Tagesordnung
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 45

Tagesordnung PowerPoint PPT Presentation


  • 70 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Tagesordnung. TOP 1 – Einführung EurekaPlus TOP 2 – Grundfunktionalitäten EurekaPlus TOP 3 – Antrag erstellen und bearbeiten (Maskeneingabeverfahren) TOP 4 – Änderung der Förderzusage Änderungsmitteilung Änderungsantrag Widerruf TOP 5 - Planung.

Download Presentation

Tagesordnung

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Tagesordnung

Tagesordnung

TOP 1 – Einführung EurekaPlus

TOP 2 – Grundfunktionalitäten EurekaPlus

TOP 3 – Antrag erstellen und bearbeiten (Maskeneingabeverfahren)

TOP 4 – Änderung der Förderzusage

Änderungsmitteilung

Änderungsantrag

Widerruf

TOP 5 - Planung

2


Tagesordnung

Grundfunktionalitäten

  • Integrierte Grundfunktionalitäten in EurekaPlus:

    • Login

    • Aufbau EurekaPlus

    • Projektauswahl

    • Projekthistorie

    • Projektdokumentenakte

3


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Login

Eingabe „Benutzername“ und „Passwort“

Login in das IT-Begleitsystem EurekaPlus

4


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Login

Eingabe eines ungültigen Passwortes

5


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Login

Beim erstmaligen Login: Änderung des vergebenen Passwortes!

6


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Login

Einstiegsseite EurekaPlus!

Anzeige der aktuellen Nachrichten.

7


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Aufbau EurekaPlus

Login-Bereich

Versionsnummer

8


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Aufbau EurekaPlus

9


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Aufbau EurekaPlus

Module und Teilmodule

Seiteninhalte des gewählten Moduls

10


Tagesordnung

TOP 2 - Grundfunktionalitäten

Projektauswahl

Modul Projektdaten und Verwaltung

11


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Projektauswahl

12


Tagesordnung

TOP 2 - Grundfunktionalitäten

Projektauswahl

13


Tagesordnung

TOP 2 - Grundfunktionalitäten

Projektauswahl

14


Tagesordnung

Übung A

Login und Projektauswahl

15


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Projekthistorie

16


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Projektdokumentenakte

In der Projektdokumentenakte werden alle relevanten Projektdokumente und weitere ergänzende Dokumente der Antragstellung, dem Änderungsantrag und der Abrechnung verwaltet.

Dokumente müssen im -.pdf- oder .jpg-Format gespeichert werden

Der Dokumentenname muss wie folgt gewählt werden:

Dokumentenname_JJJJ_MM_TT.pdf oder

Dokumentenname_JJJJ_MM_TT.jpg

Das Datum im Dokumentennamen muss dem Tag der Bewilligung entsprechen.

Bsp.: Förderzusage_2009-10-12.pdf

17


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Projektdokumentenakte

Rubrik

Dokumententyp

18


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Projektdokumentenakte

19


Tagesordnung

TOP 2 Grundfunktionalitäten

Schriftgröße

Bildschirminhalt vergrößern mit der Tastenkombination „Strg“+“Mausrad“

20


Tagesordnung

TOP 3

Antrag in EurekaPlus erstellen und bearbeiten

(im Maskeneingabeverfahren)

21


Tagesordnung

TOP 3 Antrag erstellen und bearbeiten

Antrag wird durch die Zwischengeschalteten Stellen (ZGS) bzw. deren Dienstleister (DL) direkt im sogenannten Maskeneingabeverfahren erfasst

Bei Speicherung wird eine vorläufige Projektnummer vergeben

Der neue Antrag erhält den Antragsstatus „10 - in Bearbeitung“

Die Bearbeitung bzw. Freigabe eines erfassten Antrages erfolgt obligatorisch im 4-Augen-Prinzip

d.h., Eingabe bzw. Bearbeitung eines Antrages und die Bestätigung der Richtigkeit (Freigabe) muss durch zwei Personen erfolgen

Für die Freigabe eines Antrages ist das Nachweisdokument zur Bewilligung in die Projektdokumentenakte hochzuladen

