Tipps f r die recherchepraxis annette krupka online recherchen
Download
1 / 23

Tipps für die Recherchepraxis Annette Krupka, Online Recherchen - PowerPoint PPT Presentation


  • 67 Views
  • Uploaded on

Tipps für die Recherchepraxis Annette Krupka, Online Recherchen. Themenübersicht. Upload/Download von Suchanfragen Sortierung in der Trefferliste Herunterladen von Datensätzen (Exportfunktion). 1. Upload/Download von Suchanfragen. Suchanfrage lokal laden. Lokal speichern.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Tipps für die Recherchepraxis Annette Krupka, Online Recherchen' - wallace-carter


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Tipps f r die recherchepraxis annette krupka online recherchen

Tipps für die RecherchepraxisAnnette Krupka, Online Recherchen


Themen bersicht
Themenübersicht

  • Upload/Download von Suchanfragen

  • Sortierung in der Trefferliste

  • Herunterladen von Datensätzen(Exportfunktion)


1 upload download von suchanfragen
1. Upload/Download von Suchanfragen

Suchanfrage lokal laden

Lokal speichern


Download von suchanfragen
Download von Suchanfragen

Lokal speichern

Es muss zumindest eine Suchanfrage vorhanden sein, damit der Button aktiv ist.

Bei mehreren Suchanfragen in der Experten-Suchmaske besteht die Möglichkeit entweder den vollständigen Inhalt der Suchmaske abzuspeichern, oder nur eine Suchanfrage davon.


Download von suchanfragen1
Download von Suchanfragen

Um eine Suchanfrage zum Speichern auszuwählen, klicken Sie in der Suchmaske auf die gewünschte Zeile. Die ausgewählte Zeile ist links vor der L-Nummer durch einen blauen Pfeil gekennzeichnet.


Download von suchanfragen2
Download von Suchanfragen

Nach einem Klick auf den Button erscheint das folgende Dialogfenster.

Um alle Suchanfragen zum Speichern auszuwählen setzen Sie das Häkchen bei „alle L-Nummern“. Ohne das Häkchen bei „alle L-Nummern“ werden nur die Suchschritte abgespeichert, die zum Endergebnis der ausgewählten Suchanfrage führen.

Dateiname

Titel

alle L-Nummern


Download von suchanfragen3
Download von Suchanfragen

Klicken Sie im darauf folgenden Dialogfenster auf „Speichern“, um ein Verzeichnis auf dem lokalen Computer oder im Netzwerk für das Speichern der Datei auszuwählen.


Aufbau der quq datei
Aufbau der quq-Datei

1. Zeile Name der Datenbank (automatisch)

2. Zeile Beschreibung (Titel der Anfrage)

3. Zeile Leerzeile (ist zwingend!)

ab 4. Zeile Suchanfrage in Messenger-Syntax max. 99 Zeilen


Upload von suchanfragen
Upload von Suchanfragen

Nach einem Klick auf den Button erscheint das Dateiauswahlmenü des Windows Explorers. Sie können damit eine beliebige Suchanfrage (quq-Datei) in einem Verzeichnis auf ihrem lokalen Computer oder im Netzwerk auswählen.


Upload von suchanfragen1
Upload von Suchanfragen

Mit einem Klick auf „Öffnen“ wird die gespeicherte Suchanfrage in die Experten-Suchmaske geladen.

Hinweis: Sehr komplexe oder umfangreiche Suchanfragen benötigen unter Umständen sehr lange, bis sie in der Experten-Suchmaske angezeigt werden. Alle abgespeicherten Suchschritte werden hintereinander in der Datenbank ausgeführt und erst nach dem letzten Suchschritt angezeigt.


