Beschäftigungsnetzwerk Gesundes Neukölln –
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 17

Tagung „Das Kommunale neu erfinden“ Dr. Monika Schillat, Magdeburg, 28.01.2011 PowerPoint PPT Presentation


  • 47 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Beschäftigungsnetzwerk Gesundes Neukölln – Chancen für eine Verbesserung der Beschäftigungssituation und der gesundheitlichen Lage der Bevölkerung. Tagung „Das Kommunale neu erfinden“ Dr. Monika Schillat, Magdeburg, 28.01.2011. Ein Projekt im Rahmen des Programms

Download Presentation

Tagung „Das Kommunale neu erfinden“ Dr. Monika Schillat, Magdeburg, 28.01.2011

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Tagung das kommunale neu erfinden dr monika schillat magdeburg 28 01 2011

Beschäftigungsnetzwerk Gesundes Neukölln – Chancen für eine Verbesserung der Beschäftigungssituation und der gesundheitlichen Lage der Bevölkerung

Tagung „Das Kommunale neu erfinden“

Dr. Monika Schillat,Magdeburg, 28.01.2011


Tagung das kommunale neu erfinden dr monika schillat magdeburg 28 01 2011

  • Ein Projekt im Rahmen des Programms

  • Partnerschaft - Entwicklung - Beschäftigung (PEB)

  • bewilligt vom Bezirklichen Bündnis für Wirtschaft und Arbeit

  • gefördert aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und durch das Land Berlin

  • - die Umsetzung erfolgt gemeinsam mit dem Bezirksamt Neukölln,Abt. Bürgerdienste und Gesundheit

  • - Laufzeit: November 2010 – Oktober 2013


Tagung das kommunale neu erfinden dr monika schillat magdeburg 28 01 2011

Hintergrund

  • die soziale und gesundheitliche Situation im Bezirk Neukölln

  • Defizite des Bezirks z.B. im Bereich der Gesundheitsberichterstattung, in der ambulanten medizinischen Versorgung

  • starkes Interesse des Bezirks an umfassenden Informationen nicht nur zum sozialen Unternehmenssektor, sondern zur Gesundheitswirtschaft insgesamt

  • starkes Interesse des Bezirks an weiterer Vernetzung und Öffentlichkeitsarbeit.


Projektziele

Projektziele

  • Übergreifendes Ziel:

  • Initiierung und Konsolidierung eines nachhaltig wirkenden Beschäftigungsnetzwerks "Gesundes Neukölln"

  • unter Einbeziehung aller relevanten Akteursgruppen

  • zur Verbesserung der Beschäftigungsentwicklung und

  • der gesundheitlichen Versorgung in diesem Bereich.


Teilziele

Teilziele

  • Erzielung von lokalen Beschäftigungseffekten durch die Schaffung neuer, passgenauerer Arbeitsplätze.

  • Verstetigung eines handlungsfähigen Arbeitszusammenhanges im Netzwerk durch die Arbeit der Geschäftsstelle inkl. der Schaffung einer Infrastruktur einschließlich eines Informations-Verbreitungssystems – eine Kommunikationsplattform.

  • Steigerung der Attraktivität der gesundheitsbezogenen Berufe und des Ansehens des Bezirks Neukölln für den Gesundheitssektor

  • Erschließung von Beschäftigungspotentialen sowie Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten, insbesondere für Benachteiligte


Tagung das kommunale neu erfinden dr monika schillat magdeburg 28 01 2011

Netzwerkstrukturen


Tagung das kommunale neu erfinden dr monika schillat magdeburg 28 01 2011

Netzwerkstrukturen


Meilensteine

Meilensteine

  • Aufbau und Etablierung eines sektorenübergreifenden Netzwerkes im Bezirk

  • Erarbeitung und Umsetzung gemeinsamer Ziele und Vorhaben

  • Durchführung von Netzwerkveranstaltungen, Foren, Arbeitsgruppen / Workshops

  • Begleitung und Unterstützung von Maßnahmen / Projekten

  • Information und Kommunikation innerhalb und außerhalb des Netzwerks


Ma nahmen

Maßnahmen

  • Verbesserung der Beschäftigungssituation

  • Unterstützung und Initiierung beschäftigungswirksamer Projekte und Vorhaben

  • Aufbau eines Ressourcenpools

  • Fachkräftemangel in Pflege- und Gesundheitsberufen entgegenwirken (Förderung der Vermittlung von Arbeitsuchenden und der Aus- und Weiterbildung; Verbesserung des Images der Berufsbilder)

  • die Abwanderung niedergelassener Ärzte durch gezielte Maßnahmen stoppen.