22


Tagesordnung

TOP 3 Antrag erstellen und bearbeiten

Nomenklaturen zur Auswahl

23


Tagesordnung

TOP 3 Antrag erstellen und bearbeiten

Demonstration in EurekaPlus

24


Tagesordnung

TOP 3 – Antrag erstellen und bearbeiten

Ablauf Antragstellung im Maskeneingabeverfahren

25


Tagesordnung

TOP 3 – Antrag erstellen und bearbeiten

Ablauf Antragstellung im Online-Verfahren

26


Tagesordnung

TOP 3 Antrag erstellen und bearbeiten

Bearbeitungsphasen und Rechte bei der manuellen (Neu)Eingabe eines Antrages

27


Tagesordnung

Übung B

Antrag bearbeiten und freigeben

28


Tagesordnung

TOP 4 – Änderung der Förderzusage

29


Tagesordnung

TOP 4 Änderung der Förderzusage

  • Änderungen am bewilligten Projekt sind immer dann notwendig, wenn sich folgende Sachverhalte ändern:

  • SOLL- bzw. Stammdaten

  • Finanzielle Indikatoren

  • Materielle Indikatoren

  • Teilwiderruf aufgrund von Prüfungsfeststellungen

  • Es wird unterschieden in:

  • Änderungsmitteilung

  • Änderungsantrag

  • Darüber hinaus ist es möglich, ein bewilligtes Projekt zu widerrufenoder zurückzuziehen

30


Tagesordnung

TOP 4 Änderung der Förderzusage

Änderungsmitteilung

eine Änderungsmitteilungist formgebunden über das System abzugeben, wenn sich die Angaben zum Begünstigten ändern

dient der Information

bedarf keiner aktiven Zustimmung

wird in der Projekthistorie dokumentiert

31


Tagesordnung

TOP 4 Änderung der Förderzusage

Änderungsmitteilung

32


Tagesordnung

Übung C

Änderungsmitteilung

33


Tagesordnung

TOP 4 Änderung der Förderzusage

Änderungsantrag erstellen

ein Änderungsantrag bildet die EurekaPlus-externen Vorgänge „Änderungsbewilligung“ und „Teilwiderruf“ ab

Ausgangspunkt sind die bewilligten SOLL- und Stammdaten, die in einem neuen Antrag überschrieben werden können

es kann zeitgleich immer nur ein Änderungsantrag gestellt werden, erst nach Freigabe des Änderungsantrages kann wieder ein neuer Änderungsantrag erstellt werden

Die Bearbeitung bzw. Freigabe eines Änderungsantrages erfolgt obligatorisch im 4-Augen-Prinzip

d.h., Eingabe bzw. Bearbeitung und die Bestätigung der Richtigkeit (Freigabe) muss durch zwei Personen (zwei unterschiedliche Logins) erfolgen

für die Freigabe eines Änderungsantrages ist das Nachweisdokument zur Änderung der Förderzusage in die Projektdokumentenakte hochzuladen

34


Tagesordnung

TOP 4 - Änderung der Förderzusage

Änderungsantrag - Ablauf

35


Tagesordnung

TOP 4 Änderung der Förderzusage

Übung D

Änderungsantrag bearbeiten und freigeben

36


Tagesordnung

TOP 4 - Änderung der Förderzusage

Widerruf

Mit einem Widerruf wird die Förderung des bewilligten Projektes in voller Höhe von der ZGS widerrufen.

37


Tagesordnung

TOP 4 - Änderung der Förderzusage

Widerruf - Ablauf

38


Tagesordnung

TOP 4 - Änderung der Förderzusage

Projekt widerrufen

39


Tagesordnung

TOP 4 - Änderung der Förderzusage

Projekt widerrufen

40


Tagesordnung

TOP 4 - Änderung der Förderzusage

Projekt widerrufen

41


Tagesordnung

TOP 5 - Planung

42


Tagesordnung

TOP 5 – Planungsmodul

Zum Zweck der Kontrolle und Auswertung soll die Operationelle Programmplanung in einem Modul erfasst und gepflegt werden.

Erfasst werden:

finanzielle Indikatoren (alle Finanzierungsquellen Gesamt + Jahrestranchen)

materielle Indikatoren

Die Eingabe von Planwerten für die Indikatoren erfolgt auf Ebene der Aktion, wobei die finanziellen Planwerte in Jahrestranchen aufgeteilt werden und die materiellen Planwerte nur als Gesamtwert für die Förderperiode erfasst werden.

Die Pflege der Plandaten obliegt der Verwaltungsbehörde.

Bei Änderungen der Plandaten erfolgt eine Informationsmail an den jeweils zuständigen Mitarbeiter (i.d.R. den Referatsleiter) aller ZGS.

43


Tagesordnung

TOP 5 – Planungsmodul

Demonstration und Übung in EurekaPlus

44


Tagesordnung

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.

49


  • Login