  • Wann ist das Feynmandiagram für Charmonium sinnvoll, welchen Teil des Potentials beschreibt es?
  • diskutieren Sie Zahl und Quantenzahlen der Bindungszustände.