Ma nahmen1

Maßnahmen

  • Stärkung des Standortes Gesundes Neukölln

  • Vernetzung von Akteuren (sektorenübergreifend) im Netzwerk

  • Förderung und Unterstützung bei der Entwicklung beschäftigungsrelevanter Unternehmensideen

  • Veröffentlichung und Darstellung der vorhandenen Angebote, Produkte und Dienstleistungen

  • gezielte Öffentlichkeitsarbeit


Ma nahmen2

Maßnahmen

  • Unterstützung gesundheitsrelevanter Projekte

  • Kooperation mit der TU Berlin: Studienprojekt barrierefreier Kiez – Studien zu „Mobilitätsketten“ in ausgewählten Stadtgebieten Neuköllns

  • Untersuchung zur Verbesserung der Präventionskette für Familien

  • Ermittlung weiterer Handlungs- und Bedarfsfelder im Netzwerk


Ma nahmen3

Maßnahmen

  • Unterstützung sozialer Unternehmen im Gesundheits- und Pflegebereich

  • um dem schlechten Image der sozialen Unternehmen und der Berufe entgegenzuwirken

  • Unterstützung bei der Finanzmittelakquise und der Entwicklung sozialunternehmerischer Konzepte

  • Förderung von Kooperation und ehrenamtlichem Engagement


Ma nahmen4

Maßnahmen

  • Internetportal Gesundes Neukölln – interaktiv und bedienungsfreundlich

  • In Kooperation mit der HWR/Verwaltungsinformatik entsteht ein innovatives Internetportal, platziert auf den Internetseiten der Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit des Bezirksamtes

  • Ermittlung, Bündelung und Verknüpfung aller Angebote im Gesundheitsbereich (sektor- bzw. fachübergeifend)

  • Zugang zu Informationen allen Bürgern anbieten

  • Austausch zwischen Fachleuten, Institutionen, Unternehmen und Einrichtungen ermöglichen.


Gesundheitsbereiche in neuk lln zahl der einrichtungen

Gesundheitsbereiche in Neukölln – Zahl der Einrichtungen


Aktueller stand

Aktueller Stand

  • Überblick über die Zahl der Einrichtungen in den verschiedenen Gesundheitsbereichen im Bezirk Neukölln

  • Kooperation mit der Hochschule für Wirtschaft und Recht / Verwaltungsinformatik zur Entwicklung der Kommunikationsplattform vereinbart; Start im Frühjahr 2011

  • Kooperationsprojekt mit der TU Berlin „Mobilitäts- und Reiseketten in ausgewählten Stadtgebieten Neuköllns“ hat seine Arbeit Ende November 2010 aufgenommen

  • Unterstützung des Projekts „Bestandsanalyse und Handlungs-empfehlungen für Präventionskette zur Minderung der Folgen von Kinderarmut“ (Vorbild:Dormagen-Modell)

  • Entwicklung eines Corporate Design für das Netzwerk beauftragt.


N chste schritte

Nächste Schritte

  • Vorstellung des Projektes in der Öffentlichkeit (Flyer, Pressemitteilung, Newsletter)

  • Öffentlichkeitsarbeit innerhalb des Bezirksamtes – Einbeziehung der relevanten Fachverwaltungen (Abt. Soziales, Wohnen und Umwelt; Abt. Jugend; Abt. Bildung, Schule. Kultur und Sport)

  • Erste Netzwerkveranstaltung am 24. März 2011

  • Umsetzung der Kommunikationsplattform


Vielen dank f r ihre aufmerksamkeit www gesundes neukoelln de

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeitwww.gesundes-neukoelln.de


  • Login