Gymn zium a so jarom lu ick 423 551 23 jarom mgr eva matysov vy 32 inovace 4b17
Download
1 / 12

Wien – die Hauptstadt Österreichs - PowerPoint PPT Presentation


  • 76 Views
  • Uploaded on

Gymnázium a SOŠ Jaroměř, Lužická 423, 551 23 Jaroměř Mgr. Eva Matysová VY_32_INOVACE_4B17. Wien – die Hauptstadt Österreichs. Österreich. Einwohner : 8, 804 Millionen Fläche : 83 870 Quadratkilometer die bedeutendsten Flüsse : Donau , Drau , Inn

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Wien – die Hauptstadt Österreichs' - renee


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
Gymn zium a so jarom lu ick 423 551 23 jarom mgr eva matysov vy 32 inovace 4b17

Gymnázium a SOŠ Jaroměř, Lužická 423, 551 23 Jaroměř Mgr. Eva Matysová VY_32_INOVACE_4B17

Wien – dieHauptstadtÖsterreichs


Sterreich
Österreich

  • Einwohner: 8, 804 Millionen

  • Fläche: 83 870 Quadratkilometer

  • diebedeutendstenFlüsse: Donau, Drau, Inn

  • der höchsteBerg:Großglockner (3798 M)

  • Sprache: Deutsch

  • Staatsform: Bundesrepublik (9 Bundesländer)

  • Hauptstadt: WIEN

  • Währung: Euro


Wien

  • dieHauptstadtÖsterreichs

  • dieKulturstadt

  • liegtan der Donau

  • dieStadt der Museen

  • der Sitz der Regierung

  • dieWeltstadt

  • dieStadt der reichen Architektur


Wiener sehensw rdigkeiten
WienerSehenswürdigkeiten

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Hundertwasserhaus_3.jpg

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Redoutensaele_Hofburg_Wien_Jan_2008.jpg

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Vienna1001.jpg

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schloss_Schoenbrunn_Panorama.jpg

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wiener_Riesenrad_DSC02378.JPG


Wortschatz benutzen sie das w rterbuch erg nzen sie die pluralform
Wortschatz, benutzen Sie das Wörterbuch, ergänzen Sie die Pluralform

der Dom der Bau das Schloss

ursprünglich der Turm

die Glocke die Orgel

der Vergnügungspark das Karussell

die Schaukel das Riesenrad

das Lustschloss der Brunnen

die Hofreitschule unterbringen

die Kunstgegenstände von großem historischem Wert


Stephansdom prater
Stephansdom, Prater Pluralform

Der Stephansdomgehörtzu den bedeutendstenSehenswürdigkeiten der gotischen Architektur. DieserBauerinnertanunseren St. - Veits – Dom. Der StephansdomsollteursprünglichzweiTürmehaben, aberdasGeldreichtenicht. Der Dom hateine der größtenGlocken der Welt – diePummerin.

Praterist der größteVergnügungspark in Wien. Hierkann man Karussels, SchaukelnunddasRiesenradausprobieren, vondem man einesehrschöneAussichtaufdieganzeStadtgenießenkann.


Hofburg sch nbrunn
Hofburg, Schönbrunn Pluralform

Die Hofburg, der mächtigeGebäudekomplex, liegtimZentrumWiens. HiersindSammlungen, Museen, dieSpanischeHofreitschule, dieNationalbibliothekuntergebracht. In der Schatzkammerkann man dieGegenständevongroßemhistorischemWertsehen.

DasSchlossSchönbrunnließ Maria Theresiabauen. Der Architekt heißtJohann Fischer vonErlach.DasSchlossistWeltkulturerbe, überJahrhunderteimBesitz der Habsburger.

Es hateinenschönen Park mitBrunnen, Blumenteppichen .


Richtig oder falsch korrigieren sie
Richtig Pluralform oder falsch? KorrigierenSie.

R F

VomRiesenradimPraterkann man einesehrschöne

AussichtaufdieganzeStadtgenießen. x

Die Hofburg hateine der größtenGlocken der Welt. X

ImPratergibt es dieNationalbibliothek. X

Schönbrunnhateinengroßen Park mitBrunnen

undvielenBlumenteppichen. X

In der Hofburg isteinegroßeSchatzkammer

untergebracht. x

In der Schatzkammergibt es diePummerin. x


Erg nzen sie den text
Ergänzen Sie den Text Pluralform

ÖsterreichisteinBinnenland in Mitteleuropa. Der höchsteBergist der Großglockner . Österreichhat 9 Bundesländer.

Die HauptstadtistWien . In der Hauptstadtgibt es vieleSehenswürdigkeiten, z. B. der Stephansdom , dasSchlossSchönbrunn. In der Hofburg gibt es dieSpanischeHofreitschule .In der Schatzkammergibt es vieleGegenständevongroßemhistorischemWert.


Um welche sehensw rdigkeiten geht es
Um PluralformwelcheSehenswürdigkeitengeht es?

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Wiener_Riesenrad_DSC02378.JPG

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Redoutensaele_Hofburg_Wien_Jan_2008.jpg

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Schloss_Schoenbrunn_Panorama.jpg

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Vienna1001.jpg


Zdroje
Zdroje Pluralform

Höppnerová – Jandová - DeutschfürGymnasien 1. díl, Scientia, 1994

Direkt Neu 2. díl, Klett, 2012

http://www.oesterreich.com/de/kultur/kunst/architektur


  • Gymnázium a Střední odborná škola, Lužická 423, 551 23 Jaroměř

  • Projekt: Škola v digitálním světě aneb Uchop svoji šanci

  • Registrační číslo: CZ.1.07/1.5.00/34.0210

  • Číslo DUM: VY_32_INOVACE_4B17

  • Jméno autora: Mgr. Eva Matysová

  • Název práce: Wien - dieHauptstadtÖsterreichs

  • Předmět: Německý jazyk

  • Ročník: Třetí

  • Časová dotace: 1 vyučovací hodina

  • Vzdělávací cíl: Seznámit studenty s nejznámějšími památkami Vídně

  • Pomůcky: Dataprojektor, mapa Rakouska

  • Poznámka:

  • Inovace:Využití výpočetní techniky ve výuce

  • Datum vytvoření DUM: 18. 4. 2013


ad