Der gute Partner im Metall
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 2

Der gute Partner im Metall PowerPoint PPT Presentation


  • 20 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: Home / Garden

Metallbau und Stahlbau

Download Presentation

Der gute Partner im Metall

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Der gute partner im metall

Der gute Partner im Metall

Wir schwer war es doch, für ein neues Projekt wiederum einen guten Geschäftsparter zu

finden. Das war jedes Mal ein Stress von neuem, obwohl wir natürlich über die Jahre hinweg

sehr viele Partner ansammelten und einen großen Pool an Unternehmen

zusammengesammelt hatten. Diesmal ging es darum, unser Unternehmen mit einigen

Fassaden von Metall zu renovieren und dafür brauchten wir ein Unternehmen, das sehr viel

Expertise und lange Jahre gute Erfarhung in dem Bereich des Metallbau Zürich vorzuweisen

hatte.

Das hörte sich einfacher an als gedacht, doch wir mussten sehr viel suchen, ehe wir den

Betrieb fanden, der dafür auf jeden Fal geeignet war. Es musste alles passen, von den

Vertragsbedingungen über die Erfahrung und auch die Referenzen schauten wir uns genau

an. Der Betrieb hatte uns schlussendlich sehr von sich überzeugt, denn die Projekte in der

Vergangenheit waren unserem sehr ähnlich gewesen, sodass ich mir gut vorstellen konnte,

dass es gut funktionieren könnte. So machten wir das auch und finden also bald die

Zusammenarbeit an, mit dem Betrieb mit der langen Erfahrung im Stahlbau Zürich. Wir

saßen in einem großen Komplex und dort mussten sehr viele Dinge erneuert werden. Das

lag zum einen daran, dass einfach aus Zeitgründen lange nichts mehr renoviert worden war.

Zum anderen mussten wir gesetzliche und sicherheitstechnische Vorschriften befolgen, die

uns dazu anhielten, diese Renovierungen sobald wie möglich endlich durchzuführen.

Das betraf vor allem die Rolltreppen Schweiz im Haus, die noch einmal alle neu gemacht

werden mussten. Damit fingen die fleißigen Mitarbeiter des Unternehmens auch an und

machten eine sehr gute Arbeit. Wir hatten Leute von uns beauftragt, immer genau zu

gucken, wo die Arbeit gerade war, denn natürlich wollten wir keine Zeit verlieren, doch die

Mitarbeiter des obigen Betriebs lagen auf jeden Fall sehr gut in der Zeit, was uns sehr freute.


Der gute partner im metall

Da hatten wir schon andere Erfahrungen mit Unternehmen gemacht, doch dieses hier war

auf jeden Fall in seiner Arbeit und seinen Ausführungen von Aufgaben äußerst professionell

muss man schon sagen. Als nächstes ging es mit einigen Veränderungen an den Aufzügen

weiter, da musste nämlich die Liftverkleidung Schweiz neu gemacht werden, da sich diese

über die Jahre hinweg leider abgenutzt hatte. Dies war ziemlich schade, denn man konnte

sich gar nicht vorstellen, wie schnell das passierte, doch auf jeden Fall machten die

Mitarbeiter des obigen Betriebs auch hier eine sehr gute Figur und einige Zeit später waren

die Aufzüge kaum wiederzuerkennen, so neu und unbenutzt sahen sie aus.

Das war auch alles kein Wunder, denn das Unternehmen war auch unter anderem auf den

Liftbau Schweiz spezialisiert, von daher war es sehr klar, dass sie genau gewusst hatten,

wie sie die Aufzüge wieder in Ordnung zu bringen hatten, nach den Wünschen und

Bedingungen, die wir mit ihnen abgesprochen hatten. Für die Aufzüge hatten wir uns für

eine bestimmte Art von Metallverkleidung Zürich entschieden, die sehr frisch und neu

aussah und auch keine sehr großen Kosten verursacht hatte. Damit waren alle Beteiligten

auf jeden Fall mit dem gemeinsamen Projekt zufrieden.


  • Login