mind mapping clustering l.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Mind-Mapping / Clustering PowerPoint Presentation
Download Presentation
Mind-Mapping / Clustering

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 31

Mind-Mapping / Clustering - PowerPoint PPT Presentation


  • 326 Views
  • Uploaded on

Mind-Mapping / Clustering. Marvin Hoff Kareen Portz Dominic Frohn Uni Köln. REFERENTEN/-IN. ZIELE. THEORIE. PRAXIS. DOMINIC KAREEN MARVIN . REFERAT CLUSTERING MIND-MAPPING. INPUT. INPUT. STRUKTUR. TEST. TEST. CLUSTERING.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Mind-Mapping / Clustering' - branxton


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
mind mapping clustering

Mind-Mapping / Clustering

Marvin Hoff

Kareen Portz

Dominic Frohn

Uni Köln

struktur des referates

REFERENTEN/-IN

ZIELE

THEORIE

PRAXIS

DOMINIC KAREEN MARVIN

REFERAT CLUSTERING MIND-MAPPING

INPUT

INPUT

STRUKTUR

TEST

TEST

CLUSTERING

MIND-MAPPING

VERGLEICH

Struktur des Referates

Marvin - Kareen - Dominic

clustering input

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Clustering - Input
  • Definition (vgl. Rico, 2002):
  • Knüpfen von „Ideennetzen“
  • Nicht-lineares Brainstorming-Verfahren
  • Verwandt mit der freien Assoziation
  • „Ungeordnete Vielfalt“  Bildung von Mustern
  • Bündelung von Assoziationen um einen Kern
  • „Stenografie unseres bildlichen Denkens“

Marvin - Kareen - Dominic

clustering input4

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Clustering - Input
  • Zielsetzung:
  • Jede Assoziation hat eigene Logik, zieht neue Assoziationen nach sich
  • Begriffliches Denken vs. Bildliches Denken
  • Hemmende Zensur des begrifflichen Denkens nehmen & Ängste + Widerstand verringern
  • Zugang zu eigenen Fähigkeiten, insbesondere Erstellen von Texten / Kreatives Schreiben

Marvin - Kareen - Dominic

clustering input5

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Clustering - Input
  • Grundregeln:
  • Equipment: Blanko-Papier (Din A3 / Din A4) Querformat, Farbsitfte (Übersicht / Kreativität)
  • Start: Kern (Wort / Ausdruck) umkreisen
  • Versuch sich nicht zu konzentrieren, sondern Gedanken fließen zu lassen
  • Gedanken mit Kern verbinden:
  • Völlig neue Gedanken in neuer Ideenkette:

Marvin - Kareen - Dominic

clustering input6

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Clustering - Input
  • Vom Cluster zum Text:
  • Wahlmöglichkeiten & Schwerpunkt
  • Clustering erleichtert Ganzheitlichkeit
  • Kreis schließen: Abschluss mit Bezug zum Anfang wird durch Cluster nahe gelegt
  • Durch Cluster inspirierter Text ist meist nicht nur ein Aufzählen von Alltagsereignissen, sondern Vielzahl von Assoziationen, die zu einer inneren Einheit verschmelzen

Marvin - Kareen - Dominic

clustering test

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Clustering - Test

Jetzt dürft Ihr Clustering selbst testen :-)

Sommer

Marvin - Kareen - Dominic

mind mapping input

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Mind-Mapping - Input
  • Definition
  • Ausdruck Radikalen Denkens
  • natürliche Funktion des menschlichen Geistes
  • wirksame grafische Technik
  • Universalschlüssel für unser Gehirnpotential
  • in jedem Lebensbereich
  • Erhöhung der menschlichen Leistung

Marvin - Kareen - Dominic

beispiel mind map

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Beispiel Mind Map

Marvin - Kareen - Dominic

slide10

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Nachteil von Standardnotizen

  • Verschleierung von Schlüsselwörtern
  • Erschwerung der Erinnerung
  • Zeitverschwendung
  • Regen nicht die Kreativität des Gehirns an

Marvin - Kareen - Dominic

slide11

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Wieso Mind-Mapping?

