Small hydro is beautiful but
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 14

Small Hydro is beautiful, but… PowerPoint PPT Presentation


  • 82 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Small Hydro is beautiful, but…. Warum Kleinwasserkraft sich nicht von selbst verbreitet. Energie und Armutsbekämpfung. Wozu braucht man Energie im Dorf?. Getreidemahlen Reisschälen Ölpressen Wasserpumpen Trocknen Kochen Licht. Beispiel: Ölpressen. Frucht: Raps

Download Presentation

Small Hydro is beautiful, but…

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Small Hydro is beautiful, but…

Warum Kleinwasserkraft sich nicht von selbst verbreitet.


Energie und Armutsbekämpfung

Wozu braucht man Energie im Dorf?

  • Getreidemahlen

  • Reisschälen

  • Ölpressen

  • Wasserpumpen

  • Trocknen

  • Kochen

  • Licht


Beispiel: Ölpressen

  • Frucht: Raps

  • Ölsaat = Speiseöl = cash crop

  • Traditionelle Methode: 20 kg Saat: 2 Frauen, 1 Tag, Feuerholz =>5 Liter Öl = niedrige Ausbeute

  • Kleinexpeller: 1/2 h, 40% höhere Ausbeute3 kW mech. Antrieb


Small Hydro is beautiful….

  • Lokal herstellbar

  • Kaum Wartung

  • Knüpft an traditionelle Bewässerungstechnik an

  • Niedrige Komplexität


…aber hat einige Eigenschaften, die die Realisierung erschweren

  • Gesamtes Investitionskapital ist am Anfang nötig

  • Lange Planungszeiten,

  • mehrere Ingenieurdisziplinen (Bau-, Maschinenbau- und Elektro)

  • Mehrere Betroffene (Kanäle, Wasser gehört allen)


Die Alternative: der Dieselmotor

  • Niedere Investition

  • Kurze Planung, nur mechanische Kenntnisse nötig

  • Entscheidung von nur einer Person

  • Sehr gut eingeführte Technik

  • Ersatzteile erhältlich


RE-Erfahrung 1: Sibat/Phillippines

  • 10 Jahre Verbreitung von Community Based Renewable Energy Systems (CBRES) die sehr stark nachgefragt sind

  • Eigentümer: lokale Organisation der Gemeinde

  • Finanzierung: Zuschuß und lokale Arbeit

  • 14 Projekte mit Kleinwasserkraft

  • Nutzung: Beleuchtung und Reisschälen


Ergebnisse einer Evaluation

  • Lokale Banken finanzieren die Investitionen nicht

  • Die Replikation des Erfolgs wird dadurch begrenzt, ob die Projekte gerade in ein entsprechendes Programm mit einer entsprechenden Finanzierungskomponente passen

Hauptbeschäftigung SIBAT: Suche nach Projekt Finanzierungen


Ergebnisse einer Evaluation

  • Durch die Bereitstellung von Strom für Licht können die Unterhaltskosten gerade gedeckt werden

  • Eine wirtschaftliche Nutzung stellt sich nicht automatisch ein, ist aber Vorbedingung für Finanzierung über Kredit und Auswirkung auf Einkommensituation der Nutzer


Re- Erfahrung 2: Mühlenprogramm Nepal

  • Lokal hergestellte Wasserturbine, Leistung < 10 kW

  • Antrieb direkt mechanisch über effizienten Riementrieb

  • Maschinen: Getreidemühle, Reisschäler, Ölpresse, elektrischer Generator für Licht

  • Energiequelle: Dorfnaher Fluß


Die Dorfmühle und sein Besitzer:

  • Er betreibt eine Mühle die gekennzeichnet ist durch:

    • hohe Zuverlässigkeit

    • Mahlgebühr niedriger als Dieselmühle

  • Die Kunden bringen ihm die Saat, er gibt das Öl zurück und behält den Kuchen als Mahllohn.

Ram Kumar, Müller


Finanzierung der Mühlen

  • Über 1000 solcher Mühlen sind in den Bergen installiert, oft mehrere Tage von der Straße weg

  • Sie sind über Kredite der ADBN finanziert

  • Kredite können von den Müllern durch ihre Einahmen in 2-3 Jahren zurückgezahlt werden

  • Die Dienstleistung wird von >280.000 Haushalten in Anspruch genommen


Fazit

  • Ohne wirtschaftliche Nutzung keine nachhaltige, flächendeckende Verbreitung

  • Zuschußfinanzierung allein ist nicht zielführend

  • Internationale Finanzhilfen müssen darauf abzielen, daß lokale Banken die Projekte finanzieren


Danke für Ihre Aufmerksamkeit !


  • Login