F l tzenkirchen universit tsbibliothek duisburg essen luetzenkirchen@ub uni duisburg essen de
Download
1 / 38

F. Lützenkirchen Universitätsbibliothek Duisburg-Essen [email protected] - PowerPoint PPT Presentation


  • 123 Views
  • Uploaded on

Distribution und Archivierung von Audio-/Video-Material in MILESS/MyCoRe basierten Dokumentenservern und Perspektiven der Integration in Lernumgebungen. F. Lützenkirchen Universitätsbibliothek Duisburg-Essen [email protected] MILESS & DuetT := DuEPublico.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' F. Lützenkirchen Universitätsbibliothek Duisburg-Essen [email protected]' - rosalind-xalmiento


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
F l tzenkirchen universit tsbibliothek duisburg essen luetzenkirchen@ub uni duisburg essen de

Distribution und Archivierung von Audio-/Video-Material in MILESS/MyCoRe basierten Dokumentenservern und Perspektiven der Integrationin Lernumgebungen

F. LützenkirchenUniversitätsbibliothek [email protected]


Miless duett duepublico
MILESS & DuetT := DuEPublico

  • Seit 1997:Multimedialer Lehr- und Lernserver EssenUniversitätsbibliothek, Rechenzentrum, Medienzentrum

  • Mitte 2006: Fusion mit Duisburger Dokumentenserver DuetTDuEPublico: Duisburg-Essen Publications online

  • Technische Basis: MILESS Software

  • Inhalte aus DuetT wurden nach MILESS übernommen

  • Nachnutzung in Jena, Münster, Düsseldorf, Bochum, Paderborn

  • Open Source, Java, XML

  • Schrittweise Ablösung der eigenen Software-Anteiledurch MyCoRe Funktionalität Basiert aktuell zu über 50% auf dem MyCoRe Kern

  • Dublin Core Datenmodell

  • Registrierter OAI-PMH 2.0 Data Provider

  • Web Services Schnittstellen (Suche und Bearbeitung von Inhalten)

F. Lützenkirchen





Duepublico in zahlen
DuEPublico in Zahlen

  • 972 Dissertationen, Habilitationen

  • 745 Online-Publikationen

  • 689 Semesterapparate im laufenden Semester

    • ca. 18.500 Einträge

    • ca. 8.200 Dateien, Artikel, Buchauszüge im Volltext

    • ca. 7.100 Bücher

  • 856 archivierte Semesterapparat älterer Semester

  • Lehrmaterial, Videos, Veranstaltungsmitschnitte, ...

  • ca. 58.000 Dateien in 4.675 Dokumenten

  • davon ca. 1500 Audio- und Videodateienüber Helix Universal Server 9 (Streaming-Server)wird auch für Live-Übertragungen genutzt

F. Lützenkirchen


Mycore
MyCoRe

  • Erste MILESS Nachnutzer: Jena (Urmel, DB Thüringen), Freiburg (Freimore), Leipzig/IBM (Bach Digital)

  • Zusätzliche Anforderungen entstehen, z.B.

    • konfigurierbares Datenmodell, Anpassbarkeit

  • Gemeinsame Entwicklung eines Software-Kerns auf Java- und XML/XSL Basis, als Open Source (GNU GPL), gemeinsame Funktionen zur Entwicklung lokaler Dokumenten- und Publikationsserver

    • MyCoRe = My Content Repository = Miless Community Core

  • MyCoRe 1.3.1 (Feb 2006), Bsp.-Applikation DocPortal

  • Anwendungen in Rostock, Jena, Leipzig, Hamburg, Kiel, Freiburg, Münster, Duisburg-Essen, Paderborn, Düsseldorf, Braunschweig, Halle, Bochum

F. Lützenkirchen


Mycore architektur
MyCoRe Architektur

F. Lützenkirchen


Konfigurierbares datenmodell
Konfigurierbares Datenmodell

F. Lützenkirchen



Internes dateisystem in mycore
Internes Dateisystem in MyCoRe

  • Dateien eines Dokumentes werden nicht als Link verwaltet, sondern in den Server importiert

  • MyCoRe IFS (Internal Filesystem) verwaltet Datei- und Verzeichnisstruktur, technische Metadaten, MD5 Prüfsummen etc. in eigenen Datenbanktabellen

  • File Content Stores speichern Inhalte der Dateien

    • Lokales Dateisystem auf dem Server

    • Entferntes Dateisystem via FTP / SCP / CIFS / Samba

  • Upload über HTML-Formular oder Java-Applet

  • Download: auch ZIP-Generierung on-the-fly

  • Image Viewer für Digitalisate: Skalieren etc.

