slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
Senior Experten Service

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 23

Senior Experten Service - PowerPoint PPT Presentation


  • 79 Views
  • Uploaded on

Senior Experten Service. Information zu den Aufgaben des SES - Initiative VerA Oberstufenzentrum Havelland, 24. Oktober 2012. Basis des SES. Die gemeinnützige SES GmbH wurde 1983 gegründet. Getragen wird sie heute

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Senior Experten Service' - stacie


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

Senior Experten Service

Information zu den Aufgaben des SES - Initiative VerA

Oberstufenzentrum Havelland, 24. Oktober 2012

slide2

Basis des SES

Die gemeinnützige SES GmbH wurde 1983 gegründet. Getragen wird sie heute

von der Stiftung der deutschen Wirtschaft für internationale Zusammenarbeit,

die 2003 gegründet wurde.

Stifter sind:

BDA Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände, Berlin

BDI Bundesverband der Deutschen Industrie, Berlin

DIHK Deutscher Industrie- und Handelskammertag, Berlin

ZDH Zentralverband des Deutschen Handwerks, Berlin

Seit 28 Jahren leistet der SES mit Fachleuten im Ruhestand Hilfe zur Selbsthilfe – ehrenamtlich, schnell und pragmatisch.

Seit 1983 wurden mehr als 26.000 Einsätze in 152 Ländern durchgeführt.

slide3

Einsätze 1983 – 2011

2.506

Deutschland: 1.057 davon VerA: 713 (68% der D-Einsätze und 29% aller SES Einsätze)

2 506 eins tze in 2011
2.506 Einsätze in 2011

MENA - mittlerer Osten/ Nordafrika

expertenregister stand 30 09 2012
Expertenregister (Stand 30.09.2012)

Über 9.800registrierteSenior Experten,

darunter ca. 14 % Frauen

Durchschnittsalter 69 Jahre

Knapp 1.500 Senior Experten haben sich für die Initiative VerA gemeldet

davon Gesamt VerA geschult

Berlin 493 77

Brandenburg 208 50

slide6

Einsatzgebiete

  • Die Senior Experten stellen ihr Expertenwissen, mit langjähriger Berufs- und Lebenserfahrung, sowie mit hoher Motivation, ehrenamtlich zur Verfügung
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Problemlösungen, der Umsetzung von neuen Geschäfts-Impulsen, der Umstrukturierung, der Expansion in Betrieben
  • Eingeschlossen sind u.a. Hilfen
  • zur Verbesserung der Produktqualität und der Geschäftsprozesse
  • zur Schulung und Qualifizierung des Personals
  • zum fachmännischer Rat zur Lösung technischer, wirtschaftlicher und organisatorischer Probleme
  • zur Begleitung bei der Lösung von Liquiditäts- und Finanzproblemen
  • zur Unterstützung bei der Existenzgründung
  • Der Einsatz kann auch in Organisationen erfolgen, u.a.
  • zur Abrechnung von Fördermitteln
  • für Planungsaufgaben
  • zur Haushaltsplanung und Abrechnung
slide7

Kostenträger:

  • Alle Kosten sind vom Auftraggeber zu tragen.
  • Für die Deckung der Projektkosten inkl. Nebenkosten erhebt der SES in Abhängigkeit von der Einsatzzeit einen Beitrag.In Brandenburg besteht die Möglichkeit, dass kleine und mittlere Unter-nehmen einsatzbezogen öffentliche Mittel in Anspruch nehmen können.
  • Die Einsatzdauer beträgt max.12 Kalendermonate, kann in Intervallen durchgeführt werden.
  • Angebot SES - Auslandseinsätze zur dualen Berufsausbildung
  • Länder aus allen Kontinenten suchen Verbindung über den SES zum Einsatz von Berufsbildungsexperten
  • Ziel ist es die lokale Berufsausbildung mit dem deutschen System abzugleichen, und ggf. das eigene Berufsausbildungssystem zu verändern
  • Einsatz auch in Berufsschulen möglich
  • Sprachkenntnisse, möglichst in zwei Fremdsprachen, gewünscht
  • Informationen SES Büro Berlin * Tel.: 030 203084500 * [email protected] *
  • Klaus Frotscher, Horst Engelhardt, Renate Dismuke
  • Projektleiterin SES Judith Böhm * Tel.: 0228 2609049 * [email protected] *
ausgangslage der initiative vera
Ausgangslage der Initiative VerA
  • Bisher hat sich die Bildungspolitik im Bereich der beruflichen Bildung intensiv mit der Gewinnung zusätzlicher Ausbildungsplätze beschäftigt
  • Jetzt Konzentration auf neue Schwerpunkte durch rückläufige Zahlen für Schulabgänger und gestiegenem Angebot an Ausbildungsplätzen
  • Bereits heute klagen viele Unternehmen über Fachkräftemangel, der sich noch weiter verstärken wird
  • Aus unternehmerischer und gesellschaftlicher Sicht darf daher kein Jugendlicher für eine Ausbildung verloren gehen.
  • Die Bundesregierung hat im Januar 2008 in ihrer Qualifizierungsoffensive „Aufstieg durch Bildung“ die Forderung erhoben, dass jeder Bildungsweg zu einem Abschluss führen soll
fakten zu ausbildungsabbr chen
Fakten zu Ausbildungsabbrüchen
  • Etwa 20% der Ausbildungsverträge werden noch vor der Abschlussprüfung wieder beendet
  • Das sind mehr als 100.000 Ausbildungsverträge pro Jahr
  • Nicht jede Auflösung bedeutet einen Abbruch oder Ausstieg aus der Berufsausbildung
    • Fortsetzung in demselben Beruf in einem anderen Unternehmen
    • Ausbildung in einem anderen Beruf
  • Es gibt aber dennoch zahlreiche Fälle, in denen das Ausbildungs-verhältnis aufgrund von Problemen vorzeitig beendet wird.
initiative vera
Initiative VerA

Verhinderung von Abbrüchen und Stärkung von Jugendlichen in der

Berufsausbildung durch SES-Ausbildungsbegleiter

Senior Experten betreuen, begleiten und unterstützen Auszubildende, die von einem Ausbildungsabbruch bedroht sind, um sie zu einem erfolgreichen Berufsabschluss zu führen.

(Zusammenarbeit auf dem Prinzip der Freiwilligkeit, empfehlender Charakter)

Die Unterstützung durch die Senior Experten ist für die Auszubildenden, die Berufsschule und den Ausbildungsbetrieb kostenfrei.

Eine Ausbildungsbegleitung ist zunächst auf maximal ein Jahr begrenzt, kann aber bis zum Ende der Ausbildung verlängert werden.

ses ausbildungsbegleiter
SES-Ausbildungsbegleiter

Fachleute im Ruhestand, die ihr Wissen und langjährige

Erfahrungen weitergeben und anderen damit helfen

Sie nehmen die Aufgabe ehrenamtlich wahr

(Aufwandspauschale von 50€ pro Einsatz und Monat wird gezahlt)

Sie bringen die notwendige Zeit mit und sind

unabhängig

Sie werden in einem zweitägigen Seminar auf die

Aufgabe und das Umfeld einer Ausbildungsbegleitung

vorbereitet

Sie werden während dieser Tätigkeit begleitet und führen untereinander regionale Erfahrungsaustausche durch.

ablauf einer ausbildungsbegleitung
Ablauf einer Ausbildungsbegleitung
  • Anfrage
  • von Azubi, Betrieb, Kammer, Berufsschule, Eltern, ebenso Azubis im
  • Berufsvorbereitungsjahr, mit EQ-Vertrag oder in schulischer Ausbildung

(2) AuswahlSuche nach einem Senior Experten durch SES und Regionalkoordinator und Beauftragung

(3) Abstimmungprinzipielle Klärung der Anfrage mit dem Ausbildungsberater der zuständigen Kammer

(4) Treffen/ErstgesprächSenior Experte und Azubi lernen sich kennen und treffen eine gemeinsame Vereinbarung

(5) BerichteSenior Experte berichtet dem SES über den Fortschritt der Ausbildungsbegleitung

zahlen und fakten
Zahlen und Fakten

Über 2.500Auszubildende haben seit 2009 eine Ausbildungsbegleitung angefragt, darunter 2/3 männliche und 1/3 weibliche.

