Der black sheep effekt
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 22

Der Black Sheep Effekt PowerPoint PPT Presentation


  • 140 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Der Black Sheep Effekt. Referenten: Francie Weber & Annina Perlich. Gliederung. 1. Definition Black Sheep Effekt 2. Studie 1 - von Abrams/ Marques/ Livine / Pinto 3. Studie 2 - von Lewis/ Sherman 4. Diskussion. Forschungsfrage:.

Download Presentation

Der Black Sheep Effekt

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Der black sheep effekt

Der Black Sheep Effekt

Referenten: Francie Weber & AnninaPerlich


Gliederung

Gliederung

1. Definition Black Sheep Effekt

2. Studie 1

- von Abrams/ Marques/ Livine/ Pinto

3. Studie 2

- von Lewis/ Sherman

4. Diskussion


Forschungsfrage

Forschungsfrage:

Unter welchen Bedingungen kommt der Black Sheep Effekt zustande?

Was sind die Motive dafür?


1 definition black sheep effekt

1. Definition Black Sheep Effekt

Definition:

- Tendenz von Eigen-

gruppenmitgliedern

andere Eigengruppen-

mitglieder mit abweichenden

Verhalten stärker abzu-

werten als Fremdgruppen-

mitglieder mit ähnlichen

Verhalten.


1 definition black sheep effekt1

1. Definition Black Sheep Effekt

  • Social Identity Theory (SIT)

    (Tajfel & Turner, 1979, 1986)

    - Individuen definieren eigene Identität teilweise durch soziale

    Gruppen -> 3 Prinzipien ergeben sich daraus:

    1. - Menschen wollen möglichst hohen sozialen Status erhalten

    2.- positive soziale Identität erhält man durch Vergleich

    mit Außengruppen -> Eigengruppe hebt sich positiv ab

    3.- bei negativen Vergleichsergebnis: entweder Versuch

    aufzuwerten oder Verlassen der Gruppe


1 definition black sheep effekt2

1. Definition Black Sheep Effekt

  • daraus resultierend:

    * Person identifiziert sich mit Gruppe

    *Gruppe sichert positiven Status der Person

    *negatives Verhalten gefährdet gesamte Gruppe

    *es wird versucht Ansehen der Gruppe durch extremes Abwerten/ Abgrenzen des Abweichlers von der Gruppe zu erhalten

    = Black Sheep Effekt


Studie 1

Studie 1

Membership statusandsubjectivegroupdynamics:

whotriggerstheblacksheepeffect?

Levine, J.M., Marques, J.M., Pinto, I.R.,

Abram, (2010).


Studie 11

Studie 1

Fragen/Ziele/Hypothese

- Hypothese bestätigen, dass:

- Abwertung bei neuen Mitgliedern und Margnialmitgliedern

nicht so stark ist

- Abwertung bei Vollmitgliedern am stärksten ist

Methode

- Befragung von 95 High-School-Schülern von 15–19 Jahren

- Eigengruppe = Schüler der selben Highschool

- Fremdgruppe = Schüler einer anderen Highschool


Studie 12

Studie 1

Methode

- zu untersuchende Variabeln: - neue Mitglieder

- Marginalmitglieder

- Vollmitglieder

- sowie abweichendes und normales Verhalten

Durchführung

- sollten angeben wie sehr sie sich mit Gruppe identifizieren

- lasen eine kurze Aussage von anderen Schülern

- Versuchspersonen sollten diesen Zielpersonen 1 von 7

positiven und negativen Charakterzügen zuteilen


Studie 13

Studie 1

Ergebnisse

- wurden in 2 x 3 x 2 ANOVA gerechnet

- alle identifizieren sich mit normaler Aussage

- neue/Marginalmitgliedern kaum Bewertungsunterschied

- abweichende Eigengruppenmitglieder werden bewertet

als abweichende Fremdgruppenmitglieder

(=Black Sheep Effekt)

- abweichende Volleigengruppenmitglieder = schlechteste

Bewertung

- normale Volleigengruppenmitglieder = beste Bewertung


Studie 14

Studie 1

Ergebnisse


Studie 2

Studie 2

Percievedentitativityandtheblack - sheepeffect:

Whenwill wedenigrate negative ingroupmembers?

Lewis, A.C., Sherman, S.J.

(2010).


