Slide1 l.jpg
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 4

Grundvoraussetzungen Sehr gute Regelkenntnis Sportliche Fitness Unparteiisch Selbstbewusstsein aber auch Sensibilität PowerPoint PPT Presentation


  • 64 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Grundvoraussetzungen Sehr gute Regelkenntnis Sportliche Fitness Unparteiisch Selbstbewusstsein aber auch Sensibilität. Einsatzwille Motivation Wichtigkeit des Amtes Im Jugendbereich auch Vorbildfunktion Ehrgeiz. Zuverlässigkeit

Download Presentation

Grundvoraussetzungen Sehr gute Regelkenntnis Sportliche Fitness Unparteiisch Selbstbewusstsein aber auch Sensibilität

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Slide1 l.jpg

  • Grundvoraussetzungen

    • Sehr gute Regelkenntnis

    • Sportliche Fitness

    • Unparteiisch

    • Selbstbewusstsein aber auch Sensibilität

Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter

Mittag/Oestreich


Slide2 l.jpg

Einsatzwille

Motivation

Wichtigkeit des Amtes

Im Jugendbereich auch Vorbildfunktion

Ehrgeiz

Zuverlässigkeit

Verantwortung gegenüber allen Beteiligten, auch gegenüber den Ansetzern

Ohne SR kein Handballsport

Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter

Mittag/Oestreich


Slide3 l.jpg

  • Pünktlichkeit ist sehr wichtig

    • 30 Minuten vor Spielbeginn in der Halle

    • Anreiseplanung mit Zeitreserve (Witterung und Verkehrsaufkommen berücksichtigen)

    • Kenntnis über die korrekte Halle (Hallenverzeichnis auf Homepage)

    • Auch bei den Lehrabenden ist Pünktlichkeit ein Gebot der Fairness den Referenten gegenüber

Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter

Mittag/Oestreich


Slide4 l.jpg

  • Korrektes Auftreten

    • Ordnungsgemäße Kleidung und komplette SR-Ausrüstung

    • Durchsetzung der Hallenordnung (Klebemittelverbot)

    • Korrektes und lesbares Ausfüllen des Spielberichtes

    • Korrekte Fahrtkostenabrechnung (Quittung)

    • Korrekter (= höflicher und unverbindlicher) Umgang mit allen Beteiligten

    • Gute Zusammenarbeit mit dem Kampfgericht

    • Keine Volksreden im Foyer mit der „Menge“

Bezirk Wiesbaden AK Schiedsrichter

Mittag/Oestreich


  • Login