Handicapped aber nicht jede behinderung ist sichtbar
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 10

Handicapped …aber nicht jede Behinderung ist sichtbar PowerPoint PPT Presentation


  • 59 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Handicapped …aber nicht jede Behinderung ist sichtbar. Informationen über Menschen mit Behinderung. Hallo!. In der nachfolgenden Präsentation finden Sie alle Angaben, die Sie für Ihr Arbeitsblatt brauchen. Lassen Sie sich Zeit – aber trödeln Sie nicht.

Download Presentation

Handicapped …aber nicht jede Behinderung ist sichtbar

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Handicapped aber nicht jede behinderung ist sichtbar

Handicapped…aber nicht jede Behinderung ist sichtbar

Informationen über

Menschen mit Behinderung


Hallo

Hallo!

  • In der nachfolgenden Präsentation finden Sie alle Angaben, die Sie für Ihr Arbeitsblatt brauchen.

  • Lassen Sie sich Zeit – aber trödeln Sie nicht.

  • Mit einem - Klick geht es jeweils weiter.

  • Definitionen und Daten spiegeln nicht das Einzelschicksal wieder.

  • Sicher können Sie dem Satz von Richard v. Weizsäcker zustimmen -

  • und das eigene Leben überdenken - oder?


Behinderung was ist das

Behinderung – was ist das?

Das SGB IX (Sozialhilfe-Gesetz-Buch) definiert den Begriff der Behinderung in Anlehnung an die Weltgesundheitsorganisation:

Von Behinderung spricht man, wenn körperliche Funktionen, geistige Fähigkeiten oder die seelische Gesundheit eingeschränkt sind und diese Einschränkungen die Teilhabe am Leben in der Gesellschaft nicht nur vorübergehend beeinträchtigen.

Von drohender Behinderung spricht man, wenn eine derartige Beeinträchtigung noch nicht vorliegt, sie aber zu erwarten ist.

Schwerbehindert

Es erhalten grundsätzlich nur schwerbehinderte Menschen die besonderen Hilfen (Schwerbehindertenrecht), z.B. besonderen Kündigungsschutz, Zusatzurlaub, Arbeitshilfen...

Schwerbehindert sind Menschen, deren Grad der Behinderung wenigstens 50 (von 100) beträgt und die in der Bundesrepublik wohnen, ihren gewöhnlichen Aufenthalt hier haben oder hier beschäftigt sind.

(plus – plus – plus) = immer Mensch

Es ist normal, verschieden zu sein

Mehrfachbehindert

Die Summe der Behinderungen wird der Persönlichkeit eines Menschen nicht gerecht und spiegelt keinesfalls den Lebenswert wieder.

Behinderung ist nur eine von vielen möglichen Eigenschaften eines Menschen. Sie allein prägt nicht das Wesen eines Menschen. Menschen mit einer Behinderung können ebenso sinnerfüllt und glücklich leben, wie es nichtbehinderte Menschen können.

Behinderung ist keine Krankheit, sondern eine besondere Form von Gesundheit.


Handicapped aber nicht jede behinderung ist sichtbar

Statistik Jahr 2000

8,1 % (6,6 Mio. Menschen)

Fast jeder 12. Bundesbürger

Nichtbehindert sein ist kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das einem täglich genommen werden kann.

(Richard v. Weizsäcker)


Handicapped aber nicht jede behinderung ist sichtbar

Verteilung nach Alter


Verteilung nach ursachen

Verteilung nach Ursachen


Behinderungen k nnen aus verschiedensten gr nden entstehen

Behinderungen können aus verschiedensten Gründen entstehen

  • Von Geburt an durch Gendefekt oder Frühgeburt

  • Bei Sauerstoffmangel während oder nach der Geburt

  • Während der Schwangerschaft durch Infektionen, chronische Krankheiten oder

  • durch Alkohol-, Drogen-, Tabak- oder Medikamentenkonsum der Mutter

  • Oder auch erst im Nachhinein durch schwere Krankheiten, Unfälle oder Kriegsverletzungen,und

  • auch durch eigenen Alkohol-, Drogen-, Tabak- oder Medikamentenmissbrauch!


Verteilung nach art der behinderung

Verteilung nach Art der Behinderung

30 %

26%

21%

15%

8%

420.000 Menschen sind geistig behindert.

Alle 90 Minuten wird ein Mensch mit einer geistigen Behinderung geboren


Menschen mit geistiger behinderung

Menschen mit geistiger Behinderung

Ich möchte in den Kindergarten und in die Schule – ich möchte mit anderen spielen und lernen:

Kinder brauchen Kinder!

  • Ein Kind wie andere auch

  • Es entwickelt sich, aber langsamer

  • Es denkt, wenn auch einfacher

  • Es lernt, nur nicht so leicht.

  • Wie andere auch

  • sammle ich Erfahrungen und mache „Dummheiten“

  • möchte ich mein eigenes Zuhause, einen Lebensraum, den ich mir selber gestalten kann

  • will ich zur Arbeit gehen und wünsche einen humanen Arbeitsplatz,

  • gerechte Entlohnung und Mitwirkung.

  • empfinde ich Liebe und genieße Sexualität und Partnerschaft

  • Wie andere auch

  • suche ich Zugang zum Glauben und zu Gott

  • spreche ich Lob, Klage, Dank und Bitte in meinen Gebeten aus

  • Wie andere auch

  • wünsche ich in Würde alt zu werden

  • Wie andere auch

  • brauche ich freundliche und verständnisvolle Menschen


Handicapped aber nicht jede behinderung ist sichtbar

Behinderte

und doch wie andere auch

verschieden

denn es ist ganz normal verschieden zu sein


  • Login