Studie 21

Studie 2

Ziel

- herausfinden, wer im Zusammenhang mit Zusammen-

gehörigkeitsgefühl am negativsten bewertet wird

-> Annahme mehr Zugehörigkeitsgefühl -> desto stärker

Bedrohung -> desto stärker Abwertung des

abweichenden Eigengruppenmitglieds


Studie 22

Studie 2

Methode


Studie 23

Studie 2

Methode

- als Material 2 verschiedene Essays -> wurden

umgeschrieben

2 für gute Qualität 2 für schlechte Qualität

Durchführung

- wurde gesagt, dass Schreibfähigkeit untersucht wird

- mussten ausfüllen, ob in Studentenverbindung oder

nicht

- danach lesen und bewerten der Essays


Studie 24

Studie 2

Ergebnisse

- bei hohem Zugehörigkeitsgefühl und hoher Qualität:

Eigengruppe wird besser bewertet als Fremdgruppe

- bei hohem Zugehörigkeitsgefühl und schlechter Qualität:

Eigen- und Fremdgruppe schlecht bewertet

ABER: Eigengruppe strenger -> Black Sheep Effekt

- bei niedrigen Zugehörigkeitsgefühl und guter sowie

schlechter Qualität -> kaum Unterschiede in Bewertung

von Eigen- und Fremdgruppe


Studie 25

Studie 2

Ergebnisse


Vergleich beider studien

Vergleich beider Studien

  • Studie1

    - untersucht Schüler

    - Abwertung von einzelnen

    Mitgliedertypen

    - Hoher Stichprobenumfang

    - 2 x 3 x 2 ANOVA

  • Studie2

    - untersucht Studenten

    - Abwertung bezüglich des

    Zugehörigkeitsgefühls

    - niedriger Stichproben-

    umfang

    - 2 x 2 x 2 ANOVA

Bei beiden Studien kam der Black Sheep Effekt zustande!


4 diskussion

4. Diskussion

Gibt es einen Unterschied im Black Sheep Effekt durch…

  • ….individuelle und/oder gruppenspezifische

    Motive?

  • ….Gruppengröße?

  • ….Unterschiede bei jungen und älteren Personen?

  • ….die Situation in der man sich befindet?


Fazit

Fazit:

- Für Entstehen wichtig:

- muss mich mit Eigengruppe identifizieren

-> sonst Status der Gruppe unwichtig ->

kein Black Sheep Effekt

- beeinflusst durch Zugehörigkeitsgefühl und

Mitgliedstatus

- Motive begründbar durch SIT -> sozialen

Status sichern

- dabei individuelle und gruppenspezifische

Motive nicht klar trennbar


Danke f r eure aufmerksamkeit

Danke für eure Aufmerksamkeit!

Natalie Shelleis, Jana Meyer, Melanie Treige, Francie Weber, AnninaPerlich


Quellenangaben

Quellenangaben

- Levine, J.M., Marques, J.M., Pinto, I.R. (2010). Membership Status andSubjective Group

Dynamics: Who Triggers the Black SheepEffect? Journal ofPersonalityandSocialPsychology,

Vol. 99, 107-119.

- Lewis, A.C., Sherman, S.J. (2010). PercievedEntitativityandthe Black-sheep-Effect: When Will

WeDenigrate Negative Ingroup Members? The Journal ofSocialPsychology, 150 (2), 211-225.

- Marques, J.M., Robalo, E.M., Rocha, S.A. (1992). Ingroup biasandthe ‘blacksheep‘ effect:

Assessingtheimpactofsocialidentificationandpercievedvariability on groupjudgements.

European Journal ofSocialPsychology, Vol. 22, 331-352.

- Marques, J. M., Yzerbyt, V.Y. (1988). The blacksheepeffect: Judgementextremitytowardsingroup

members in inter- and intra-group situations. European Journal ofSocialPsychology, Vol. 18,

287-292.

- Leyens, J-P., Marques, J.M., Yzerbyt, V.Y. (1988). The ‘Black SheepEffect‘: Extremityof

judgementstowardsingroupmembersas a functionofgroupidentification. European Journal of

SocialPsychology, Vol. 18, 1-16.

- Being better by being right: Subjective group dynamics and derogation of in-group deviants when

generic norms are undermined. Journal of Personality and Social Psychology.Vol.81 (3) US :

American Psychological Association pp. 436-447.

- http://www.uni-bielefeld.de/ikg/zick/Handout%20SIT.doc


  • Login