Die schulische Vorbildung der Anfragenden ist mehrheitlich der Hauptschul- und Realschulabschluss.

Der Anteil der Auszubildenden mit Migrationshintergrund liegt bei ca. 20%. Die Schwerpunktländern sind Türkei, Russ. Föderation, Kasachstan und Irak.

Die meisten Anfragen kommen von den Auszubildenden selbst sowie vom Betrieb, den Berufsschulen oder Eltern/Freunde.

slide14

Ausbildungsbegleitungen - Anfragen

1.059

740

bundesweit: 2.497

563

135

Stand: 25.06.2012

ausbildungsbegleitungen
Ausbildungsbegleitungen

1.040

958

bundesweit: 1.654

513

Im jeweiligen Jahr neubegonnene Begleitungen

Fortsetzung aus dem Vorjahr/den Vorjahren

Stand: 25.06.2012

gew nschte unterst tzung
Gewünschte Unterstützung

*Ausbildungsplatzwechsel, Mobbing, Finanzielle Probleme, Abbruch vermeiden

Mehrfachnennungen möglich

Stand: 31.05.2012

meist angefragte ausbildungsberufe
Meist angefragte Ausbildungsberufe
  • Bürokaufleute
  • Elektroniker/in (Berufe aus dem Elektrobereich)
  • Kaufleute im Einzelhandel
  • Koch / Köchin
  • Tischler/in
  • Metallbauer/in
  • Kaufleute für Bürokommunikation
  • Verkäufer/in
  • Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
  • Fachkraft im Gastgewerbe, Veranstaltungstechnik, Lagerlogistik
1 beispiel einer ausbildungsbegleitung
1. Beispiel einer Ausbildungsbegleitung

Sabine* als Auszubildende zur Friseurin fehlte das Selbstbewusstsein und die Lernmotivation.

Ausbildungsbegleiter Hans-Jürgen Sczepanski ehemals Geschäftsführer begleitet die Auszubildende.

Die beiden passen trotz der so unterschiedlichen beruflichen Orientierung und Erfahrung bestens zusammen.

Die junge Frau profitiert enorm von der Ruhe und Sicherheit des Senior Experten. Seine Stärke hat im besten Sinne auf sie abgefärbt.

*Name geändert

2 beispiel einer ausbildungsbegleitung
2. Beispiel einer Ausbildungsbegleitung

Marco* macht seine Ausbildung zum Anlagen-mechaniker für Heizung und Sanitär und

benötigt Unterstützung bei seinen fachlichen Problemen.

Senior Experte Horst Schmidt, diplomierter Gebäudetechniker im Ruhestand, bringt die große Erfahrung mit.

Sie treffen sich einmal pro Woche und suchen gemeinsam nach Lösungen für fachliche und lebenspraktische Probleme.

Beide finden, dass sie auf einem guten Weg sind.

*Name geändert

kontakte
Kontakte
  • Regionalkoordinator für den Kammerbezirk Potsdam Herr Detlef Wedel, Tel.: 03301 5779548, [email protected]
  • Regionalkoordinator für den Kammerbezirk Frankfurt/Oder

Herr Peter Hausting, Tel.: 0335 56211510, [email protected]

  • Regionalkoordinator für den Kammerbezirk Cottbus

Herr Konrad Watter, Mobil 0152 53673080, [email protected]

Koordinatorin der Initiative VerA Frau Nora Ludwig, Tel.: 0228 26090 156, [email protected],deBuschstrasse 2 * 53113 Bonn,

Ansprechpartner und Material auch über: http://www.ses-bonn.de/was-tun-wir/vera.html

initiatoren
Initiatoren
  • Die Initiative VerA wird gemeinsam getragen mit dem
  • Deutschen Handwerkskammertag (DHKT)
  • Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK)
  • Bundesverband der Freien Berufe (BFB)

VerA wird im Rahmen der Initiative Bildungsketten vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

ad