bussysteme
Download
Skip this Video
Download Presentation
BUSSYSTEME

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 7

BUSSYSTEME - PowerPoint PPT Presentation


  • 132 Views
  • Uploaded on

BUSSYSTEME. Basisinformationstechnologie 1 Tanja Lange WS 2003/04 am 19.11.2003. Was sind Bussysteme ?. Computer Bussysteme bestehen aus einer Vielzahl von parallelen Drahtleitungen für die Datenübertragung innerhalb der Computerkomponenten. Busse sind

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about 'BUSSYSTEME' - sheryl


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
bussysteme

BUSSYSTEME

Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

WS 2003/04 am 19.11.2003

was sind bussysteme
Bussysteme – Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

Was sind Bussysteme ?
  • Computer Bussysteme bestehen aus einer Vielzahl von parallelen Drahtleitungen für die Datenübertragung innerhalb der Computerkomponenten.
  • Busse sind

1. Verbindungen innerhalb des PC`s und

2. Verbindungen mit Peripheriegeräten

  • Je breiter der Bus desto mehr Daten können zur gleichen Zeit übertragen werden.

Der Aufbau

Busarten

Verschiedene Bussysteme

Literatur

der aufbau
Bussysteme – Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

Der Aufbau

Schematische Darstellung eines Bussystems in einem PC:

Was sind Bussysteme ?

Busarten

Verschiedene Bussysteme

Literatur

An dem eigentlichen Bus hängen die CPU, die Speichermedien,

die Steckplätze (Slots), der Arbeitsspeicher und auch die

Eingabegeräte greifen auf den Bus zu. 

busarten
Bussysteme – Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

Busarten

Ein PC Bussystem ist in drei Bereiche aufgeteilt:

  • Steuerbus für die Zugriffssteuerung
  • Adressbus für den Adresstransfer (Nur hier wird so richtig gerechnet)
  • Datenbus für den DatentransferHier werden die Nutzdaten empfangen und versandt

Was sind Bussysteme ?

Der Aufbau

Verschiedene Systeme

Literatur

verschiedene bussysteme
Bussysteme – Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

Verschiedene Bussysteme

Für den PC gab bzw. gibt es verschiedene Bussysteme:

  • ISA – Bus (Industry Standard Architecture) zwei versch. Varianten:a.) 8 Bit breit, Ur-Bussystemder ersten PC´s

b.) 16 Bit breit, Weiterentwicklung von a.); auch als AT - Bus bezeichnet →für langsamere Peripheriegeräte (Modem, Soundkarte)

  • MCA

(Micro Channel Architeture):

32 Bit breit, von IBM speziell für

die PS/2 - Familie entwickelt,

nicht kompatibel zu ISA

  • EISA – Bus

(Extendet ISA, erweiterter ISA - Bus):

32 Bit breit, abwärtskompatibel

zu ISA, als Konkurrenzprodukt

zu MCA entwickelt

  • Local Bus:

32 Bit breit, arbeitet mit dem Takt des Prozessors → schneller Datenaustausch. In erster Linie für Grafikkarten entwickelt (anfänglich 16 Bit)

Was sind Bussysteme ?

Der Aufbau

Busarten

Literatur

verschiedene bussysteme6
Bussysteme – Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

Verschiedene Bussysteme

Die drei wichtigsten Local-Busse:

  • VESA Local Bus (Video Electronics Standards Association),

auch VL-Bus:

32 Bit breit, direkten Zugriff auf Arbeitsspeicher, dabei so schnell wie Prozessorbus,der VLB wird immer mit anderen Systemen kombiniert, z.B. ISA

  • PCI - Bus (Peripheral Component Interconnect Bus):

32 oder 64 Bit breit, heute weit verbreitete Variante des Local Bus, wird als entscheidender Bus für den ganzen PC genutzt, z.B. auch für die Verbindung zwischen Prozessor und Hauptspeicher

  • AGP (Advanced Graphics Port):32 Bit breit, wurde für Video-Bereich entwickelt; eigentlich kein Bus, sondern Schnittstelle, da nur Prozessor und Videokarte / Grafikkarte verbunden
  • SCSI (Small Computer Systems Interface):

ein Bus, an den bis zu acht Geräte angeschlossen werden können

  • USB (Universal Serial Bus):

Anschlusspunkte für weitere Peripherie

Was sind Bussysteme ?

Der Aufbau

Busarten

Literatur

literatur
Bussysteme – Basisinformationstechnologie 1

Tanja Lange

Literatur
  • Rechneraufbau und Rechnerstrukturen,

W. Oberschelp / G. Vossen

Informationen zum Thema im Internet:

  • http://www.hardwaregrundlagen.de/oben19.htm
  • http://www.ms.net.ch/pctechnik/bussystem.htm
  • http://www.at-mix.de/bussystem.htm

Was sind Bussysteme ?

Der Aufbau

Busarten

Verschiedene Bussysteme

ad