Perfektionismus und hochbegabung von der negativen zur positiven perspektive
Download
1 / 22

Perfektionismus und Hochbegabung Von der negativen zur positiven Perspektive - PowerPoint PPT Presentation


  • 126 Views
  • Uploaded on

Perfektionismus und Hochbegabung Von der negativen zur positiven Perspektive. Prof. Dr. Margrit Stamm Universität Fribourg-CH. Aufbau des Referats. Einleitung: die vielen Blicke auf den Perfektionismus Fallbeispiele Klinische Grundlagen Perfektionismus und Hochbegabung

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Perfektionismus und Hochbegabung Von der negativen zur positiven Perspektive' - talasi


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Perfektionismus und hochbegabung von der negativen zur positiven perspektive

Perfektionismus und HochbegabungVon der negativen zur positiven Perspektive

Prof. Dr. Margrit Stamm

Universität Fribourg-CH


Aufbau des referats
Aufbau des Referats

  • Einleitung: die vielen Blicke auf den Perfektionismus

  • Fallbeispiele

  • Klinische Grundlagen

  • Perfektionismus und Hochbegabung

  • Diskussion und Ausblick

  • Einige Hilfen im Umgang mit Perfektionismus


Einleitung:

Die vielen Blicke auf den Perfektionismus


  • Hohe gesellschaftliche Wertschätzung von Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

  • Psychologie: Selbstverwirklichung, Leistungsmotivation …

  • Philosophie: Webers asketischer Protestantismus; Rawls‘ Selbstvervollkommnung; radikalste Variante: Nietzsche – der Übermensch


Ist perfektionismus etwas negatives
Ist Perfektionismus etwas Negatives? Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

In Populärliteratur wie:

  • Die Perfektionismusfalle (Ruthe)

  • Wenn Perfektionismus zur Qual wird (Ramirez Basco)

    Ebenso die Definition im Duden:

  • Übertriebenes Streben nach Vervollkommnung

    Nach Adler oder Maslow jedoch:

  • Grundlegender und gesunder Teil des menschlichen Lebens; Absenz einer Neurose …

  • s. Klee, Picasso, Mozart, Federer, Witt od. Thorpe


Klar ist
Klar ist … Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

  • Perfektionismus unterliegt einer sozialen Konstruktion

  • Bisher: nur negativer Blickwinkel – positive Aspekte wurden jedoch kaum erforscht und werden kaum berücksichtigt.


Fallbeispiele Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)


  • Liu Xiang Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

    • lief 2006 in Lausanne im Hürdenlauf Weltrekord

    • Zur Vorbereitung trainiert er 2 Jahre lang täglich 6 Stunden – einzig das Ziel des Weltrekords vor Augen

    • Ist er ein Beispiel für gesundes Streben nach Perfektionismus,

    • oder für eine neurotische, zwanghafte Beschäftigung damit?


Perfektionismus und intellektuelle
Perfektionismus und Intellektuelle Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

  • „Neurotische Perfektionisten“

    • S. Plath(„I lived under the shadow of fear: fear that I would fall short of some abstract perfectionism“)

    • L. Wittgenstein

    • R. Musil(„Obgleich ich nur wenige Seiten bis zum Ende des I. Bandes zu schreiben habe, hatte ich sofort das Gefühl: da kommst du nie hinüber…“)

  • Dichotomie zwischen Streben nach Exzellenz und Gefühlen der Selbstüberforderung


Klinische Grundlagen Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)


  • Perfektionismus wird in Verbindung gebracht mit: Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

    • Essstörungen

    • Depression

    • Persönlichkeitsstörungen

    • Suizid

  • Daraus folgte lange Zeit die Überzeugung, dass dies durch ein negatives Perfektionsstreben verursacht wird (Zusammenhang zwischen Perfektionismus und Fehlanpassung). Es sei angeboren destruktiv.

  • Heute eher: Normaler vs neurotischer P.; funktionaler vs dysfunktionaler P.