  • Berücksichtigung aller Fähigkeiten
  • Sprache
  • Zahlen
  • Logik
  • Rhythmus
  • Farbe
  • Vorstellungsvermögen
  • Räumliches Bewusstsein

Marvin - Kareen - Dominic

slide12

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Marvin - Kareen - Dominic

slide13

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

4 Merkmale des MM

  • Gegenstand der Aufmerksam kristallisiert sich in einem Zentralbild.
  • Hauptthemen des Gegenstands strahlen vom Zentralbild wie Äste aus.
  • Schlüsselbilder oder Schlüsselwörter, die auf einer mit dem Zentralbild verbundenen Linie in Druckbuchstaben geschrieben werden. Themen von untergeordneter Bedeutung werden als Zweige, die mit Ästen höheren Niveaus verbunden sind, dargestellt.
  • Äste bilden ein Gefüge miteinander verbundener Knotenpunkte.

Marvin - Kareen - Dominic

slide14

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Gesetze

  • Technik
  • Betonung
  • Assoziation
  • Deutlichkeit
  • Persönlicher Stil
  • Gestaltung
  • Hierarchien
  • Numerische Ordnung

Marvin - Kareen - Dominic

slide15

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Hierarchie

  • Grundlegende Ordnungsidee
  • Welches Wissen ist erforderlich?
  • Wie würden Kapitelüberschriften lauten?
  • Was sind meine spezifischen Ziele?
  • Was sind die 7 wichtigsten Kategorien in dem betreffenden Bereich?
  • Was sind meine grundlegenden Fragen?
    • Warum? Was? Wo? Wer? Wie? Welcher? Wann?

Marvin - Kareen - Dominic

slide16

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Vorteil

  • Sind schnell gemacht
  • Ganzheitliche Sichtweise auf Planung und Problemstellung
  • Nach Unterbrechung: Jederzeit ein schneller Wiedereinstieg gewährleistet
  • Gehirn arbeitet selbstständig an unfertigen M.M. weiter: in unserem Unterbewusstsein wird die Struktur des M.M. gespeichert und nach „offiziellem Abschalten“ weiterbearbeitet

Marvin - Kareen - Dominic

slide17

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Praktische Anwendungs-möglichkeiten

  • Pläne und Planungen
  • Vorträge/Reden
  • Problemlösungen
  • Schule, Studium und Weiterbildung
  • Durchführung eines Unterrichts
  • Besprechungen

(Protokolle, (Alltags-)Projekte,

Interviews, Analysen etc. )

Marvin - Kareen - Dominic

slide18

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Pläne und Planungen

  • Weg zum Ziel ist ein flexibler Prozess
  • Für erfolgreiche Planung sind Übersicht und Systematik der Gedanken wichtig.
  • Übersichtlicher als reine Stichwörterauflistung
  • Bietet mehr Platz, da immer neue Aspekte dazukommen
  • Unser Gehirn prägt sich ein M.M. viel besser ein als herkömmliche Listen

Marvin - Kareen - Dominic

vortr ge reden

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Vorträge/Reden
  • „eine Schreibe ist keine Rede“
  •  Unterschiede zwischen schriftlicher und Umgangssprache
  • Mit einem Blick auf das M.M. wird die gesamte Struktur erfasst, Rede kann flüssig vorgetragen werden
  • Tipp: Bereits Gesagtes markieren
  • Vorteil: Auch im letzten Moment lässt sich noch etwas nachtragen

Marvin - Kareen - Dominic

probleml sungen

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Problemlösungen
  • Festgefahrene Gedankenwege durch ein methodisches Brainstorming auflösen
  • Aufschreiben aller Gedanken und Überlegungen erschließt neue Perspektiven und verhindert, dass man sich gedanklich im Kreis dreht
  • Zeitlassen für Denkpausen: Unterbewusstsein arbeitet weiter

Marvin - Kareen - Dominic

schule studium und weiterbildung 1

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Schule, Studium und Weiterbildung (1)
  • Unterrichtsmethodik: Lehrbücher werden kapitelweise bearbeitet, Begriffe gesondert erklärt...
  • Wichtig: Gesamtzusammenhänge, die Vernetzung zu anderen Gebieten und bereits Gelerntem werden zu häufig vernachlässigt
  • Unterricht: mit der richtigen Vorbereitung und einem gut strukturiertem M.M. kann man besser dem Unterricht folgen und rasch ergänzen
  • Nachbereitung vereinfacht

