Nle nonlinear editing
Download
1 / 20

- PowerPoint PPT Presentation


  • 119 Views
  • Uploaded on

NLE – Nonlinear Editing. Lineares Editieren:. Zuspieler 1 (Video). Mixer, Effekt- mischer. Zuspieler 2 (Video). Aufnahmegerät (Video/Audio). Audiokomponente. NLE – Nonlinear Editing. Lineares Editieren:. Einfachste Form des linearen Editierens: „Live“-TV-Mitschnitt:

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about '' - callia


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Nle nonlinear editing
NLE – Nonlinear Editing

Lineares Editieren:

Zuspieler 1

(Video)

Mixer,

Effekt-

mischer

Zuspieler 2

(Video)

Aufnahmegerät

(Video/Audio)

Audiokomponente


Nle nonlinear editing1
NLE – Nonlinear Editing

Lineares Editieren:

  • Einfachste Form des linearen Editierens: „Live“-TV-Mitschnitt:

    • Start des Aufnahmegerätes synchron zum Start der Sendung

    • Aufnahme bis zur „Werbepause“

    • Aufnahmegerät wird gestoppt

    • Ende der Aufnahme wird angefahren

    • Start des Aufnahmegerätes bei Start des 2. Teils des Zuspielers (TV)

    • Stoppen der Aufnahme am Ende der Sendung


Nle nonlinear editing2
NLE – Nonlinear Editing

  • nonlineares Editieren:

  • Möglichkeit der Zuspielung und Bearbeitung von Video/Audio zeitlich unabhängig

  • nachträgliches Einfügen von Clips/Bearbeitung des Videoprojektes jederzeit möglich

  • Einfügen von „medienfremden“ Clips (CG-Grafik, Animation, Flash) möglich

  • umfangreiche Effektpalette (Transitions, Bewegungspfade, Bild-in-Bild-Effekte, Titeleffekte, Keying)

  • Software-basiert: Adobe Premiere (z.Zt. V6)

    • Ulead Media Studio Pro (V6)


Nle nonlinear editing3
NLE – Nonlinear Editing

nonlineares Editieren:

Zuspieler (Video)

PC-Schnitt-

stellenkarte

Formatkonvertierung

Audiokomponente

Capturing/Editing

Computergrafik,

Animation

PC-Schnittsystem


Nle nonlinear editing4
NLE – Nonlinear Editing

CCD

VCR

D/A-

Konverter

RGB/YUV-Wandlung

SignalkompressorSteuerungslogik

Optik

Digitale

Automatiken

Bedien- und

Steuerelemente

Aufbau DV-Camcorder


Nle nonlinear editing5
NLE – Nonlinear Editing

Farbseparierung 3Chip-CCD

3x 470.000 Pixel(Sony VX1000)


Nle nonlinear editing6
NLE – Nonlinear Editing

Farbseparierung 1Chip-CCD

1x 680.000 Pixel(Panasonic DA1)

(720x576=414.720)


Daten bertragung capture
Datenübertragung (Capture)

  • Datenrate bei unkomprimierten Video (RGB):

    • 720 x 576 x 3 x 25 (CCIR 601 PAL) = 33,1 MB/s  20 sec Video = 650 MB

  • Codecs:

  • Compressor/Decompressor

  • Codec-Typen (Multimedia-Architekturen):

    • Video for Windows (VfW), MCI, MPEG

    • Quicktime

    • Realvideo

    • DirectShow


Daten bertragung capture1
Datenübertragung (Capture)

  • DV-Codec:

  • Directshow-Codec (AVI Typ 1/AVI Typ 2)

  • Bildgröße 720x576 Aspect-Ratio 4:3 bzw.Bildgröße 1024x576 Aspect-Ratio 16:9

  • Max. Dateigröße abhängig vom BS:

    • 2 GB FAT16 (WIN95/98)

    • 4 GB FAT32 (WIN98, WIN ME)

    • 12 TB (WIN NT4 (NTFS), WIN2000 mit NTFS)

  • Hard-/Softcodec

  • Datenkomprimierung 1:5 (verlustbehaftet)

  • Datenrate incl. Overhead 3.5 MB/s (Video-DR: 3.2 MB/s)


Daten bertragung capture digitalvideo dv d8
Datenübertragung (Capture)Digitalvideo (DV/D8)

DV-codiertes(komprimiertes) Signal

Schnittstellenkarte(OHCI)

CPU

Zuspieler/

Aufnahmegerät(DV-/D8-Camcorder)

HDD

Soft-Codec

Hardcodec

Capturing-/NLE-Software


Daten bertragung capture analogvideo vhs dvd tv
Datenübertragung (Capture)Analogvideo (VHS, DVD, TV)

Analogsignal

Schnittstellenkarte(OHCI), HardcodecPinnacle DV500

Zuspieler/

Aufnahmegerät

CPU

Breakoutbox

HDD

Soft-Codec-Plugin

Zuspieler

Capturing-/NLE-Software


Daten bertragung capture2
Datenübertragung (Capture)

  • Hardware-Voraussetzungen:

  • FireWire- (IEEE1394-, iLink-)-Schnittstellenkarte (Softcodec) incl. FireWire-Kabel od. spezielle Capturekarten mit HW-Codec, fullframe-fähig (720x576, 50 Halbbilder/s)

  • CPU ab 500 MHz Taktfrequenz (Softcodec)

  • 128 MB RAM

  • große dedizierte HDD ab 5400 rpm


Daten bertragung capture3
Datenübertragung (Capture)

  • Hardware-Voraussetzungen:

  • FireWire-Schnittstellenkarte – Eigenschaften:

  • Serielle bidirektionale Übertragung (Datenstrom/Steuerbefehle)

  • OHCI-Architektur (OpenHostControllerInterface)

  • Datenrate 400 Mbit/s (50 MB/s)

  • Externe Stromeinspeisung bis 1.5 A möglich

  • Unterstützung ab Win98 SE, Win2000, WIN ME, WinXP

  • (Win95 mit TI-Treibern)

  • Periphere Geräte anschließbar (HD‘s, CD-ROM-Writer usw.)


Daten bertragung capture4
Datenübertragung (Capture)

  • Capture-Möglichkeiten:

  • Lineares Capturen:

  • Einlesen der/des Videoclips „in einem Rutsch“

  • Anschliessendes Separieren/Splitten über Zusatzsoftware durch Analyse des Datestamps oder des (optischen) Szenenwechsels.

  • Batch-Capturing (nur DV):

  • Sichten des Videomaterials und gleichzeitiges Setzen von „In-“ und „Out“-Points zur Szenenseparierung (Erstellung einer Schnittliste)

  • Abarbeitung der Schnittliste durch das Captureprogramm


Daten bertragung capture screenshot mirocapture
Datenübertragung (Capture)Screenshot MiroCapture

Miro


Daten bertragung capture screenshot miro dvtools
Datenübertragung (Capture)Screenshot Miro DVTools

Miro DV-Tools


Nle generelle vorgehensweise videoediting ulead adobe
NLE – generelle VorgehensweiseVideoediting (Ulead, Adobe)

  • Clips trimmen

  • Clips montieren

  • Transitions, Bewegungspfade, Filter einsetzen

  • Betitelung

  • Vertonung

  • Filmerzeugung/zurückspielen


Nle videoeditoren adobe premiere
NLE-VideoeditorenAdobe Premiere


Nle videoeditoren ulead media studio
NLE-VideoeditorenUlead Media Studio