Wochenr ckblick vom 24 02 28 02 2014
Download
1 / 4

Wochenrückblick vom 24.02. – 28.02.2014 - PowerPoint PPT Presentation


  • 194 Views
  • Uploaded on

Wochenrückblick vom 24.02. – 28.02.2014. Diese Woche entdeckten wir ein Buch mit Farbexperimenten und beschlossen im Projektkreis das Experiment „Farben der Schokolinsen“ zu machen.

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Wochenrückblick vom 24.02. – 28.02.2014' - risa-guerrero


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Wochenr ckblick vom 24 02 28 02 2014
Wochenrückblick vom 24.02. – 28.02.2014

Diese Woche entdeckten wir ein Buch mit Farbexperimenten und beschlossen im Projektkreis das Experiment „Farben der Schokolinsen“ zu machen.

Die Kinder lernen dabei, ihre eigenen Sichtweisen (Wünsche, Bedürfnisse, Interessen) zu erkennen und zu äußern. Zusätzlich erlangen sie Sicherheit im Umgang mit demokratischen Aushandlungsprozessen.


Bei dem Experiment sollen Schokolinsen in Wasser aufgelöst und Filterpapier hineingestellt werden, so dass sich die Farbe in das Papier ziehen kann.Diese aufgestellte Hypothese versuchten wir mit dem Experiment zu überprüfen. Durch das braune Filterpapier war die Farbe nicht zu sehen und uns kam die Idee, das Experiment mit weißem Papier und mit mehr Schokolinsen erneut zu versuchen. Die Kinder lernten, das Experiment zu reflektieren und aus den gewonnen Erkenntnissen neue Hypothesen aufzustellen.


Am nächsten Tag starteten wir erneut das Experiment, um unsere Hypothese zu überprüfen. Doch leider färbten sich bis auf zwei Filterpapiere die anderen wieder nicht bunt ein. Bei der Reflexion kam die Hypothese auf weniger Wasser zu verwenden. Dies möchten wir nach den Faschingsferien überprüfen.

Durch Experimente stärken die Kinder ihre Problemlösefähigkeit, indem sie lernen, Probleme zu analysieren, Lösungsalternativen zu entwickeln, diese umzusetzen und den Erfolg zu überprüfen.


Natürlich haben wir uns im Projektkreis zusätzlich mit weiteren Spielen und Liedern beschäftigt. So haben wir zum Beispiel unser Lied „Blau, blau, blau sind alle meine Kleider“ gesungen, „Ich sehe was, was du nicht siehst“ gespielt und ein Farbmemory gespielt.

Dies dient zur Übung und Schulung des Gedächtnisses und vermittelt altersgemäße Kenntnisse in der Farblehre.


ad