Marvin - Kareen - Dominic

schule studium und weiterbildung 2

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Schule, Studium und Weiterbildung (2)
  • Unterrichtsvorbereitung: M.M. für ganzes Buch, 1 Kapitel oder spez. Thema
  • Weg: vom Allgemeinen zum Besonderen
  • Vorteil: Lehrbuch wird nicht mehr nur durchgebüffelt, sondern von inneren Zusammenhängen her erarbeitet
  • Begriffe müssen abgewogen und durchdacht werden, bevor sie als Schlüsselworte übernommen werden können
  • Zusammenhänge gehen beim Weiterblättern nicht verloren

Marvin - Kareen - Dominic

durchf hrung eines unterrichts

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Durchführung eines Unterrichts
  • M.M. erinnert an Einzelheiten der Vorbereitung
  • Teilnehmer können jederzeit roten Faden nachvollziehen
  • Von Anfang an besseres Verständnis für den Sinn des Unterrichts
  • Am Ende: Schwachstellen können hervorgehoben werden und gute Ansatzpunkte unterstrichen werden
  • Methoden:
  • - Flip-Chart, Overheadprojektor

Marvin - Kareen - Dominic

besprechungen

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Besprechungen
  • Aufgabe der Sitzungsleitung: themengebundene Diskussion, Allgemeinverständlichkeit und allg. befried. Zusammenfassung
  • M.M.: einzelne Tagesordnungspunkte durch Hauptäste dargestellt
  • Alle Anwesenden formulieren/skizzieren das Grundmuster (einheitlicher Leitfaden)
  • Sitzungsbeschlüsse und Aufgabenverteilungen in das M.M. eintragen
  • Option:
  • - M.M. fotografieren (an Teilnehmer austeilen)
  • - aufbewahren (Datenspeicher)

Marvin - Kareen - Dominic

bungsgelegenheiten

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Übungsgelegenheiten
  • Bieten sich täglich
  • Während eines Telefonats/Gesprächs
  • Zusammenfassen eines Textes
  • Planung eines Ausflugs, Urlaubs

Marvin - Kareen - Dominic

mind mapping test

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Mind-Mapping - Test

Jetzt dürft Ihr

Mind-Mapping selbst

testen :-)

Marvin - Kareen - Dominic

mini mindmap gl ck

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Mini-MindMap „Glück“

Marvin - Kareen - Dominic

ich mach lieber strich m nnchen

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Ich mach‘ lieber Strich-männchen!

Marvin - Kareen - Dominic

software

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Software
  • MindManager X5 Pro
  • http://www.mindjet.com/de/

Marvin - Kareen - Dominic

vergleich

MIND-MAPPING

CLUSTERING

INPUT

INPUT

VERGLEICH

TEST

TEST

Vergleich
  • Mind-Mapping:
  • Anwendungsbereiche: Studium, Problemlösen, Texte, Rede, Unterricht
  • mehr Regeln (z.B. Symbole, Fischgräten / Heugabel, Großbuchstaben, etc.)
  • geordneter, strukturierter
  • für Anfänger/-innen etwas schwieriger
  • Clustering:
  • Anwendungsbereiche: Nachdenken, Ideen generieren, Texte, Rede
  • weniger reglementiert
  • spontaner
  • schnellere Erfolgs- erlebnisse möglich

Marvin - Kareen - Dominic

literatur
Literatur
  • Buzan, T. & Buzan, B. (2000). Das Mind-Map-Buch. Die beste Methode zur Steigerung ihres geistigen Potenzials. München: Moderne Verlagsgesellschaft.
  • Cave, C. (2002). Mind Maps. [On-line]. Available:
    • http://members.optusnet.com.au/~charles57/Creative/Mindmap/
    • [19.01.05].
  • Kirckhoff, M. (1997). Mind Mapping. Einführung in eine kreative Arbeitsmethode (11.Aufl.). Offenbach: Gabal.
  • Rico, G. L. (2002). Garantiert Schreiben Lernen. Reinbek: Rowohlt.
  • Walter, H.-J. (1997). DenkZeichnen (3. Aufl.). Josef Schmidt Verlag.
  • Zmija, M. (2002). Mind Mapping. [On-line]. Available: www.zmija.de/mindmap.htm [19.01.05].

Marvin - Kareen - Dominic