Perfektionismus Leistungsorientierung und -fähigkeit (Best Practice, lebenslanges Lernen, Kompetenzmodelle)

und

Hochbegabung


  • Empirische Studien

    • Bloom (Familien Hochbegabter)

    • Simonton (Klassische Komponisten)


  • Diese Studien kommen überwiegend zum Schluss, dass und Hochbegabung

    • der berufliche Erfolg überdurchschnittlich begabter Kinder und Jugendlicher nicht das Ergebnis ihrer motivationalen Prozesse ist,

    • sondern das Verdienst des Perfektionismusstrebens ihrer Eltern (dem Kind wird ein geeignetes Umfeld angeboten, und es wird immer neu motiviert).


Minderleistung und perfektionismus
Minderleistung und Perfektionismus und Hochbegabung

  • Minderleistung als Folge eines ausgeprägten dysfunktionalen Perfektionismusstrebens, das sich in einer wenig herausfordernden Lernumgebung entwickelt, die kaum auf die Vorkenntnisse ausgerichtet ist;

  • Minderleister erklären ihre Misserfolge häufig internal. Deshalb zeigen sie bei Fehlerkonfrontation Tendenzen zu Perfektionismus.

  • Angst, nicht zu genügen!


Diskussion und Ausblick und Hochbegabung


  • Unser wissenschaftliches Wissen steckt noch in den Kinderschuhen (anders die Populärliteratur!).

  • Die Diskussion erfolgt bislang aus einem vorwiegend negativen Blickwinkel.

  • Auch wenn es keine definitive Antwort gibt,

    • so ist es doch wahrscheinlich, dass mehrere P. Typen existieren,

    • die mit unterschiedlichen pathologischen Risiken, aber auch entwicklungsförderlichen Chancen verbunden sind

    • und sehr unterschiedlichen Auswirkungen auf die individuelle Entwicklung haben.


  • Liu Xang Kinderschuhen (anders die Populärliteratur!). steht somit als Beispiel für ein gesundes Streben nach Perfektionismus

    • Positive Bewertung bei Musik und Sport

  • Unsere Gesellschaft sieht jedoch das intellektuelle Streben eines Schülers negativ und belegt es neurotisch konnotiert mit dem Strebervorwurf.


Ausblick
Ausblick Kinderschuhen (anders die Populärliteratur!).

  • Eine normativeDiskussion sollte geführt werden

    • Unter welchen Bedingungen und in welcher Ausprägung ist Perfektionismus entwicklungsförderlich oder hinderlich?

    • Was bedeutet die Aussage ‚Exzellenzstreben ist dann ungesund, wenn es ‚unrealistisch hoch‘ ist‘ ?

    • Sind nicht ebenso Ziele ungesund, die erreichbar sind, aber zu wenig herausfordernd?


Hilfen zum Umgang mit Perfektionismus Kinderschuhen (anders die Populärliteratur!).


  • Akzeptieren Sie diesen Wesenszug. Kinderschuhen (anders die Populärliteratur!).

  • Verstehen Sie, dass Perfektionismus einem sinnvollen Zweck dient.

  • Setzen Sie sich selbst Prioritäten.

  • Setzen Sie sich selbst hohe Standards, auferlegen Sie diese aber niemals anderen.

  • Bleiben Sie zielstrebig, auch nach Rückschlägen.

  • Geben Sie nicht auf, auch wenn es einmal härter wird.

  • Bestrafen Sie sich nicht, wenn Sie einmal scheitern.

  • Halten Sie an Ihren Idealen fest und glauben Sie an Ihre Fähigkeiten, diese zu erreichen.

  • Lernen Sie, dass Perfektionismus gute und schlechte Seiten hat.

  • Mit Perfektionismus ist immer auch Mühe verbunden.


Besten Dank für Ihre Aufmerksamkeit. Kinderschuhen (anders die Populärliteratur!).Weitere Information unter:perso.unifr.ch/margrit.stamm/


ad