Position der Torrichter
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 11

D668 PowerPoint PPT Presentation


  • 79 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Position der Torrichter. D668.

Download Presentation

D668

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


D668

Position der Torrichter

D668

  • Der Torrichter muss so platziert sein, dass er das oder die Tore und die Streckenabschnitte, die er zu überwachen hat, gut beobachten kann, nahe genug, um sofort eingreifen zu können, aber weit genug, um die Wettkämpfer nicht zu behindern. Er muss in einem sicheren Bereich sein.

Sicht auf Läufer „quer“

Sicht auf Läufer „direkt“


D668

Position der Torrichter

D668

freie Strecke für

Trainer/Eltern…

keine Ablenkung durch Fragen / Gespräche möglich

Absperrung

Pos. der

Torrichter

Rennstrecke

  • Einheitliche Position der Torrichter gegenüber der Absperrung zur freien Strecke

  • Torrichter durch einheitliche Westen gut erkennbar im „sicheren Bereich“


D668

Position der Torrichter

D668

  • Der Torrichter muss so platziert sein, dass er das oder die Tore und die Streckenabschnitte, die er zu überwachen hat, gut beobachten kann, nahe genug, um sofort eingreifen zu können, aber weit genug, um die Wettkämpfer nicht zu behindern. Er muss in einem sicheren Bereich sein.

Unterschied Kurzkipper zu Kippstangen

Sicht auf Läufer „direkt“, Fahrlinie zu Torstange dabei gut sichtbar


D668

Position der Torrichter

D668

  • Der Torrichter muss so platziert sein, dass er das oder die Tore und die Streckenabschnitte, die er zu überwachen hat, gut beobachten kann, nahe genug, um sofort eingreifen zu können, aber weit genug, um die Wettkämpfer nicht zu behindern. Er muss in einem sicheren Bereich sein.

Kurzkipper im Einsatz

speziell bei Kurzkippern erleichtert eine „direkte“ Sicht auf den Läufer die Arbeit des Torrichters


D668

Beispiele für Tordurchfahrten

Sicht auf Läufer „direkt“

Sicht auf Läufer „quer“


D668

Beispiele für Tordurchfahrten

Sicht auf Läufer „direkt“

Sicht auf Läufer „quer“


D668

Beispiele für Tordurchfahrten

Sicht auf Läufer „direkt“

Sicht auf Läufer „quer“


D668

Beispiele für Tordurchfahrten

Achtung bei nachträglicher Besichtigung von Fahrspuren

Diese Spuren

stammen von einem Pistenarbeiter


D668

Zusammenfassung – während eines Rennens

Kurs

Freie Strecke

TR 3

  • Bereiche festlegen (erfolgt durch Chef TR)

  • Position der TR

  • Beobachtungsbereich

  • Beobachtung außerhalb des eingewiesenen Bereiches

  • Bei Bedarf Nachfragen bei benachbarten TR

Zuschauer,

Betreuer,

Eltern…

keine Gespräche

TR 4

  • Zurufe, Hinweise usw. zählen nicht, nur eigene Beobachtungen!

  • Keine Fragen beantworten, keine Diskussionen, nicht ablenken lassen!

TR 5


D668

Zusammenfassung – nach dem Rennen

Kurs

Chef TR

TR 3

  • Chef TR sammelt TR-Karten ein; Übergabe an Jury

  • TR helfen ggf. bei Stangen / Streckenabbau

  • Wer Beobachtungen notiert hat, muß zur Verfügung der Jury vor Ort bleiben

  • SR „entlässt“ die betreffenden TR (nach Protestzeit oder Erledigung der Proteste)

TR 4

TR 5

TR 4

Jury


D668

Danke für die Aufmerksamkeit


  • Login