TON - PowerPoint PPT Presentation

slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
TON PowerPoint Presentation
play fullscreen
1 / 3
TON
164 Views
Download Presentation
barid
Download Presentation

TON

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

  1. TON SEELE fürchtete sich vor der Gefangenschaft SEELE SEELE GOTT BILD MUSIKENGEL SEELE tot EKSTASE lebendig Gott erschuf eine Statue aus Ton und formte sie nach seinem Bilde. Er wollte, dass die Seele in diese Statue einzöge, aber sie fürchtete sich vor der Gefangenschaft darin. Da bat Gott seine Engel, Musik zu spielen. Und als die Engel spielten, geriet die Seele in Ekstase. Sie sehnte sich darnach, die Musik klarer und reiner zu hören, und das konnte sie nur, wenn sie Ohren hatte. So betrat sie den Körper. PERSISCHE SCHÖPFUNGSLEGENDE Walter Menzi, Jona 13.05.2005

  2. ORCHESTER Diese LEBENDIGKEIT fürchtete sich vor der Depression LEBENDIGKEIT Beethoven hörte in seinem Geiste seine MUSIK Mit vielen MUSIKERN Seine musikalische Phantasie war sein LEBEN, seine..... tot ....LEBENDIGKEIT Das Orchester im Konzertsaal spielt seine MUSIK und Beethoven blühte auf Die MUSIK gab ihm seine lebendig Beethoven hörte in seinem Geiste wunderbare Musik. Dazu brauchte er ein Orchester mit verschiedenen Instrumenten und vielen Musikern. Doch seine Musik fürchtete sich, von den Musikern abgelehnt zu werden. Das hätte ihn sehr betrübt und deprimiert. Da setze er sich selber ans Klavier und siehe da, die Melodie verzauberte die Musiker. Sie baten um Noten für ihre Instrumente und begannen zu proben und die Lebendigkeit der Musik verzückte alle die es hörten. So betrat diese Musik die Welt und erreichte die Menschen. Und alle die Ohren haben, hören es bis heute. PERSISCHE SCHÖPFUNGSLEGENDE Walter Menzi, Jona 13.05.2005

  3. TEXT aus dem Oratorium die Schöpfung UND NIMMT ER DEN ODEM WEG...... lebendig ......IN STAUB ZERFALLEN SIE.... tot Walter Menzi, Jona 13.05.2005