slide1 n.
Download
Skip this Video
Loading SlideShow in 5 Seconds..
Die Pensionskassenlösung der Alten Leipziger Präsentation PowerPoint Presentation
Download Presentation
Die Pensionskassenlösung der Alten Leipziger Präsentation

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 26

Die Pensionskassenlösung der Alten Leipziger Präsentation - PowerPoint PPT Presentation


  • 124 Views
  • Uploaded on

Die Pensionskassenlösung der Alten Leipziger Präsentation. Zur Navigation bitte die rechte Maustaste klicken und Ganzer Bildschirm wählen !. Inhalt. Übersicht Was ist eine Pensionskasse? So funktioniert die Pensionskasse Rechtliche Grundlagen Vorteile Pensionskasse. Inhalt.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'Die Pensionskassenlösung der Alten Leipziger Präsentation' - avery


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide3

Inhalt

  • Übersicht
    • Was ist eine Pensionskasse?
    • So funktioniert die Pensionskasse
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vorteile Pensionskasse
slide4

Inhalt

  • Übersicht
    • Was ist eine Pensionskasse?
    • So funktioniert die Pensionskasse
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vorteile Pensionskasse
was ist eine pensionskasse
Was ist eine Pensionskasse?
  • rechtlich selbstständige Altersversorgungseinrichtung
  • Rechtsform:
    • VVaG oder
    • Versicherungs-AG
  • Pensionskassen unterliegen der Versicherungsaufsicht
  • Anlagevorschriften wie bei Lebensversicherungsunternehmen

Grundlagen

was ist eine pensionskasse1
Was ist eine Pensionskasse?
  • Pensionskassen gewähren Rechtsanspruch auf Leistungen
  • möglich sind Alters-, Invaliditäts- und Hinterbliebenenleistung
  • laufende Rentenzahlungen (Kapitalabfindung möglich)
  • keine PSV-Beitragspflicht

Grundlagen

was ist eine pensionskasse2
Was ist eine Pensionskasse?
  • nachgelagerte Besteuerung nach § 3 Nr. 63 EStG (bei Arbeitgeberfinanzierung und Entgeltumwandlung)
  • ergänzende Möglichkeiten
    • Förderung nach § 10a EStG
    • Pauschalbesteuerung gemäß § 40b EStG (analog Direktversicherung)

Schwerpunkt

slide8

Inhalt

  • Übersicht
    • Was ist eine Pensionskasse?
    • So funktioniert die Pensionskasse
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vorteile Pensionskasse
so funktioniert die pensionskasse

Versicherungsleistung

So funktioniert die Pensionskasse
  • Finanzierungsphase
  • Arbeitgeberfinanziert
  • Leistungsphase

Versicherungsbeiträge

Arbeitnehmer

Arbeitgeber

Arbeitgeber

Pensionskasse

Pensionskasse

so funktioniert die pensionskasse1

Versicherungsleistung

So funktioniert die Pensionskasse
  • Finanzierungsphase
  • Entgeltumwandlung

Vereinbarung über Gehaltsumwandlung

  • Leistungsphase

Arbeitnehmer

Arbeitnehmer

Versicherungsbeiträge

Arbeitgeber

Arbeitgeber

Pensionskasse

Pensionskasse

slide11

Inhalt

  • Übersicht
    • Was ist eine Pensionskasse?
    • So funktioniert die Pensionskasse
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vorteile Pensionskasse
slide12

Rechtliche Grundlagen - Steuerrecht

Beim Arbeitgeber

Finanzierungsphase

  • flexibel – gleichbleibende Beiträge nicht notwendig
  • Beiträge sind Betriebsausgaben

Leistungsphase

  • keine Auswirkungen
slide13

Rechtliche Grundlagen - Steuerrecht

Beim Arbeitnehmer

Finanzierungsphase

  • Steuerfreie Beiträge bis zu 4% der BBG
    • Beiträge über 4% der BBG sind individuell zu versteuern
  • Riester-Förderung: Beiträge von 525 € bis 2.100 € möglich - auch zusätzlich nach Ausschöpfen der 4% Grenze
  • Pauschalversteuerung von Beiträgen über 4% der BBG möglich (bis max. 1.752 € / 2.148 €)
slide14

Rechtliche Grundlagen - Steuerrecht

Beim Arbeitnehmer

Leistungsphase

  • volle nachgelagerte Besteuerung der Leistungen, soweit sie auf steuerfreien oder geförderten Beiträgen beruhen
  • steuerfreie Kapitalabfindung bzw. ertragsanteilbesteuerte Rente, sofern Leistung aus pauschalversteuerten Beiträgen erzielt wird
slide15

