slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Inhalt

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 19

Inhalt - PowerPoint PPT Presentation


  • 137 Views
  • Uploaded on

Wirtschaftsanalyse Oberberg Wirtschaftsstrukturelle Entwicklung und Perspektiven des Kreises Oberberg Sitzung des Kreisentwicklungsauschuss am 5. Februar 2009 Prof. Dr. Helmut Karl Ruhr-Universität Bochum Ruhr-Forschungsinstitut für Innovations- und Strukturpolitik. Inhalt.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Inhalt' - thu


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Wirtschaftsanalyse OberbergWirtschaftsstrukturelle Entwicklungund Perspektiven des Kreises OberbergSitzung des Kreisentwicklungsauschuss am 5. Februar 2009Prof. Dr. Helmut KarlRuhr-Universität BochumRuhr-Forschungsinstitut für Innovations- und Strukturpolitik

inhalt
Inhalt
  • Aufgabe der Untersuchung
  • Vergleichskonzept
  • Untersuchungsergebnisse
  • Empfehlungen für die Wirtschaftspolitik
inhalt1
Inhalt
  • Aufgabe der Untersuchung
1 aufgabe der untersuchung
1. Aufgabe der Untersuchung
  • Strukturelle Entwicklung und Perspektiven für OBK für 2007-20015
    • Bevölkerung
    • Wirtschaft
    • Verflechtung von OBK in der Region
  • Strukturvergleich und Prognose
  • Empfehlungen für Wirtschaftspolitik
inhalt2
Inhalt

2. Vergleichskonzept

inhalt3
Inhalt

3. Untersuchungsergebnisse

  • Demographie
  • Wirtschaftskraft
  • Innovationskraft
  • Standortstruktur
  • Arbeitsmarkt
  • Regionale Verflechtung von OBK
wirtschaftskraft
Wirtschaftskraft
  • Bruttowertschöpfung im Sekundären Sektor leicht größer als in den Vergleichsregionen
  • Starke Ausrichtung auf die produzierende Wirtschaft, wobei insgesamt fünf Branchen (insbesondere Maschinenbau) dominieren :Starkes endogene Potenzial
wirtschaftskraft1
Wirtschaftskraft
  • Bruttoinlandsprodukt in 1.000 € je Erwerbstätigen
  • Erwerbstätige 2005
  • OBK: 54,2
  • Vergl.KR: 54,9
innovationskraft
Innovationskraft

Patente je 100.000 sv-Beschäftigte 2000-2005

Beschreibung:

Patente 1995-2000 kumuliert

Gewichtung:

SV Beschäftigte am Arbeitsort 2003

OBK: 1.218,5

Vergl.KR: 1.238,2

arbeitsmarkt
Arbeitsmarkt
  • Standortattraktivität: rd. 7 Tsd. Arbeitsplätze gewonnen rd. 13.000 generiert
  • Zwischen 1998 und 2007/8 hat sich die Arbeitslosenquote reduziert [7,3 Prozent (NRW 9,7 Prozent)]
  • Auspendlerüberschuss mit leicht sinkender Tendenz bei etwa 7.000 Personen
  • Trotz des Anstiegs der Arbeitsplätze bleibt ein Arbeitsplatzdefizit: 21.000 im Jahr 2007 und 18.000 im Jahr 2015
verflechtungsanalyse
Verflechtungsanalyse
  • 1997 bis 2007 deutliche Wanderungsgewinne (ca. +7.000) für OBK (Sondereinflüsse)
  • Insgesamt ist in der Zukunft ein ausgeglichener bis leicht negativer Wanderungssaldo zu erwarten.
  • Stabiles Arbeitsmarktzentrum
inhalt4
Inhalt

4. Empfehlungen für die Wirtschaftspolitik

empfehlungen
Empfehlungen
  • Bilanz der Entwicklung u. Perspektiven
  • Grundidee: Stimulierung und Stärkung des endogenen Potenzials
  • Strukturelle und konjunkturelle Entwicklung
  • Infrastrukturpolitik
  • Innovationsförderung
  • Netzwerkbildung (Regionale Cluster)
  • Koordinationsfunktion des Kreises
ad