Bildungsstandards f r das Fach Deutsch - PowerPoint PPT Presentation

bernad
slide1 n.
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Bildungsstandards f r das Fach Deutsch PowerPoint Presentation
Download Presentation
Bildungsstandards f r das Fach Deutsch

play fullscreen
1 / 15
Download Presentation
Bildungsstandards f r das Fach Deutsch
296 Views
Download Presentation

Bildungsstandards f r das Fach Deutsch

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

    1. Symposion Deutschdidaktik Bildungsstandards fr das Fach Deutsch Jakob Ossner Symposion Deutschdidaktik e.V.

    2. Symposion Deutschdidaktik

    3. Symposion Deutschdidaktik KMK (2004): Bildungsstandards werden international in der Regel als normative Vorgaben fr die Steuerung von Bildungssystemen verstanden. Je nachdem, worauf sich diese Vorgaben beziehen, ob auf die Inhalte, Bedingungen oder Ergebnisse der Lehr- und Lernprozesse, und auf welche Niveauanforderungen (Mindest-, Regel- oder Maximalstandards) sie jeweils spezifiziert werden, unterscheidet man zwischen folgenden Standards: Inhaltliche Standards [...], Standards fr die Lehr-und Lernbedingungen; Leistungs- oder Ergebnisstandards [...]; Niveauanforderungen [...]. Die von der Kultusministerkonferenz verabschiedeten Bildungsstandards greifen allgemeine Bildungsziele auf und legen fest, welche Kompetenzen die Schlerinnen und Schler bis zu einer bestimmten Jahrgangsstufe an wesentlichen Inhalten erworben haben sollen. Die Bildungsstandards konzentrieren sich auf Kernbereiche eines Fachs und beschreiben erwartete Lernergebnisse. Entsprechend der oben skizzierten Systematik stellen die Bildungsstandards der Kultusministerkonferenz somit eine Mischung aus Inhalts- und Outputstandards dar. Standards

    4. Symposion Deutschdidaktik Stellungnahme des Symposion Deutschdidaktik zu den Bildungsstandards der KMK im Fach Deutsch fr den mittleren Bildungsabschluss (2003) Hauptschule (2004) Grundschule (2004)

    5. Symposion Deutschdidaktik Die Stellungnahmen umfassen 0 Vorbemerkung 1 Der Beitrag des Faches Deutsch zur Bildung Kompetenzbereiche im Fach Deutsch Standards fr die Kompetenzbereiche im Fach Deutsch Aufgabenbeispiele

    6. Symposion Deutschdidaktik Zusammenfassung aus einer Stellungnahme Zusammenfassend sei zu den Bildungsstandards Deutsch Primarbereich gesagt, ? dass die Teile 1 und 2 im Wesentlichen der aktuellen fachdidaktischen Diskussion entsprechen, ? dass mediendidaktische und medienpdagogische Ziele und Kompetenzen aber nur verschwindend gering und einseitig bedacht sind, ? dass die Aufgaben in Teil 4 nicht den Erkenntnissen der vorherigen Abschnitte entsprechen und auch einer lngst berholten Aufgabenkultur zuzuordnen sind. (aus: Stellungnahme Grundschule)

    7. Symposion Deutschdidaktik 1. Kompetenzen im Fach Deutsch ? Die Arbeitsbereiche des Deutschunterrichts sind nicht mit Kompetenzbereichen gleichzusetzen. Dabei ist auch zu bedenken, ob die Kompetenzen distinkt sind, ob also beispielsweise wirklich von Schreib- und Lesekompetenzen als zwei getrennten Bereichen gesprochen werden kann. Gibt es eine bergeordnete mediale Kompetenz? Das kann nur empirisch nachgewiesen werden.

