Info abend
Download
1 / 13

Info-Abend - PowerPoint PPT Presentation


  • 88 Views
  • Uploaded on

Info-Abend. Vortrag: Einführung einer Ganztagsklasse der 5. Jahrgangsstufe zum Schuljahr 2008/09 gehalten am Montag, den 23.06.2008 anlässlich des Info-Abends für interessierte Eltern Schulleiter Helmut Graf, R.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Info-Abend' - sarah-fields


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Info abend
Info-Abend

Vortrag: Einführung einer Ganztagsklasse der 5. Jahrgangsstufe zum Schuljahr 2008/09

gehalten am Montag, den 23.06.2008

anlässlich des Info-Abends für interessierte Eltern

Schulleiter

Helmut Graf, R


Herzlich willkommen zum informationsabend ganztagsklasse 5 jgg ab dem schuljahr 2008 09
Herzlich willkommenzumInformationsabendGanztagsklasse 5.Jgg.ab dem Schuljahr 2008/09


Die christian sammet schule auf dem weg zur teil gebundenen ganztagsschule
Die Christian-Sammet-Schule auf dem Weg zur (teil-) gebundenen Ganztagsschule

  • Kurze Vorstellung der CSS

  • Warum Ganztagsklassen?

  • Begriffsdefinition: Offene und gebundene Ganztagsschule

  • Bildung, Erziehung und Betreuung in der GTS

  • Welche Kennzeichen hat die Ganztagesklasse?

  • Wie sieht der Unterricht in der Ganztagsklasse aus?

  • Welche Ziele wollen wir mit einer Ganztagsklasse erreichen?

  • Ein möglicher Stundenplan der Ganztagsklasse

  • Mögliche Auswahlkriterien


Kurze vorstellung der css
Kurze Vorstellung der CSS

  • Teilgebundene Hauptschule mit M-Zweig

  • 2007/08 – 17 Klassen

  • 2008/09 – 19 Klassen bei ca. 420 Schülern, 40 Lehrkräfte

    (3x5, 3x6, 3x7, 4x8, 4x9, 2x10 – 7 M-Klassen)

  • Saniertes Schulhaus mit großzügigem räumlichen Angebot:

    Fachräume, Dreifachhalle, Rasensportfeld, Hartplatz, Schulgarten …

  • Pädagogisches Konzept

    ausgerichtet am Leitbild (Schüler, Eltern, Lehrer)

    Evaluation 2006 mit einem ausgezeichneten Ergebnis

    Hauptschulinitiative


Warum nun ganztagsklassen in bayern
Warum nun Ganztagsklassen in Bayern?

  • Reaktion auf gesellschaftspolitische Veränderungen

    • geänderte Familienstrukturen

    • stärkere Individualisierung von Kindheit und Jugend (Medienkonsum, Internet, …)

  • Reaktion auf bildungspolitisch-pädagogische Herausforderungen

    • Förderung begabter wie auch lernschwächerer Schüler

    • Medien- und Freizeiterziehung

    • …..


Begriffsdefinition

Offene Ganztagsschule

Im Anschluss an den gewohnten Unterricht

Mittagessenangebot

Freizeitangebot

Hausaufgabenbetreuung

Gebundene Ganztagsschule

Unterricht wird über den ganzen Tag verteilt (Rhythmisierung)

Übungs- und Lernzeiten wechseln mit Freizeitaktivitäten ab

Betreutes Mittagessen (Pflicht)

Zusätzliche Fördermaßnahmen und unterrichtliche Angebote

Begriffsdefinition



Welche kennzeichen hat die ganztagsklasse
Welche Kennzeichen hat die Ganztagsklasse?

  • Der Besuch der Ganztagsklasse ist freiwillig (= Entscheidung der Eltern)

  • Klassleitung im Tandem

  • Rhythmisierung des Unterrichts

  • zusätzliche Förderstunden in D, M und E

  • mehr Lernzeit und zusätzliche Übungszeit

  • Studierzeit in der Schule ersetzt schriftliche Hausaufgaben

  • Sozial- und Kommunikationstraining

  • außerschulisches Fachpersonal ergänzt das Angebot

  • Unterrichtszeit täglich bis 16 Uhr, freitags bis 13 Uhr

  • Mo. bis Do. täglich gemeinsames Mittagessen


Wie sieht der unterricht in der ganztagsklasse aus
Wie sieht der Unterricht in der Ganztagsklasse aus?

  • Die Klasse wird von einem Lehrertandem geleitet (Kernfächer)

  • Es stehen 12 zusätzliche Lehrer-Wochenstunden zur Verfügung

  • über weitere Finanzmittel (6000 €/Schuljahr) können externe (Fach-)kräfte engagiert werden

  • „Lebensraum Schule“: Angebote rund um die Mittagszeit

  • Projekte und Arbeitsgemeinschaften

  • In den Basisfächern D, M und E kann differenziert werden

  • Intensives Üben und Vertiefen von spezifischen Lerninhalten

  • Der Schultag ist rhythmisiert: Be- und Entlastungsphasen wechseln

  • Kernunterricht auch am Nachmittag


Welche ziele wollen wir mit der ganztagsschule erreichen
Welche Ziele wollen wir mit der Ganztagsschule erreichen?

  • Die Gesamtpersönlichkeit stärken

  • Werteerziehung breiten Raum geben

  • Schlüsselqualifikationen und Sozialkompetenz fördern

  • Lerndefizite durch Förderung verringern (Fördern und fordern)

  • Schule wird zum Lern- und Lebensraum



M gliche aufnahmekriterien
Mögliche Aufnahmekriterien

  • Erkennbarer Lern- und Leistungswille

  • Bereitschaft zum sozialen Miteinander

  • Belastbarkeit angesichts des ganztägigen Schulbesuchs

  • Anstrengungsbereitschaft und Disziplin

  • Familiensituation (Berufstätigkeit, Alleinerziehende, Geschwisterzahl, …)

  • Leistungsstand, spezifischer Förderbedarf

  • Bereitschaft der Eltern zur engen Zusammenarbeit mit der Schule

  • Verbindlichkeit der Anmeldung für das Schuljahr

  • Urteil der abgebenden Grundschule fließt mit ein

  • Evtl. Aufnahmegespräch mit Eltern und Kind

  • Die Entscheidung über die Aufnahme obliegt der Schulleitung!


Termin
Termin!

Verbindliche Anmeldungen bis

kommenden Freitag, den 27.06.08

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Herzlichen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


ad