Johann Wolfgang Goethe
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 13

Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832) einer der größten Denker der Welt PowerPoint PPT Presentation


  • 73 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832) einer der größten Denker der Welt. Goethe wurde am 28. August 1749 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Jura in Lepzig dann in Straßburg. Dann kam er nach Weimar. Goethe reiste gern. Italien hat ihm am besten

Download Presentation

Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832) einer der größten Denker der Welt

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Johann Wolfgang Goethe (1749 - 1832) einer der größten Denker der

Welt


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Goethe wurde am 28. August 1749 in

Frankfurt am Main geboren.

Er studierte Jura in Lepzig dann in Straßburg.

Dann kam er nach Weimar


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Goethe reiste gern.

Italien hat ihm am besten

gefallen, besonders die Harmonie

der antiken Kunst.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Weimar hat viele Sehenswurdigkeiten, Theater, Museen, Musikhochschule, Schloss, Belvedere, Lucas Cranach Haus und

Schiller Haus.

Goethe sammelte die Bücher und die Handschriften. Heute hat die Bibliothek in Weimar viele seine Sammlungen. Wir können sagen, dass Goethe der erste Sammler der Bibliothek von Weinmar war. In der Bibliothek sind seine Handschriften aus dem Mittelalter.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Goethe war mit Weimar verbunden und er hat die Stadt über die Grenzen Deutschlands hinaus berühmt gemacht. Weimar wurde genannt als die Stadt der Klassik. Neben Goethe lebten hier bekannte Menschen wie: Friedrich Schiller, Johann Sebastian Bach, Franz Liszt, Lucas Cranach


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Goethe war befreundet mit Schiller. Gemeinsam mit Schiller gab Goethe eine literarische Zeitschrift heraus. Sie arbeiten 10 Jahre lang zusammen.

Vor dem Deutschen Nationaltheater steht das Goethe-Schiller-Denkmal. Tausende Touristen aus der Welt bewundern das Kunstwerk.

Auf die Frage „Wer ist der Größte? Goethe oder Schiller?“ hat Goethe geantwortet:

Nun streitet sich das Publikum... wer größer sei, Schiller oder ich, Sie sollen sich freuen, das überall ein paar Kerle sind, worüber sie sich streiten können.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Johann Wolfgang Goethe war Dichter, Philosoph und Naturwissenschafter. Er ist der Nationaldichter und der wichtigste Dichter der deutschen Klassik. Er gehört zu der Weltliteratur. Er schrieb:

Dramen: Egmont, Iphigenie auf Tauris,

Romane: Die Leiden des Jungen Werthers, Aus meinem Leben, Dichtung und Warheit

Er schrieb Gedichte und Balldaden. Sein größtes Werk ist der Faust.

Bis heute gilt Goethe als der größte Dicher deutscher Sprache. Er war genialer Künstler und ein großer Naturforscher.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Über Goethe sind viele Anekdoten entstanden. Bekannt ist die Anekdote Goethe und die Studenten. Einmal kam Goethe in die Weinstube. Er bestellte ein Glas Wein gemischt mit Wasser. Die Studenten saßen am Tisch und tranken Wein. Sie sahen das Goethe Wein mit Wasser trinkt. Sie machten sich über Goethe lustig. Ein Student fragte Goethe warum er Wein mit Wasser trinkt. Goethe antwortete schlagfertig:

Wasser allein macht stumm,

das beweisen im Teiche die Fische.

Wein allein macht dumm,

das beweisen die Herren am Tische.

Und da ich keines von beiden will sein,

trink ich mit Wasser vermischt den Wein.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Goethe legte einen großten Wert auf die Fremdschprachen. Er sagte:

„Wieviele Fremdsprachen du sprichst, so oft Mal bist du Mensch.“

„Wer keine Fremdsprache kennt, der weiß nichts von seiner eigenen Sprache.“

Goethe ist auch bekannt durch seine Lebenssprüche:

„Die Poesie heilt die Wunden, die der Verstand schlägt.“

„Die Zeit ist kurz, die Kunst ist lang.“


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Johann Wolfgang Goethe hat die Welt und die Literaur verändert, weil er im Faust - in seinem Lebenswerk - die Wahrheiten über das Leben und über die Menschen selbst zeigte die bis heute wichtig sind.

Er hat am Faust 50 Jahre gearbeitet.

Die Literaturkritiker sind der Meinung dass Johann Wolfgang Goethe einen größten Einfluss auf das geistige Leben des XIX. Jahrhunderts übte. Nicht nur für Deutschland sondern auch für das ganze Europa.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Weltbekannt sind Goethes letzte Worte: Mehr Licht. Das ist das Symbol, der Mensch soll das ganze Leben lang lernen und andere Menschen verstehen.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass die Philosophie und Literatur dank Goethe

im XVIII. Jahrhundert ihre Blüte erlebte.


Johann wolfgang goethe 1749 1832 einer der gr ten denker der welt

Źródła

rysunki, zdjęcia:

cytaty:

- http://www.onlinekunst.de/goethe/

- http://www.surveyor.in-berlin.de/weimar/

- http://www.deewhybooks.com.au/

- http://www.altfrankfurt.com/

- http://www.worldheritage.heindorffhus.dk

- http://www.s-line.de

- http://www.anagkh.net

- http://www.flickr.com

- http://www.ilexikon.com

- http://www.dw-world.de

- http://www.web-lexikon.de

- http://www.mentalblog.com

- http://www.k-punk.abstractdynamics.org

- wyd. Institut Leipzig; Kurt Böttcher (Konzeption), Karl Heinz Berger, Kurt Krolop, Christa Zimmermann „Geflügelte Worte“

- wyd. WSiP; „Größte Leute in kleine Anektoten“

Daria Witowska


  • Login