Michelangelo buonarroti
Download
1 / 27

Michelangelo Buonarroti - PowerPoint PPT Presentation


  • 115 Views
  • Uploaded on

Michelangelo Buonarroti. Die Biografie. - 6. März 1475 geboren (Caprese,Arezzo) Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter Er war ein Protagonist der italienischen Renaissance wurde als einer der größten Künstler aller Zeit anerkannt reiche Familie

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about ' Michelangelo Buonarroti' - pascale-blanchard


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript

Die biografie
Die Biografie

  • - 6. März 1475 geboren (Caprese,Arezzo)

  • Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter

  • Er war ein Protagonist der italienischen Renaissance

  • wurde als einer der größten Künstler aller Zeit anerkannt

  • reiche Familie

  • 1487 arbeitet in der Werkstatt von Domenico Ghirlandaio


- Interesse für Giotto, Masaccio und Leonardo

- 1490 begann er für die Medici-Familie zu arbeiten (Florenz)

- Er studiert Anatomie. Studiert Leichen

- Er arbeitete für die Kirche (Grabdenkmäler)

- am 18. Februar 1564 in Rom gestorben

- Seine Grab befindet in der Kirche von Santa Croce


Seine werke
Seine Werke

Tondo Doni

Jüngstes Gericht

Sixtinische Kappelle


Tondo doni
Tondo Doni

- Der Tondo Doni ist ein Tempera-Malerei auf Holz

- 1506-1508

- befindet sich in den Uffizien Galerie in Florenz.

- Die Heilige Familie steht in der Mitte der Runde.

- Die Madonna ist im Vordergrund und sie dreht sich um das kind von Joseph zu nehmen, der hinter sie steht.


Jesus ist nackt und hat lockige Haare

  • Die Madonna ist niedergekniet und sie trägt ein rosa-himmelblaues Gewand

  • Muskel zu sehen


Joseph hat einen Bart und trägt ein oranges und graues Gewand

Hintergrund: Nackte

die Landschaft ist unscharf

Bunte und helle Farben

Bildhauer Körper


Thema des Generationen: Gewand

  • Maria und Joseph: Altes Testament

  • Jesus: Neue Testament

  • Die Nackten: Welt der Heiden


J ngstes gericht
Jüngstes Gericht Gewand

  • Fresko

  • 1536-1541

  • Sixtinische Kapelle

  • Mehr als 400 Figuren

  • Hölle und Himmel

  • großartige Vision der

    Menschheit


Engel Gewand

Christus und Maria

Verdammte

Der Himmel

Die Hölle

Das Fegefeuer


Linke Gewand

Rechte

Engel:

Ideal Schönheit

Symbol der Passion Christi


Christus und Maria Gewand

Schönheit des Körpers/ Muskel/ Realität

Jesus trägt nur ein weißes Tuch



Der zweite link auf der linken seite
Der zweite Link auf der linken Seite Gewand

-Märtyrer, Jungfrauen und Selige

-viele Frauen

-Gefühle

-Dynamismus


Der zweite link auf der rechten seite
Der zweite Link auf der rechten Seite Gewand

Märtyrer und Selige vor allem Männer


Das untere Band ist in 5 Teile unterteilt: Gewand

Zentrum: Engel, die das Ende der Zeit verkündigen

Unten links: die Wiederbelebung der Toten

Oben links: der Aufstieg der Auserwählten

Oben rechts: die Vertreibung der Verdammten

Unten rechts: die Hölle


Die h lle
Die Hölle Gewand

Caronte

Minosse(höllisch Richter)

Gefühle: Qual, Verzweiflung und Angst


Sixtinische kapelle
Sixtinische Kapelle Gewand

1508-1512

Fresko

Geschichten von Jesus und Moses


  • Erzählt die wichtigsten Begebenheiten aus dem Alten Testament

    Themen: 1die Schöpfung

    2Gott scheidet die Wasser vom Land

    3Erschaffung von Adamo und Eva

    4die Erbsünde

    5die Sintflut

    Merkmale: Plastizität den Figuren, Dynamismus, Muskulöse Körper, Farben,Schönheit der Körper



  • Adam: Testament nackt,schön,muskulös,jung,sportlich, neigt einen Arm um die ewige.

  • Gott:

    Bart, umgeben von Engeln

  • Hintergrund: Symbol für Beginn der Welt


Ähnlichkeit zwischen dem Hintergrund mit den Engeln und dem Gehirn

Bedeutung: Gott gibt Adam den Verstand



Geteilt in 2 Teile Gehirn

1 die Erbsünde wo Eva die Frucht von der Sünde nimmt (nackt und sportlich)

2 Adam und Eva werden vom Himmel verjagt (Schmerz und trockene Landschaft)


Andere werker
Andere Werker Gehirn

Kreuzigung Petri

Venus und Amor


Merkmalen
Merkmalen Gehirn

Realität

Gefühle

Plastische / Muskulöse Korper

Schönheit der Körper

Bewegungen

Dynamismus

Farben


ENDE Gehirn

Alessia Debiasi


ad