Winterspiele 2014
Sponsored Links
This presentation is the property of its rightful owner.
1 / 77

WINTERSPIELE 2014 PowerPoint PPT Presentation


  • 50 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

WINTERSPIELE 2014. i.

Download Presentation

WINTERSPIELE 2014

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


WINTERSPIELE2014

i


Sotschi ist eine russische Stadt an der Schwarzmeerküste vor dem bergigen Kaukasus. Es wird von etwa 330.000 Einwohnern bewohnt. Sotschi ist mit den benachbarten Vororten, die sich entlang der Küste in einer Länge von 147 Km hinziehen die größte Stadt in Russland; ein Mehrfaches größer als Moskau. Die Stadtteile Velké Sotschi erstrecken sich auf über 3502 km² .

znak

znak/emblem


Obwohl das Gebiet von Sotschi in den Bergen liegt, hat es ein sehr angenehmes Klima. Die Temperaturen im Sommer liegen zwischen 26 und 32 ° C. Das Erholungsgebiet liegt am Meer, so dass es auch im Winter warm ist - um 7 Grad.


Ende des 19. Jahrhundert wird Sotschi von einer Gruppe russischer Wissenschaftler besucht: Geologen, Botaniker, Klimatologen und andere Wissenschaftler haben die Möglichkeit des Tourismus studiert.


Der Besucherandrang war zunächst nicht groß, trotz des günstigen Klimas, das trotz der Nähe zu den Bergen nicht stört wird. Wenn Sie die Auswirkungen der Heilwasser und die milden Winde aus den Bergen realisieren, wird der Besuch schnell wachsen.


Das aktive Wasser Macesty 'ist in der ganzen Welt bekannt. Profitieren Sie von den beiden Pools und Whirlpools für Heilzwecke.


Der Kurort Sotschi selbst hat eine Jahrhunderte alte Tradition. Es wird dort nach bestimmten, alten und modernen Methoden behandelt.


Bereits in der ersten Hälfte des 20. Jahrhundert ist Sotschi ein Freizeitzentrum.

Hier hatte Stalin seine Sommerresidenz. Dies ist auch jetzt die von Putin. Sie heißt Bočarov ručej.


An den Ufern des Šočija fragen reiche Moskauer nach repräsentativen Gebäuden, Villen und Residenzen. In Moskau gibt es eine Menge Millionäre.


Viele Vermögende sind in der Lage, im Sanatorium, das als Rodin "seit jeher bekannt ist, zu bleiben. Jetzt wurde das Sanatorium in "Grand Hotel " umbenannt. Der Aufenthalt in diesem Hotel kostet bis zu 1 000 US-Dollar pro Tag.


Grand Hotel


Die Stadt selbst ist mit zgradbani überfüllt. Außer den Gebäudekomplexen gibt es noch viele Grünanlagen.


Hier befindet sich die Regierung. Subtropisches Klima und Spa-Saison herrscht das ganze Jahr


In Sotschi ist auch der längste Strand . Gesamtumfang von insgesamt 118 Meilen!


Krasnaja Polana (in den Vororten Sočija) ist das einzige Bergzentrum mit der Möglichkeit, Ski zu fahren nahe zum Meer. Es liegt an den Kavkažkih Grate . Skifahren ist dort von September bis April möglich. Länge der Pisten: über 25 km.


Arboretum im Park auf einem Hügel in der Mitte der Stadt ist über 49 Hektar groß.. Es ist basiert auf das Ende des 19. Jahrhunderts.


Es scheint, dass es bis 1500 verschiedene Bäume sind. 76 Pinien, 24 Palmen usw. Auch kann man viele Tiere sehen.


Sommertheater (funktioniert auch im Winter!)


Hafen


Sotschi ist einer der meistbesuchten Reiseziele in Russland. Hier sind die meisten der Touristen.

Der Hauptgewinn für Stadt ist der Tourismus, zum letzten Mal ist die Bauwirtschaft gefragt - für die Olympischen Spiele.


Korajžna Mädchen...


Die XXII. Olympischen Winterspiele werden zwischen 7 und 23 Januar 2014 stattfinden..


Spiele werden in zwei Zentren in der Nähe Sočija ...


Skakalnica v Soči ju(na dan 6. januarja 2013)

Ein solches Zentrum ist Krasnaja POLJANA ‚ (in den Vororten Sočija).


Hier ist dargestellt , wie es ein paar Tage vor den Olympischen Spielen aussehen wird.


Olympiapark - die Puppe. Entfernung vom Stadtzentrum zum Olympiapark ist 25 km.


Olympiapark - die Puppe. Entfernung vom Stadtzentrum zum Olympiapark ist 25 km.


Sotschi Iceberg Skating Palace - Sport Bahn


Sotschi Iceberg Skating Palace - Sport Bahn


Ice Palace Big - Big Ice Palace


Die Shayba Arena (ehemals Maly Ice Palace) ist eine Mehrzweck - Hockeyhalle.


Sotschi, der neue (Olympic) Bahnhof


Sotschi, der neue (Olympic) Bahnhof


Sotschi der neu (Olympic) Bahnhof


Entfernung vom Stadtzentrum zum Olympiapark ist 25 km.


