html5-img
1 / 22

Raspberry Pi

Ein Referat von Betül B. Tosun 17.04.2014. Raspberry Pi. Inhaltsverzeichnis. Was ist Raspberry Pi ? Entstehung sowie Entwicklung Konfiguration und Schnellstart Software Hardware. Die Platine . Was ist Raspberry Pi?. Single Board Computer Ca.9 x 6 cm groß

draco
Download Presentation

Raspberry Pi

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author. Content is provided to you AS IS for your information and personal use only. Download presentation by click this link. While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server. During download, if you can't get a presentation, the file might be deleted by the publisher.

E N D

Presentation Transcript


  1. Ein Referat von Betül B. Tosun 17.04.2014 Raspberry Pi

  2. Inhaltsverzeichnis • Was ist Raspberry Pi ? • Entstehung sowie Entwicklung • Konfiguration und Schnellstart • Software • Hardware

  3. Die Platine

  4. Was ist Raspberry Pi? • Single Board Computer • Ca.9 x 6 cm groß • ausgestattet mit notwendingen Komponenten • erweiterbar • SD Karte und Netzteil nötig • Open Source Betriebssystem => Linux • universelle Verwendbarkeit • Benutzerfreundlich

  5. Die Platine

  6. Intention • Anfang der 80er: • Lerncomputer BBC Micro • Jahr 2006, Cambridge Universität: • kostengünstiges System für Studenten • im Vergleich auch Spiele und Büroanwendungen möglich • Himbeere + Python => Raspberry Pi

  7. Grundlegenden Unterschiede

  8. Konfiguration u. Anwendung • SD – Karte mit passendem Betriebssystem • USB-Netzteil + Spannungskabel • Geregelte Ausgangsspannung zu beachten • Tastatur mit USB – Verbindung • HDMI Kabel ( je nach Monitor)

  9. Diverse Möglichkeiten

  10. Starten deine Platine • System einrichten • Konfigurationsmenü • Login • ein Nutzerprofil vorhanden: • Nutzername: pi • Passwort: raspberry (englisch/amerikanisch: rasberrz)

  11. command prompt: pi@raspberry ~ $ kuchen.beispiel • Hostname: raspberrypi • kann geändert werden: etc / hostname • Desktopumgebung wird als LXDE bezeichnet • Zugriff: pi@raspberrypi ~ $ startx • Verwendung der Maus möglich

  12. Herunterfahren • Kommando: • pi@raspberrypi ~ $ sudo halt • sudo => super user do • Ausführung vom sog. „Superuser“ • Linux ein Multiuser - System

  13. übliche Programme • Scratch • IDLE • Debian Reference • Python Games • Midori • IDLE3 • WiFi Config • LXTerminal

  14. Software und co • Festspeicher für Software -> SD Karte • Standardbetriebssystem: • Distribution Debian Wheezy • auch Respbian genannt • Allrounder - System

  15. Anleitung „man“ • pi@raspberrypi ~ $ man df • Befehl df -> disk free • ermöglicht Ausgabe • Befehl man -> Anleitung / Übersicht

  16. mount / dev / ssd1 || unmount / dev / ssd1 • Boot Partition – FAT 32 Format • restliche SD Karte – ext 4 Format

  17. tree • muss installiert werden • pi@raspberrypi ~ $ sudo apt – get install tree • apt : Advanced Packaging Tool • more: Seitenweises anzeigen

  18. Pi Store • Programmübersicht für Raspberry Pi • pi@raspberrypi ~ $ sudo apt – get install pistore

  19. Hardware • Prozessor BCM2835 • nicht seperat erhältlich • Anschlüsse (Pins) auf der Unterseite • Multimedia SoC • System on Chip • Prozessor mit „Video Core“ Grafikeiheit kombiniert • unterstützt u.a. OpenGL ES 2.0

  20. Betriebssysteme • zahlreiche Betriebssysteme vorhanden • Debian Squeeze • Debian Wheezy / Raspbian • Fedora Linux • Arch Linux ARM

More Related