Cover page
Download
1 / 22

Cover page - PowerPoint PPT Presentation


  • 101 Views
  • Uploaded on

Cover page. Software für Messdatenerfassung und Messdatenanalyse. Überwachung von Langzeit-Applikationen mit Abtastraten von bis zu 100 Hz. Modularer Aufbau.  Flexible, optimale Anpassung an unterschiedlichste Applikationen. Unterstützung der folgenden Schnittstellen:. Allgemein. GPIB

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Cover page' - zizi


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Allgemein

Software für Messdatenerfassung und Messdatenanalyse.

Überwachung von Langzeit-Applikationen mit Abtastraten von bis zu 100 Hz.

Modularer Aufbau.  Flexible, optimale Anpassung an unterschiedlichste Applikationen.

Unterstützung der

folgenden Schnittstellen:

Allgemein

  • GPIB

  • RS232, RS422, RS485

  • Ethernet

  • MODBUS

  • OPC

  • ASCII


Konfiguration

Schnelles und einfaches Projekt-Setup durch Konfiguration in Tabellenform.

Schnelle Konfiguration großer Kanalzahlen durch Blockoperationen.

Keine Programmierung oder Flußdiagramme erforderlich

Konfiguration


Online berwachung 1
Online Überwachung 1 Tabellenform.

4 Standard Überwachungsoptionen:

1) Solofenster (Analog oder Digital)

2) Numerikfenster


Online berwachung 2
Online Überwachung 2 Tabellenform.

3) Trendfenster

4) Bargraphfenster

-Unterschiedliche Anzahl an Y-Achsen

- Unterschiedliche Anzahl an Teilbildschirmen (Bis zu 5)

- Gruppenmanager

- Darstellung vonAlarmgrenzen

- Darstellung der Bargraphen in Kanalfarbe

-Einstellbare Anzahl von Bargraphen / Zeile.


Darstellung analyse von offlinedaten
Darstellung & Analyse von Offlinedaten Tabellenform.

Gruppenmanager (Auch in Onlinefenstern verfügbar)

Cursoroperationen

NumerischeOfflinedaten

Graphische Offlinedaten


Standardfunktionen 1
Standardfunktionen 1 Tabellenform.

  • Benutzerverwaltung:

  • Rechtezuweisung zu

  • Personen oder Gruppen.

  • Sehr detaillierte

  • Zuweisung von Benutzer-

  • und Zugriffsrechten.

  • Unterschiedliche

  • Passworteinstellungen

  • sind möglich.


Standardfunktionen 2
Standardfunktionen 2 Tabellenform.

Datenexport

Standardfunktion : Datenexport zu anderen Programmen wie MS Excel zur weiteren Datenverarbeitung.


Standardfunktionen 3
Standardfunktionen 3 Tabellenform.

Datenreduktion

Datenimport

  • Datenimport von Memory-Card

  • Download von Memory-Files

  • Import von Geräte-Daten

  • Import von ASCII-Daten

  • Speicherung im Alarmfall

  • Speicherung von Mittelwerten

  • einer vorgegebenen Zeit

  • Speicherung von Daten in vorgegebenen

  • Zeitintervallen


Standardfunktionen 4
Standardfunktionen 4 Tabellenform.

Autofiles:

  • Generierung eines neuen Autofiles

  • zu einem fixen Zeitpunkt,

  • z.B. Täglich.

  • Generierung eines neuen Autofiles

  • nach einem festen Zeitintervall, z.B.

  • jede volle Stunde.

  • Generierung eines neuen Autofiles im

  • Alarmfall.


Mathemat und statist berechnungen
Mathemat. und statist. Berechnungen Tabellenform.

  • Umfassende Statistikberechnung

  • mit Min.-, Max.-,

  • Mittelwerten etc..

  • Definition von

  • benutzerspezifischen Polynomen

  • basierend auf XY-Stützstellen oder

  • basierend auf Koeffizienten.

  • Definition von

  • benutzerspezifischen Funktionen.


Drucklayout manager
Drucklayout-Manager Tabellenform.

