Ambrosia - Neophyt in Landschaft und Gärten
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 15

Ambrosia artemisiifolia L. Aufrechte Ambrosie Beifußblättriges Traubenkraut Ragweed PowerPoint PPT Presentation


  • 70 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Ambrosia - Neophyt in Landschaft und Gärten. Ambrosia artemisiifolia L. Aufrechte Ambrosie Beifußblättriges Traubenkraut Ragweed Dr. J. Schächtl, Landesanstalt für Landwirtschaft Verändert / ergänzt von Horst Stegmann, LRA FFB. Ambrosia - Gliederung. Auftreten Merkmale

Download Presentation

Ambrosia artemisiifolia L. Aufrechte Ambrosie Beifußblättriges Traubenkraut Ragweed

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Ambrosia artemisiifolia l aufrechte ambrosie beifu bl ttriges traubenkraut ragweed

Ambrosia - Neophyt in Landschaft und Gärten

Ambrosia artemisiifolia L.

Aufrechte Ambrosie

Beifußblättriges Traubenkraut

Ragweed

Dr. J. Schächtl, Landesanstalt für Landwirtschaft

Verändert / ergänzt von Horst Stegmann, LRA FFB


Ambrosia gliederung

Ambrosia - Gliederung

  • Auftreten

  • Merkmale

  • Verwechslungsmöglichkeiten

  • Gegenmaßnahmen und Vorbeugung


Ambrosia bedeutung in europa

Ambrosia – Bedeutung in Europa

Vermutlich bereits im 2. Weltkrieg per Flugzeug aus den USA eingeschleppt. Hat anfangs nur in wärmeren Tieflagen Fuß gefasst. Weitere Verbreitung durch Klimaerwärmung.

Hauptverbreitung:

Großraum Ungarn, Balkanregion,

Südfrankreich,

Italien

In Bayern bisher nur vereinzeltes Auftreten

Dieses Jahr zum ersten Mal in unserem Landkreis nachgewiesen:

FFB, Esting, Eichenau, Germering, Gröbenzell, Puchheim


Ambrosia aussehen

Ambrosia – Aussehen

Ambrosia in einem Maisbestand in Ungarn

Foto: J. Ettl, ALF Deg


Ambrosia auftreten in bayern

Ambrosia – Auftreten in Bayern

Nürnberger Land Juli 2006


Ambrosia auftreten

Ambrosia – Auftreten

  • Gestörte, offene Böden

    • Straßenränder

    • Schutthalden

    • Neubaugebiete

  • Vogelfutterplätze

    • Privatgärten

    • Stadtgärten

Quelle: www.ambrosiainfo.de


Ambrosia merkmale

Ambrosia – Merkmale

  • Familie der Korbblütler

  • einjährige Pflanze

  • Pflanzenhöhe zwischen 30 – 150 cm

  • dicht behaarte Stängel

  • Stängel meist rötlich gefärbt

  • doppelt fiederteilige Blätter

  • kugelige Wuchsform


Ambrosia merkmale1

Ambrosia – Merkmale

  • einhäusige Pflanze

  • fingerförmige, grüngelbliche Blütenstände (Traubenkraut)

  • Blühzeitpunkt: Ende Juni bis Oktober

  • bis zu 1 Milliarde Pollen/Pflanze

  • bis zu 60.000 Samen/Pflanze

  • Keimfähigkeit der Samen im Boden bis zu 40 Jahre


Ambrosia verwechslungsm glichkeiten

Ambrosia – Verwechslungsmöglichkeiten

Gemeiner Beifuß (Artemisia vulgaris)

 blattunterseits silbrig-weiss und flaumig

 Blütenstand wesentlich lockerer

 Blätter deutlich weniger stark gefiedert

 Stängel unbehaart

Traubenkraut im Vergleich


Ambrosia verwechslungsm glichkeiten1

Ambrosia – Verwechslungsmöglichkeiten

Weißer Gänsefuß (Chenopodium album)

 Blätter gesägt, nicht gefiedert!

 Blätter und Stiel blau- oder graugrün

Traubenkraut im Vergleich


Ambrosia verbreitung

Ambrosia - Verbreitung

  • natürlich ca. ½ m pro Jahr

  • Windverbreitung

  • flächendeckende Verbreitung durch den Menschen

    • Fahrzeuge (Verkehrswege)

    • Humus, Bodenmaterial

    • Bodenbearbeitungs- und Erntetechnik

    • Vogelfutter !!


Ambrosia gefahren

Ambrosia – Gefahren

  • Gefährdung für die Landwirtschaft

    • derzeit nicht gegeben

  • Gefährdung für die Gesundheit

    • hohe Pollenausschüttung

    • Verlängerung der „Pollensaison“

    • hohes allergenes Potenzial der Pollen

      • allergische Reaktionen von Augen, Atemwegen bis zu Asthma


Ambrosia gegenma nahmen

Ambrosia – Gegenmaßnahmen

  • Futtermittel-/Saatgutreinigung

  • Auswahl des Vogelfutters/Kontrolle der Futterstelle!!

  • mechanische Bekämpfung durch Abmähen:

    • Wiederaustrieb

    • mehrmaliges Wiederholen notwendig

  • mechanische Bekämpfung durch Ausreißen:

    • Ausreißen vor der Blüte!

    • Handschuhe (Vermeidung von Hautkontakt)

    • Atemmaske bei blühenden Pflanzen

    • „Entsorgung“ über Restmülltonne (nicht Kompost, Biotonne oder Verbrennen)


Ambrosia vorbeugung

Ambrosia – Vorbeugung

  • Bestände auffinden und deren weitere Ausbreitung verhindern

  • Einbringung und Ausbreitung von Samen verhindern

  • Schaffung eines öffentlichen Bewusstseins

Sensibilisierung und Aufklärung der Bevölkerung

  • Öffentlichkeitsarbeit

  • gezielte Information der Gartenbesitzer

Alleine in Quebec (Kanada) werden heute jährlich ca. 40 Mio Euro für die Behandlung und Bekämpfung der Ambrosia-Allergien ausgegeben! In den USA haben inzwischen 10-20 % der Bevölkerung eine Ambrosiaallergie!

Frühzeitige Bekämpfung senkt das Allergie- und Asthmarisiko erheblich und spart erhebliche Kosten für unser Gesundheitssystem!


Ambrosiabek mpfung mit ihrer unterst tzung

Ambrosiabekämpfung – mit Ihrer Unterstützung

!

  • Nehmen Sie alle bitte ein Merkblatt mit. Es liegt hier aus

  • Halten Sie bitte die Augen offen - in der Landschaft, v.a. aber beim Blick über den Gartenzaun

  • Insbesondere in der Nähe von Vogelfutterplätzen

  • Melden Sie jeden Fund bei mir!


  • Login