Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang - PowerPoint PPT Presentation

truppausbildung teil 1 grundausbildungslehrgang n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang PowerPoint Presentation
Download Presentation
Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang

play fullscreen
1 / 26
Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang
120 Views
Download Presentation
claus
Download Presentation

Truppausbildung Teil 1 Grundausbildungslehrgang

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. Truppausbildung Teil 1Grundausbildungslehrgang Ausbildungshilfe für den Ausbildungsabschnitt Gerätekunde Rettungsgeräte

  2. Ausbildungsorganisation ppt Stand 04 / 2004

  3. Anbinden und Sichern von Gegenständen Zimmermannstich ppt Stand 04 / 2004

  4. Stabilisieren Halbschlag ppt Stand 04 / 2004

  5. Halbmastwurf gelegt (a), gestochen (b) ppt Stand 04 / 2004

  6. Sichern Brustbund ppt Stand 04 / 2004

  7. Sichern Spierenstich ppt Stand 04 / 2004

  8. Verbinden von Leinen ungleicher Stärke Schotensteg ppt Stand 04 / 2004

  9. Sichern Halbmastwurf ppt Stand 04 / 2004

  10. Rettungsknoten Sicherung Pfahlsteg ppt Stand 04 / 2004

  11. Verbinden von Leinen gleicher Stärke Kreuzknoten ppt Stand 04 / 2004

  12. Sichern beim Verwenden des Sitzgurtes Achtknoten ppt Stand 04 / 2004

  13. Achtknoten ppt Stand 04 / 2004

  14. Anbinden und Sichern von Gegenständen Doppelter Ankerstich ppt Stand 04 / 2004

  15. Anbinden und Sichern von Gegenständen Mastwurf ppt Stand 04 / 2004

  16. Sichern und Selbstretten Sichern des Rückzugsweges Hochziehen, Ablassen, Sichern von Einsatzgerät Beispiele für das Anwenden der Feuerwehrleine ppt Stand 04 / 2004

  17. Sprungtuch Bis maximal 8 Metern Rettungshöhe Mindestens 16 Einsatzkräfte zum Halten Nicht im Sprungbereich ausbreiten Übungen nur mit Fallkörper (aus maximal 6 Metern Höhe) ppt Stand 04 / 2004

  18. Sprungpolster / Sprungretter Bis maximal 16 Metern Rettungshöhe Haltemannschaft nicht erforderlich Aufbau nicht im Sprungbereich Übungen maximal aus 12 Metern Höhe mit Fallkörper bis 50 kg ppt Stand 04 / 2004

  19. Absturzsicherung • Sichern bei Arbeiten in absturzgefährdeten Bereichen • Keine Höhenrettung • Kein freies Hängen im Seil • Keine Redundanz wie bei Höhenrettung vorhanden • Die Feuerwehrleinen sind bei klar definierten Situationen weiter einsetzbar ppt Stand 04 / 2004

  20. Kernmanteldynamikseil (Rettungsdreieck) Bandschlingen Bandschlingen Karabinerhaken Auffanggurt Falldämpfer Ausrüstung Absturzsicherung ppt Stand 04 / 2004

  21. Brustgurt Bauchgurt Fallkräfte Fallkräfte bei Sturz ppt Stand 04 / 2004

  22. Ungesicherter Fall mit schweren Verletzungen wahrscheinlich Sicherungsmann ist ungesichert in die Sicherungskette eingebaut Sicherung nur durch Feuerwehrhaltegurt Fehlende Zwischensicherungen Falsche Absturzsicherung ppt Stand 04 / 2004

  23. Spierenstich gestochen (a), Knotensicherung (b) ppt Stand 04 / 2004

  24. Festpunkt Sicherungsmann Sicherungssystem stürzende Person stürzende Person Absturzsicherung indirekte Sicherung direkte Sicherung Sicherungs mann Festpunkt LEBENSGEFAHR UNGEFÄHRLICH ppt Stand 04 / 2004

  25. Was müssen Sie wissen ? Aus dem Ausbildungsabschnitt „Gerätekunde – Rettungsgeräte“ sollen Sie • die auf Löschfahrzeugen mitgeführten Rettungsgeräte richtig benennen und selbständig handhaben können. ppt Stand 04 / 2004

  26. ppt Stand 04 / 2004