  • Integrierter Drucklayout-Manager

  • Eingabe über Textfenster, um letzte

  • Informationen vor dem Druck zu erhalten, ist

  • möglich.

  • Automatischer Ausdruck von

  • Zusatzinformationen wie Projektname,

  • Datum, Zeit, Benutzer, Statistikwerten und

  • viele mehr durch Steuercodes ist möglich.

  • Hinzufügen von Bitmaps zur Erstellung

  • benutzerspezifischer Drucklayouts ist möglich.

  • Ausgaberahmen für den Ausdruck von

  • Trendgraphen.


Alarm berwachung
Alarmüberwachung Tabellenform.

  • 4 unterschiedliche Alarmlevel, Externe Alarme und dynamische

  • Alarmdatei.

  • Alarmaktionen: Meldung im Meldungsfenster, SMS, Email, Relais

  • Alarmverzögerung oder -Unterdrückung

  • Alarm Log-files


Online alarm berwachung
Online-Alarmüberwachung Tabellenform.

  • Online-Alarm Meldungsfenster

  • Alarmbestätigung


Multiprojekterweiterung
MultiProjektErweiterung Tabellenform.

  • Mehrere, unabhängige (asynchrone) Messungen gleichzeitig

  • Unterschiedliche Abtastraten, Messgeräte und Schnittstellen

  • können verwendet werden.

  • Mehrfachzugriff auf gleiche Hardware und gleiche Kanäle ist möglich.


Client server konzept
Client-Server Konzept Tabellenform.

MSERV

  • Zugriff auf Online-Daten und –Alarme über das Netzwerk

  • Alarmbestätigung und Ereigniseinträge vom Client.

  • Clients können bis zu 15 DAQ-Computer gleichzeitig überwachen.


Batch manager
Batch Manager Tabellenform.

  • Komplette Verwaltung von chargenorientierten Prozessen.

  • Benutzerspezifische Eingabemasken zur Eingabe batchrelevanter

  • Informationen wie Seriennummer, Material, Anwender,

  • Produktnummer…

  • Batchkontrollfenster um Batchinformationen oder Alarmstatus

  • darzustellen.

  • Speicherung von Batchinformationen in der MCPS Datenbank

  • Flexible Filterfunktionen um Batche in der Datenbank zu finden.


Batch berwachung
Batchüberwachung Tabellenform.

Batch-Eingabemaske

Applikationsspezifische Eingabefelder.

Unit-Name

Batch-Dateiname

Batch-Informationen

Batchfunktionen und Konfiguration

Start/Stop

Batch-Statusfenster


Batch datenbank
Batch-Datenbank Tabellenform.

Datenbankfenster

Filterfenster

Informationsfenster


Eres fda 21 cfr part 11
ERES – FDA 21 CFR Part 11 Tabellenform.

  • Compliant zu 21 CFR Part 11

  • Keine Möglichkeit zur Messdaten- oder Konfigurationsdaten –

  • manipulation.

  • Audit trail (Loggen ALLER Benutzeraktionen.)

  • Signierung von Batchdateien (Electronic Signature)


Integrierte script engine
Integrierte Script-Engine Tabellenform.

  • Zugriff auf MCPS-Funktionen zur Erstellung benutzerspezifischer

  • automatisierter Aktionen.

  • Automatisierte Testabläufe.

  • Scriptgesteuertes Statusfenster für Prozessmonitoring-Anwendungen.

  • Zugriff auf Offlinedaten zur Datenanalyse und Reportgenerierung.

  • Zugriff auf Messgeräte um Ausgänge zu schalten oder Prozessdaten zu

  • setzen.

  • Online/Offline Datenexport nach Excel.


Thermografie
Thermografie Tabellenform.

  • Definition von Rechteck- und Linienzonen zur Berechnung von Min,-

  • Max- und Mittelwerten

  • Verschiedene Falschfarben- und Profildarstellungen

  • Zonenwerte als Kanäle im Projekt für Trends, Alarme, Auswertung...


ad