alternativen nach der 9 klasse n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Alternativen nach der 9. Klasse PowerPoint Presentation
Download Presentation
Alternativen nach der 9. Klasse

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 12

Alternativen nach der 9. Klasse - PowerPoint PPT Presentation


  • 110 Views
  • Uploaded on

Alternativen nach der 9. Klasse. Wiederholen Nachprüfung Vorrücken auf Probe Übertritt an die Realschule Übertritt an die Wirtschaftsschule Übertritt an die Hauptschule (QA/EHA). Nachprüfung. Nicht ausreichende Noten in höchstens 3 Fächern, aber:

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Alternativen nach der 9. Klasse' - blythe


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
alternativen nach der 9 klasse
Alternativen nach der 9. Klasse
  • Wiederholen
  • Nachprüfung
  • Vorrücken auf Probe
  • Übertritt an die Realschule
  • Übertritt an die Wirtschaftsschule
  • Übertritt an die Hauptschule (QA/EHA)
nachpr fung
Nachprüfung

Nicht ausreichende Noten in höchstens 3 Fächern,

aber:

  • In Kernfächern nicht schlechter als einmal Note 6 oder zweimal Note 5

(Bsp.: M5, E5, Ek5; nicht M5, E5, L5)

  • Nicht Note 6 in Deutsch
  • Nicht im Wiederholungsjahr
  • Antrag durch die Erziehungsberechtigten bis spätestens 1 Woche nach Aushändigung des Jahreszeugnisses
vorr cken auf probe
Vorrücken auf Probe
  • Note 6 in einem oder Note 5 in zwei Vorrückungsfächern, darunter in Kernfächern keine schlechtere Note als einmal Note 5
  • Nicht im Wiederholungsjahr
  • Einverständnis der Erziehungsberechtigten
  • Lehrerkonferenz entscheidet
  • Probezeit bis 15. Dezember
bertritt an die realschule
Übertritt an die Realschule

In die 10. Klasse,

  • ohne Vorrückungserlaubnis, wenn durch Fächer bedingt, die nicht an der RS unterrichtet werden (z.B.: L 6)
  • ohne Vorrückungserlaubnis in RS-Fächern: Aufnahmeprüfung und Probezeit

Ggf.: Wiederholung an der RS, Wechsel i.d.R. zum Schuljahresende

bertritt an die zweistufige wirtschaftsschule
Übertritt an die zweistufige Wirtschaftsschule

Ohne Vorrückungserlaubnis am Gym:

  • In Deutsch und Englisch mind. Note 4
  • Keine Altersgrenze
  • Keine Aufnahmeprüfung möglich
bertritt an die hauptschule
Übertritt an die Hauptschule

In den M-Zug, ohne Vorrückungserlaubnis am Gym,

  • wenn durch Fächer bedingt, die nicht im M-Zug unterrichtet werden
  • wenn die Note 5 oder 6 in P,C,B sowie in G,S,E durch die Noten des jeweils anderen Faches ausgeglichen werden
  • Externer Quali mit Ø 2,3 insgesamt und

Ø 2,00 aus D,E,M (keine Note schlechter als 3)

  • Bestandene Aufnahmeprüfung in den Fächern, in denen Note 2 im Quali verfehlt
quali und erfolgreicher hauptschulabschluss
Quali und Erfolgreicher Hauptschulabschluss

Qualifizierender Hauptschulabschluss als Externer:

  • Meldung zum 1. März an der zuständigen Sprengelschule
  • Quali bestanden bei Ø 3,0

Erfolgreicher Hauptschulabschluss (EHA):

  • Alle Vorrückungsfächer Ø 4,0
  • Max. dreimal Note 5
slide8

Alternativen nach der 10. Klasse

  • Vorrücken auf Probe
  • Notenausgleich
  • Besondere Prüfung zur Erlangung der Mittleren Reife
  • Übertritt an die Fachoberschule
  • Achtung:
  • Keine Nachprüfung möglich
slide9

Vorrücken auf Probe

  • Note 6 in einem oder Note 5 in zwei Vorrückungsfächern, darunter in Kernfächern keine schlechtere Note als einmal Note 5
  • Nicht im Wiederholungsjahr
  • Einverständnis der Erziehungsberechtigten
  • Lehrerkonferenz entscheidet
  • Probezeit bis 15. Dezember
slide10

Notenausgleich

  • Note 6 in einem oder Note 5 in zwei Vorrückungsfächern, darunter in Kernfächern keine schlechtere Note als einmal Note 5
  • In keinem weiteren Vorrückungsfach die Note 5 oder 6
  • Ausgleich mit 1x Note 1 in einem oder 2x Note 2 in zwei Vorrückungsfächern oder 3x mind. Note 3 in Kernfächern
  • Ausgleich von Kernfächern nur mit Kernfächern
besondere pr fung zur erlangung der mittleren reife
Besondere Prüfung zur Erlangung der Mittleren Reife
  • Max. 1x6 oder 2x5 in den Vorrückungsfächern
  • Prüfung in D, M, Fremdsprache
  • Ø 4,0 (max. 1x5)
  • Zentrale Prüfung
  • Antrag spätestens 1 Woche nach Aushändigung des Jahreszeugnisses
slide12

Übertritt an die Fachoberschule

  • Mit Vorrückungserlaubnis am Gym:

Keine Aufnahmeprüfung (außer im Zweig „Gestaltung“)

  • Bei Bestehen der „Besonderen Prüfung“ mit Ø 3,5 oder besser ohne Feststellungsprüfung