Mountain Center, Krasne POLJANA "ist 49 km vom Stadtzentrum entfernt.

Die Sportveranstaltungen werden maximal 16 Autominuten voneinander sein. Für alle Dienste werden Fahrmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden.


Schauen Sie sich die Baustelle für einen neuen Bahnhof an.


Ansicht des Kaukasus-Gebirges. Und das Schwarze Meer ist nicht weit entfernt.


Das olympische Dorf II. im Tal, Rosa Platons. Überall sind große Gebäude.


Berg - Olympische Dorf.


Berg - Olympische Dorf.


Im Teil zehn befindet sich ein großes Hotel mit 1600 Betten. In der Umgebung werden für die Olympischen Spiele sieben Stadien für verschiedene Sportarten gebaut.


Hier ist, wie es aussieht, das Zentrum II. Olympisches Dorf in der Nacht.


... und das Dorf während des Tages.


Skigebiet für borderiste mit Namen "Extrem - Park"


Die Rodelbahn.


Das Skigebiet, Pik Rosa '. Höhe oben : 2320 Meter, das Tal ist 1750 m tiefer.


In der Nähe von „Rosa Chutor „ führte eine Rekonstruktion der večsedežne .

Station „Zakázaný Holz „


Für die Olympischen Spiele wurde die bis jetzt die längste Dreiseilseilbahn der Welt gebaut.Die Talstation befindet sich im Dorf "Große POLJANA" auf einer Höhe von 600m, die Bergstation liegt 1000m höher. Dort beginnen die Skipisten. Die Bahn ist mit 43 Kabinen ausgerüstet; sie transportiert bis zu 3000 Passagiere pro Stunde.

Die Fahrt dauert 11 Minuten.Von hier aus beginnt das ganze verzweigte System der Skilifte mit viel größerer Kapazität.

Die Specialty trovrvnega Seilbahn, verbindet bei windigen Wetter die beiden Tragseile zur Stabilität der Kabine mit dem dritten Seil, der Traktion. Ein derartiges System ermöglicht auch eine etwas größere Entfernung zwischen den Stützsäulen des Systems


Überall wird gebaut


Olympic Park


Vseliko aus ...

Vseliko aus ...


Hall of Hockey.


Hall of Skating.


Eisschnelllaufhalle


Das Innere der Eisschnelllaufhalle


Halle der Eisschnellläufer.


Big Ice Hall (am 12.12.2012) im Bau.


Piktogramm für WC. Aber wo, in welche Richtung? Wird sicherlich noch untergebracht werden!


Blick auf die olympischen Anlagen zum 6. Januar 2013 abends um sieben.Vor dem Beginn der Bauarbeiten im Sotschi Olympiazentrum veröffentlichte die internationale Menschenrechtsorganisation eine Nachricht, dass für diese Olympischen Bauten in der Hauptstadt Sträflinge beschäftigt werden. Sie arbeiten zwölf Stunden am Tag, sieben Tage die Woche, empfangen oft nicht ihren Lohn und und werden beraubt.


Tickets für die Olympischen Spiele in Sotschi kosten zw. 500 pro 34 000 Rubel (ca. 12 bis 840 €). Im Durchschnitt kostet ein Ticket 6400 Rubel (€ 158).


In Sotschi sind die meisten Olymischen Stätten bereits vorhanden.


Olympische Winterspiele sind in Russland zum ersten Mal.Die Russen sind sehr stolz darauf.


Später dienen die Gebäude auch für andere Sportarten.


Der Verkauf von Eintrittskarten auf dem Schwarzmarkt ist strafbar und bedeutet eine schwere Strafe.


Umetno otočje je pravi ponos ruske federacije.

Russland hat die Olympischen Winterspiele auf künstlichen Inseln in der Nähe Sočija gebaut. Es wird aus sieben Hauptinseln und mehr als zwölf kleinere bestehen, alle zusammen auf der Oberfläche von 350 Hektar.


Die Inseln werden mit dem Festland durch Brücken für Fußgänger verbunden. Für Zufahrten mit Autos werden Tunnel gebaut werden. Hauptverkehrsstraßen und die meisten der Parkplätze werden unterirdisch sein, oben sind nur Parks und der Access-Bereich.


Für einen einfachen Zugang der Besucher zu den Spielstätten und Versorgungsbereichen sorgen über 19000 Menschen einschließlich Sicherheitspersonal .


Olympische Maskottchen sind:- Schneelöwe,- Eisbär,- und Kaninchen


Der Kalender zeigt die Liste der Veranstaltungen bei den Olympischen Spielen in Sotschi im Januar 2014.Blau gefärbte Felder sind Vorläufe oder unvollständige Wettbewerbe.Gelb gefärbte Felder sind die Tage der Endrunde.Violet-farbige Kästchen zeigt ein Ausstellung s-Programm. Dies kann auch verschoben werden.Die Zahl in der Box stellt die Anzahl der Endrunde dar.


Was sagen Sie zu dieser Präsentation?Sie werden die Olympischen Spiele in Sotschi kennenlernen.

Pomlad 2013

Poslovenil JaneG


  • Login