Linked open data der logische n chste schritt
Download
1 / 12

Linked Open Data – der logische nächste Schritt - PowerPoint PPT Presentation


  • 56 Views
  • Uploaded on

Linked Open Data – der logische nächste Schritt. Open Government Data Wien . Mai 2011: http://data.wien.gv.at Online Mai 2011 bis Dezember 2013: 13 Phasen, Abstimmungen mit den Fachabteilungen Kooperation mit data.gv.at Kooperation D-A-CH-LI

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Linked Open Data – der logische nächste Schritt' - ulani


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Open government data wien
Open Government Data Wien

  • Mai 2011: http://data.wien.gv.at Online

  • Mai 2011 bis Dezember 2013:

    • 13 Phasen, Abstimmungen mit den Fachabteilungen

    • Kooperation mit data.gv.at

    • Kooperation D-A-CH-LI

    • Relaunch im Herbst 2013 von data.wien.gv.at zu open.wien.gv.at

Gerhard Hartmann Öffentlich


Open data wien
Open Data Wien

  • Data.wien.gv.at

    • 223 Datensätze

  • Open.wien.gv.at/site/anwendungen

    • 139 Anwendungen

Gerhard Hartmann Öffentlich


Herausforderungen
Herausforderungen

  • Einheitliche Struktur der Daten

    • Daten kommen aus den Fachanwendungen

    • Unterschiede bei den Namensgebungen der einzelnen Felder

  • Verwendbarkeit der Daten weltweit

  • Die Lösung: Linked Open Data (LOD)

Gerhard Hartmann Öffentlich


Lod und tu wien
LOD und TU Wien

  • TU Wien hat bis Juli 2013 die OGD Daten von Wien in eine LOD Cloud transferiert und danach folgendes damit gemacht:

    • OGD Mobile App

    • Ortsprofile für OGD Wien - Aufbereitung und Verarbeitung von Geodaten im Semantic Web

    • Mashups: http://ogd.ifs.tuwien.ac.at/mashup/

      Ansprechpartner : Amin [email protected]

Gerhard Hartmann Öffentlich


Lod coop ogd sterreich
LOD – COOP OGD Österreich

  • Juli 2013: Letter of Intent (LOI)

    • Zum Projekt: LOD Pilotprojekt Österreich

    • NetIdee gefördert

    • Interessensbekundung durch die Cooperation OGD Österreich

    • COOP OGD Österreich kooperiert mit dem D-A-CH-LI Raum

Gerhard Hartmann Öffentlich


Kickoff workshop lod in
Kickoff-Workshop LOD in Ö

1. Kickoffworkshop am 10. Dezember 2013:

  • Vorstellung vom Projekt

  • Grundlagen zu LOD

  • Datananalyse

  • Basisdaten finden ( 30-50 Datensätze)

Gerhard Hartmann Öffentlich


Startworkshop lod in
Startworkshop LOD in Ö

2. Workshop am 14. Februar 2014:

  • Core Datasets

    • Abgleich mit internationalen Guidlines und Projekten sowie mit der PSI Richtlinie

  • Identifikation relevanter Quellen für Linking

  • Gemeinsame Sicht erarbeiten: URI Schema für LOD Piloten:

    • Linked.data.gv.at

    • Uri Schema dahinter – Vorschlag folgt

  • Lizenzen für Links auch unter CC-BY

Gerhard Hartmann Öffentlich


Ausblick
Ausblick

  • Ausblick & nächste Projektschritte

    • Spezifikation finalisieren bis Ende 04/2014

    • Zusammenarbeit International: EC, PiLOD2, möglicherweise COMSODE, ...

    • Nationale Partner: TU Wien (Tjoa), WU (Polleres)

Gerhard Hartmann Öffentlich


Architektur
Architektur

  • PoolParty Server für LOD Publishing http://www.poolparty.biz/

  • Virtuoso Triple Store für Datenstore und SPARQL Endpoint: http://virtuoso.openlinksw.com/

  • SILK für linken: http://wifo5-03.informatik.uni-mannheim.de/bizer/silk/

  • Optional RDF Konverter : http://d2rq.org/d2r-server

Gerhard Hartmann Öffentlich


Ziele lod pilot
Ziele LOD Pilot

  • Nachhaltigkeit der LOD Infrastruktur über die Projektdauer hinaus

  • Schaffung einer LOD Infrastruktur für Österreich

  • Ein zentrales Repository für Österreich für semantische Daten (folgen dem ISA Ansatz der EU )

  • Eine offizielle Governmentinfrastruktur für LOD

  • Offene Grunddaten publizieren

  • Anwendungsbeispiele mit LOD publizieren um die Potentiale zu präsentieren

  • Zusammenführung aller relevanten Akteure der (Link) Open Data Community (WU, TU, ...)

Gerhard Hartmann Öffentlich


COOPERATION Austria GOs LOD

Gerhard Hartmann Öffentlich


ad