Rechtliche Grundlagen - Steuerrecht

Fördervarianten

§ 3 Nr. 63

§ 10a

Priorität

Entgelt-umwandlung

(+)

§ 40b

§ 10a

§ 3 Nr. 63

(+)

(+)

(+)

§ 40b

§ 40b

§ 10a

slide16

Rechtliche Grundlagen - Sozialversicherungsrecht

Arbeitgeberfinanziert

  • Sozialversicherungspflicht
  • 2002-2008 ab 2009
  • bis 4 % BBG im Rahmen nein nein von § 3 Nr. 63 EStG
  • im Rahmen von § 40b EStG nein nein
  • Riestergefördert nach § 10a EStG ja ja
slide17

Rechtliche Grundlagen - Sozialversicherungsrecht

Entgeltumwandlung

  • Sozialversicherungspflicht
  • 2002-2008 ab 2009
  • bis 4 % der BBG im Rahmen nein ja von § 3 Nr. 63 EStG
  • im Rahmen von § 40b EStG nein ja aus Sonderzahlungen
  • Riestergefördert nach § 10a EStG ja ja
rechtliche grundlagen arbeitsrecht
Rechtliche Grundlagen - Arbeitsrecht
  • Mögliche Versorgungszusagen
    • Beitragszusage mit Mindestleistung;
      • definierter Beitrag, Leistung offen, jedoch Untergrenze = Rente aus eingezahlten Beiträgen
    • Beitragsorientierte Leistungszusage;
      • definierter Beitrag, Leistung = Rente aus gebildetem Deckungskapital inklusive Überschüsse
rechtliche grundlagen arbeitsrecht1
Rechtliche Grundlagen - Arbeitsrecht
  • Für Arbeitnehmer
    • Grundsätzlich wie bei Direktversicherungen
      • Abtretungen, Beleihungen und Verpfändungen sind ausgeschlossen
      • Beitragsfreistellung möglich
rechtliche grundlagen arbeitsrecht2
Rechtliche Grundlagen - Arbeitsrecht
  • Unverfallbarkeit
  • Entgeltumwandlung
  • Arbeitgeberfinanziert
  • Sofortige gesetzliche Unverfallbarkeit
  • Alter 30 Jahre
  • Zusage 5 Jahre
slide21

Rechtliche Grundlagen - Arbeitsrecht

Vorzeitiges Ausscheiden

  • Arbeitgeberfinanziert
    • unverfallbare Anwartschaft
      • der Arbeitnehmer führt die Versicherung privat fort
      • der neue Arbeitgeber zahlt die Beiträge weiter
      • die Versicherung wird beitragsfrei gestellt
    • verfallbare Anwartschaft
      • Verrechnung mit Beitragszahlungen für andere Versicherte
slide22

Rechtliche Grundlagen - Arbeitsrecht

Vorzeitiges Ausscheiden

  • Entgeltumwandlung
    • der Arbeitnehmer führt die Versicherung privat fort
    • der neue Arbeitgeber zahlt die Beiträge weiter
    • Übertragung auf den neuen Arbeitgeber, wenn wertgleiche Zusage erteilt wird
    • die Versicherung wird beitragsfrei gestellt
    • die Anwartschaft wird innerhalb der Grenzen des§ 3 BetrAVG abgefunden
rechtliche grundlagen arbeitsrecht3
Rechtliche Grundlagen - Arbeitsrecht
  • Anpassungsprüfung gemäß § 16 BetrAVG
    • Bei Verwendung sämtlicher Überschussanteile ab Rentenbeginn zur Erhöhung der Versicherungsleistung
      • keine Anpassungsprüfung
    • Bei Beitragszusage mit Mindestleistung
      • keine Anpassungsprüfung
slide24

Inhalt

  • Übersicht
    • Was ist eine Pensionskasse?
    • So funktioniert die Pensionskasse
    • Rechtliche Grundlagen
    • Vorteile Pensionskasse
vorteile pensionskasse
Vorteile Pensionskasse
  • Nutzung aller Fördermöglichkeiten
  • flexible Beiträge
  • keine Beiträge zum Pensions-Sicherungs-Verein (PSV)
  • laufende Rentenzahlung, Kapitalabfindung möglich
  • Arbeitgeber erfüllt Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung
  • Pensionskasse gewährt Arbeitnehmer Rechtsanspruch auf Leistung

Die Highlights

slide26

Pensionskasse

Sie sehen, die Pensionskasse ist genau der richtigeDurchführungsweg für Ihr Unternehmen!