    8. Symposion Deutschdidaktik

    9. Symposion Deutschdidaktik 1. Beispiel: Sachtexte zu einem Thema verstehen (Lesen) 4 Texte, 9 Aufgaben 2. Beispiel: Eine Sage versehen (Lesen) 4 Texte, 8 Aufgaben 3. Beispiel: Einen Sachtext verstehen und dazu schreiben (Lesen) 1 Text, 8 Aufgaben 4. Beispiel: Einen Kurzvortrag halten und ein Gesprch fhren (Sprechen und zuhren) 2 Situationen, 8 Aufgaben 5. Beispiel: Einen Dialog gestalten und beurteilen (Sprechen bzw. Schreiben sowie Sprache und Sprachgebrauchuntersuchung) 1 Rollenspiel, 4 Aufgaben 6.Beispiel: Eine Gegenstandsbeschreibung als Schreibprozess gestalten (Schreiben, Lesen, Sprechen und Zuhren, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen) 4 Aufgaben

    10. Symposion Deutschdidaktik Beispiel: Einen Text korrigieren und beurteilen (Rechtschreiben, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen) 1 Text, 2 Aufgaben Beispiel: Rechtschreibung klren und Sprache untersuchen ( Rechtschreibung, Sprache untersuchen) 1 Text, 9 Aufgaben Beispiel: Einen Text rekonstruieren und abschreiben (Lesen, Rechtschreibung, Sprache und Sprachgebrauch untersuchen) 1 Text, 4 Aufgaben Beispiel: Lebendige Vorstellungen beim Lesen und Hren literarischer Texte entwickeln (Lesen, Schreiben) 1 Text (Gedicht), 5 Aufgaben Beispiel: Einen literarischen Text verstehen und dazu schreiben (Lesen) 1 Text, 10 Aufgaben

    11. Symposion Deutschdidaktik Leistungen im Tierreich Schlaumeier Warum nennt man Delfine auch Schlaumeier Delfine sind sehr kluge Lebewesen sie haben das am hchsten entwickelte Gehirn aller Tiere Delfine knnen nicht nur nachahmen sie knnen sogar selbststndig denken ihre Lautsprache ist vielfltig sie versuchen sich damit wirksam zu verstndigen 1. Aufgabe: Lies den Text durch. Es fehlen Satzzeichen. Schreibe den Text fehlerfrei ab und ergnze die Satzzeichen. (AB I)

    12. Symposion Deutschdidaktik 3. Aufgabe: Im Text steht das Verb versuchen. Es hat den Wortbaustein ver-. Es gibt noch viele andere Wortbausteine. Versuche, fnf Wortbausteine zu finden und schreibe jeweils zwei Beispielwrter auf. (AB II) Beispiel:

    13. Symposion Deutschdidaktik Fazit (mit Bezug auf die gestellten Fragen): Kompetenzstrukturmodell liegt gegenwrtig nicht vor, vielmehr werden die tradierten Arbeitsbereiche des Faches als Kompetenzbereiche ausgegeben. Niveaustufen sind bislang nicht ausgewiesen. Das Fach fhrt die Diskussion um Kompetenzmodelle und die Definition von Bildungsstandards erst. Wenig variable Aufgabentypen. Obwohl es bei jeder Aufgabe heit, es handele sich um eine komplexe Aufgabe, handelt es sich bei den konkreten Aufgabenstellungen um Fragen. Die Erwartungshorizonte sind kaum brauchbar. (Beispiel: Aufgabe 5 und Aufgabe 8 lassen mehrere Lsungsmglichkeiten zu. Die Aufgabe 8 kann auch zu kreativen Lsungen fhren, die auf die Leistung bezogen akzeptabel sind.) Obwohl die Gesamtarchitektur eine Integration von Sprache und Sprachgebrauch vorsieht, sprechen die Aufgaben eine andere Sprache. Grammatik wird nicht integriert, Rechtschreiben in Form einer Revisionsaufgabe. Die Normierung der Bildungsstandards geschieht ggw. im IQB

    14. Symposion Deutschdidaktik Vielen Dank fr die Aufmerksamkeit

    15. Symposion Deutschdidaktik

    16. Symposion Deutschdidaktik Kompetenzen