Tyrannosaurus rex
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 4

Tyrannosaurus Rex PowerPoint PPT Presentation


  • 88 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Tyrannosaurus Rex. Lebte Vor: 66-68 Millionen Jahren Fundorte: Nordamerika Länge: Bis zu 12,4 Meter Länge Gewicht: Bis zu 6,8 Tonnen Nahrung: Fleisch Feinde: Triceratops Abkürzung: T-Rex. Knochenaufbau.

Download Presentation

Tyrannosaurus Rex

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Tyrannosaurus rex

Tyrannosaurus Rex

Lebte Vor: 66-68 Millionen Jahren

Fundorte: Nordamerika

Länge: Bis zu 12,4 Meter Länge

Gewicht: Bis zu 6,8 Tonnen

Nahrung: Fleisch

Feinde: Triceratops

Abkürzung: T-Rex


Knochenaufbau

Knochenaufbau

Wie andere Tyrannosauriden auch war er ein auf zwei Beinen laufender Fleischfresser

Mit einem massigen Schädel, welcher durch einen langen, schweren Schwanz ausbalanciert

Wurde. Die Arme von T. Rexwaren mit einer Länge von nur einem Meter im Verhältnis

zur Körpergröße sehr klein. Dennoch waren sie nicht zurückgebildet ,

sondern besaßen große Ansatzflächen für Muskeln, was zeigt, dass sie sehr kräftig waren


Merkmale und andere informationen

Merkmale und andere Informationen

Der T-Rex jagte in der Regel selber ernährte sich aber auch von Aas.

Der „S“-förmig gebogene Hals von Tyrannosaurus war kurz und muskulös,

um den schweren Kopf zu unterstützen. Um die enorme Masse des

Tieres zu kompensieren, waren viele Knochen hohl.

Die Oberkiefer waren von oben betrachtet „U“-förmig angeordnet, und nicht

„V“-förmig, wie bei den meisten anderen nicht-tyrannosauroidenTheropoden.

Ernährung:

Da die Wirbel um den Zahn herum zusammengewachsen waren, ist seiner Meinung nach

davon auszugehen, dass der T. Rexdie fliehende Beute

verfolgt und, wie dies heute Raubtiere auch machen, zu Fall bringen wollte,

indem er das Tier mit großen Wunden schwächte.

Eine andere Theorie besagt, dass seine Größe und Kraft ihm erlaubte,

kleineren Fleischfressern ihre Beute abzujagen.


Tyrannosaurus rex

Ende


  • Login