2 sortierung der trefferlisten
2. Sortierung der Trefferlisten

Trefferliste sortieren



Sortierung beispiel 1
Sortierung – Beispiel 1

  • Prioritätsinformationen

    Anwendungsbeispiel:

    Recherche zum Technologie-

    Bereich

    Vorteil:

    alle Mitglieder einer

    Patentfamilie stehen in der

    Trefferliste hintereinander


Sortierung beispiel 2
Sortierung – Beispiel 2

  • Anmeldername

  • Publikationsnummer

    Anwendungsbeispiel:

    Überwachung von

    Konkurrenzfirmen

    Vorteil:

    alle Dokumente einer

    Firma stehen in

    der Trefferliste

    hintereinander


Sortierung beispiel 3
Sortierung – Beispiel 3

  • Patent/Offenlegung

  • Land

  • Anmeldername

    Anwendungsbeispiel:

    Regelmäßige Überwachung

    Vorteil:

    alle Patente stehen

    wegen der Einspruchsfrist

    am Anfang der Trefferliste


3 herunterladen von datens tzen
3. Herunterladen von Datensätzen

Herunterladen

Hinweis: Die Möglichkeit, Daten aus der Datenbank PFS 3000 herunterzuladen wird auf Anfrage freigeschaltet.


Auswahl der datens tze
Auswahl der Datensätze

Nur der aktuelle Datensatz

Die vollständige Trefferliste

Alle markierten Datensätze

(auch die aus vorhergehenden Trefferlisten in der Datenbank)

Auswahl des Exportformats


Verf gbare exportformate
Verfügbare Exportformate

  • Daten (Word/Rtf) - Dokumentansicht

  • Daten (Word/Rtf) - Tabellenansicht

  • Daten (Ascii) - Standard Feldauswahl

  • Daten (Ascii) - Erweiterte Feldauswahl

  • Liste - Publikationsnr. ohne Dokumentart

  • Liste - Publikationsnr. mit Dokumentart

  • Tabelle (Word/Rtf) - Nummer/Titel

  • Tabelle (Ascii) - Nummer/Titel

  • Tabelle (Ascii) - Nummer/Bibliografie

  • Statistikexport - IPC-Klassen

  • Statistikexport - Anmelder

  • Statistikexport - Erfinder

  • Datenübernahme in Excel

  • Datenübernahme in BASICPAT

  • Datenübernahme in XPAT/LITPAT


Exportformate als rtf datei
Exportformate als Rtf-Datei

  • Daten (Word/Rtf) - Dokumentansicht

  • Daten (Word/Rtf) - Tabellenansicht

  • Tabelle (Word/Rtf) - Nummer/Titel

    Heruntergeladene Datensätze werden als Rtf-Datei gespeichert. Sie können direkt mit MS Word geöffnet werden.


Exportformate als text datei
Exportformate als Text-Datei

  • Daten (Ascii) - Standard Feldauswahl

  • Daten (Ascii) - Erweiterte Feldauswahl

  • Liste - Publikationsnr. ohne Dokumentart

  • Liste - Publikationsnr. mit Dokumentart

    Heruntergeladene Datensätze werden als Text-Datei gespeichert. Sie können direkt mit einem Editor, z.B. Notepad, geöffnet werden.Alternativ: Import in MS Word über die Makros zur Patenbearbeitung.


Exportformate als text datei tabelle
Exportformate als Text-Datei (Tabelle)

  • Tabelle (Ascii) - Nummer/Titel

  • Tabelle (Ascii) - Nummer/Bibliografie

    Heruntergeladene Datensätze werden als Text-Datei mit dem Trennzeichen „!“ gespeichert. Sie können in MS Excel oder eine Datenbankanwendung importiert werden.


Exportformate f r statistiken
Exportformate für Statistiken

  • Statistikexport - IPC-Klassen

  • Statistikexport - Anmelder

  • Statistikexport - Erfinder

    Kundenspezifisches Exportformat für statistische Auswertungen der IPC-Klassen, der Anmelder oder der Erfinder.


Exportformate f r datenbanken
Exportformate für Datenbanken

  • Datenübernahme in Excel

  • Datenübernahme in BASICPAT

  • Datenübernahme in XPAT/LITPAT

    Spezielles Exportformat für eine Datenübernahme in MS Excel, Basicpat-Datenbanken oder XPAT/Litpat-Datenbanken.


ad