  • Volltextsuche in PDF, HTML, Word, OpenOffice

F. Lützenkirchen


Integration von audio video streaming servern
Integration von Audio-/Video-Streaming-Servern

  • Transparente Integration als File Content Store

  • Helix Universal Server, IBM VideoCharger

  • Streaming von AVI, MPEG 1, MPEG2, Real, Windows WMV, Apple Quicktime, WAV, MP3

  • Audio-/Video-Streaming-Server sind für den Endnutzer transparent integriert

    • Benutzer lädt Video in MyCoRe hoch

    • MyCoRe erkennt anhand des Dateityps, dass das Video auf dem Streaming Server (File Content Store) gespeichert werden soll

    • Benutzer klickt auf Videodatei, Player startet

  • Einzelne Szenen eines Videos lassen sich gezielt einzeln über URL wiedergeben

F. Lützenkirchen











Integration dokumentenserver e learning

Institutional Content RepositoryMILESS, MyCoRE

E-LearningManagement SystemMoodle, EWS, ...

  • Learning material, metadata

  • Query metadata, content based query facilities in image, audio, video

  • Systematical order, linking to external sources

  • Audio-/video streaming, ...

  • Archiving, backup

  • Format conversion, transcoding, version management

  • Learner, Learning process

  • Guide learner through content

  • Course management

  • Interactive exercises, Gradebook

  • Student administration

  • Calender, Announcements

  • Communication: Chat, Discussion forum

  • Content creation tools

  • Curriculum development

Integration Dokumentenserver <-> E-Learning

Interfaces,Services

F. Lützenkirchen


Dfg projekt zur systemkonvergenz mistel
DFG-Projekt zur Systemkonvergenz: "Mistel"

  • Planungs- und Autorensystem: Essener Lern-Modell ELM Wirtschaftsinformatik, Prof. Adelsberger

  • Dokumenten- und Publikationsserver: miless, DuEPublico

  • CSCW-System / kooperative Wissensorganisation: sTeam: Strukturieren von Informationen im Team Heinz-Nixdorf-Institut Paderborn, Prof. Keil-Slawik

  • Integration über Web Services Schnittstellen

  • Durchgängige Unterstützung von Lehr- und Lernprozessen

F. Lützenkirchen



Web services soap schnittstellen
Web Services (SOAP) Schnittstellen

  • Suche nach Dokumenten

  • Suche nach Personen

  • Dokumente und Personen erstellen bearbeiten löschen exportieren

  • Dateibereiche und Dateien erstellen, hochladen aktualisieren löschen

  • Benutzer und Zugriffsrechte erstellen verwalten

F. Lützenkirchen


Muvin verteilte video dokumentenserver
"MUVIN": Verteilte Video-Dokumentenserver

Universitäten,Lernmanagementsysteme z. B. EWS Dortmund

Dokumenten- undPublikationsserver z .B. DuEPublico

Audio-/Video-Streaming Server z. B. an RWTH Aachen

Skizze:J. Hüvelmeyer,MZ Dortmund

F. Lützenkirchen


Gesch tzer zugang zu audio video inhalten
Geschützer Zugang zu Audio-/Video-Inhalten

  • MILESS oder MyCoRe Dokumentenserver:Zugriffsschutz über Benutzerkennung/Passwortoder IP-Adresse (Netzzugehörigkeit des Clients)

  • Video Streaming Server:Direkter Zugriff über HTTP/RTSP URL soll verhindert werden,Authentifizierung / Authorisierung soll über den Dokumentenserver erfolgen

  • Für IBM VideoCharger: Ticket-Mechanismus existiert

  • Für Helix Server: Helix Security Manager erforderlich

    • Erfordert Helix Server Unlimited, Version 11

    • Generiert Tickets, beschränkte Gültigkeit, optional auchEinschränkung auf Client-IP und/oder Sitzungsdauer

    • Single Sign-On, Authentifizierung nur am Dokumentenserver

F. Lützenkirchen


Helix security manager
Helix Security Manager

InstitutionellerDokumenten-Server

Quelle: (c) RealNetworks, Inc.

F. Lützenkirchen


Integration moodle duepublico
Integration Moodle < > DuEPublico

  • Integration des Dokumentenservers in die Moodle Oberfläche

  • Prototypische Anbindung auf Basis von WebServices

  • Backup und Archivierung von Moodle-Kursen in DuEPublico

    • Backup abgelaufener Kurse aus Moodle heraus

  • Restore von archivierten Moodle-Kursen aus DuEPublico

    • Qualifizierte Suche aus Moodle heraus

    • Dateien des Kurses in DuEPublico einsehbar

  • Recherche und Import von Content aus DuEPublico

    • Suche aus Moodle heraus

    • Import von Dateien

    • Verlinken von Dateien und Dokumenten

  • Arbeitsteilung Moodle <> DuEPublico

    • Import von Dateien in Moodle Kurs

    • aber: Speicherung des Content in DuEPublico

    • Nutzung des Audio/Video-Streaming Servers

    • Integration für den Endnutzer transparent

F. Lützenkirchen




Inhalte aus dem dokumentenserver bernehmen2
Inhalte aus dem Dokumentenserver übernehmen

  • Gefundenes Dokument als Link einfügen

  • Gefundenes Dokument komplett importieren

  • Einzelne Dateien als Link einfügen

  • Einzelne Dateien komplett importieren

F. Lützenkirchen








ad