p ark r ide s tandorte n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
P ark & R ide S tandorte PowerPoint Presentation
Download Presentation
P ark & R ide S tandorte

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 23

P ark & R ide S tandorte - PowerPoint PPT Presentation


  • 68 Views
  • Uploaded on

P ark & R ide S tandorte. Ermittlung der Kenngrößen zur Bestimmung des Standortes von Park-and-Ride Parkplätzen. Warum P+R?. Entlastung Innenstädte Quasi Notwendigkeit für Bewohner nicht ÖPNV-erschlossener Gebiete. Fahrtzweck. ...wichtigste Planungsgröße... Berufsverkehr

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'P ark & R ide S tandorte' - dino


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
p ark r ide s tandorte
Park & Ride Standorte

Ermittlung der Kenngrößen zur Bestimmung des Standortes von Park-and-Ride Parkplätzen

Marc Bufé

warum p r
Warum P+R?
  • Entlastung Innenstädte
  • Quasi Notwendigkeit für Bewohner nicht ÖPNV-erschlossener Gebiete

Marc Bufé

fahrtzweck
Fahrtzweck
  • ...wichtigste Planungsgröße...
  • Berufsverkehr
  • Einkaufsverkehr
  • Besucherverkehr

Marc Bufé

bisherige standortwahl
Bisherige Standortwahl
  • Breite örtliche Streuung nach den Kriterien:
  • S-Bahn o.ä. vorhanden
  • Verfügbare Flächen in HaltestellennäheAber auch:
  • An Straßenbahn-, Bus-Hst.

Marc Bufé

konzepte
Konzepte

Zentral

Dezentral(Wiesbaden, Bus)

Marc Bufé

betreibersicht zu p r
Betreibersicht zu P+R
  • Standortkriterien:
  • Grunderwerbs- und Baukosten
  • Unterhaltungskosten
  • Einnahmen + Auslastung des ÖPNV
  • Einnahmen + Auslastung der Anlage

Marc Bufé

grundvoraussetzungen p r
Grundvoraussetzungen P+R
  • Zentrumsbezogener Zielverkehr
  • Restriktionsmaßnahmen Innenstadt: - Kurzzeitparkzonen - Parkgebühren
  • Akzeptanz seitens potenzieller Kunden

Marc Bufé

p r auch in kleineren st dten
P+R auch in kleineren Städten
  • Mögliche Gründe:
  • Verbindung zum übergeordneten Zentrum
  • Entlastung der eigenen Innenstadt
  • Besondere Anlässe
  • Mögliche Probleme:
  • Bahnhof liegt im Stadtzentrum

Marc Bufé

motive f r p r nutzung 1 2
Motive für P+R-Nutzung 1/2
  • Hauptmotive:
  • Parkplatzmangel
  • Zeitvorteil
  • Kostenvorteil
  • Bequemlichkeit

Marc Bufé

motive f r p r nutzung 2 2
Motive für P+R-Nutzung 2/2
  • Nebenmotive:
  • Schlechter Zubringerverkehr
  • Pünktlichkeit, kalkulierbarer Zeitaufwand
  • Zielerreichbarkeit
  • Ortsunkundigkeit
  • Umweltschutz

Marc Bufé

anforderungen der nutzer 1 2
Anforderungen der Nutzer 1/2
  • Stellplatzverfügbarkeit
  • Zeitvorteil (subjektiv!) - Zeitbedarf - Pünktlichkeit des ÖV
  • - Verfügbarkeit im ÖPNV
  • - Erschließungsqualität am Zielort

Marc Bufé

anforderungen der nutzer 2 2
Anforderungen der Nutzer 2/2
  • Kostenvorteil
  • - Vollkosten Pkw werden oft übersehen
  • - Entgelte für P+R trotzdem
  • Komfort
  • - Anlagengestaltung (Überdachung...) - Nebenanlagen - Sicherheit

Marc Bufé

rollenverteilung
Rollenverteilung
  • ÖPNV
  • - bewältigt starke Richtungsströme in Verdichtungsräumen
  • Auto
  • - flächenhafte Erschließung weniger dicht besiedelter Räume

Marc Bufé

integriertes verkehrskonzept
Integriertes Verkehrskonzept

Die Vorteile beider Verkehrsmittel sind - vom Umland in die Innenstadt -

abschnittsweise zu nutzen!-> Autofahrt soll an Stadtgrenze enden

-> ÖPNV soll von da an vorteilhafter sein

Marc Bufé

stadtgrenze
Stadtgrenze?
  • Ausreichende Flächen
  • Noch beachtliche Entfernung vom Zentrum
  • Verkehrsdichte für P+R erfüllt

Marc Bufé

schema 1
Schema 1

monozentrischer Verdichtungsraum

Marc Bufé

schema 2
Schema 2

polyzentrischer Verdichtungsraum

Marc Bufé

benutzergruppen
Benutzergruppen

Lage des P+R-Standortes wie bestimmen?

? P+R Nutzer ist ÖPNV-bezogen oder Auto-bezogen

! Zweistufiges – lokal/regional – gegliedertes P+R-System

-> Entlang der Linien kleinere Anlagen -> Schwerpunktanlagen von regionaler Bedeutung

Marc Bufé

pr ferenzen f r standorte
Präferenzen für Standorte
  • An Linien die Hauptzielgebiet
  • direkt anfahren
  • Endhaltestellen
  • Streckenzusammenführungen
  • Direkt hinter Tarifgrenze

Marc Bufé

kleinr umige standortwahl
Kleinräumige Standortwahl
  • Kriterien:
  • Straßenanschluß
  • Verfügbare Fläche
  • Attraktivität der Haltestellenumgebung
  • Kurze Umsteigwege
  • Fremdnutzern geringen Anreiz bieten

Marc Bufé

gestaltungsparameter
Gestaltungsparameter
  • Genügend Stellplätze, aber nicht zuviele
  • Ebenerdige Plätze nicht größer 500 Ppl.
  • Übersichtliche Verkehrsführung in Anlage
  • Gute Anbindung an die Zufahrtsstrasse

Marc Bufé

prinzipskizze einer l sung
Prinzipskizze einer Lösung

(Anschluss an Schienenverkehrsmittel)

Marc Bufé