Herzlich Willkommen - PowerPoint PPT Presentation

damian
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Herzlich Willkommen PowerPoint Presentation
Download Presentation
Herzlich Willkommen

play fullscreen
1 / 9
Download Presentation
Herzlich Willkommen
111 Views
Download Presentation

Herzlich Willkommen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Herzlich Willkommen

  2. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG • Schüler/innen am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit haben nach drei Jahren nicht nur das Abitur in der Tasche. Bereits während ihrer Schulzeit erwerben sie berufliches Fachwissen und sammeln erste berufliche Erfahrungen im Bereich des Gesundheitswesens.

  3. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG • Wer die allgemeine Hochschulreife am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit erwirbt, kann jeden Studiengang an einer deutschen Hochschule studieren.

  4. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG • Das Berufliche Gymnasium für Gesundheit ist naturwissenschaft-lichausgerichtet.Alle Schüler-/innen belegen • das Leistungskursfach Gesundheit, • das Leistungskursfach Biologie, • das Grundkursfach Psychologie.

  5. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG

  6. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG Lernen im Klassenverband Am Beruflichen Gymnasium lernen Schüler/innen in einem festen Klassenverband. Die Klassenlehrer /innen beraten und begleiten sie bis zum Abschluss der Abiturprüfung.

  7. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG • In der Jahrgangsstufe 11 machen sich die Jugendlichen mit den inhaltlichen und methodischen Anforderungen für das Abitur vertraut.

  8. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG • Die Jahrgangsstufen 12 und 13 bauen auf der Einführungsphase auf und bereiten systematisch auf die Abiturprüfung vor.

  9. ELISABETH-LÜDERS-BERUFSKOLLEG Voraussetzungen Wer das Berufliche Gymnasium besuchen möchte, braucht die Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe unabhängig von der zuvor besuchten Schulform.