Hurrikans
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 1

Hurrikan fertig PPP WOLFGANG PowerPoint PPT Presentation


  • 73 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Download Presentation

Hurrikan fertig PPP WOLFGANG

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Hurrikan fertig ppp wolfgang

HurrikansZerstörung, Verwüstung, Gefahren, FolgenBildergalerie GefahrenErstens können durch die hohen Windgeschwindigkeiten Gebäude zerstört werden; herumfliegende Gegenstände werden zu tödlichen Geschossen. Zweitens schiebt ein Hurrikan durch seine zyklischen Winde einen Flutberg vor sich her. Bisweilen kann der Flutberg an Land bis auf 10 m über NN (Normalnull) auflaufen. Ausnahmen gelten für kleine Inseln, über die nur ein Teil des Hurrikans hinwegzieht, oder Buchten, in denen die Flut auch in dazu abweichenden Richtungen auflaufen kann. Drittens gibt es in einem solchen Sturmsystem extreme Niederschläge, die zu Überschwemmungen selbst in höher gelegenen Gebieten führen können. Außerdem wird immer wieder beobachtet, dass sich an der Grenze des Auges eines starken Hurrikans kurzzeitig Tornados bilden können. Deren Lebensdauer ist meist nur auf Sekunden oder Minuten beschränkt, ihr Zerstörungspotential ist dafür umso heftiger. Viertens, ein Irrglaube: Viele Menschen begeben sich bei nachlassendem Sturm ins Freie und befinden sich dabei genau im Auge des Wirbelsturms. Dies ist eine große Gefahr, denn der Sturm beruhigt sich nur für kurze Zeit.Folgen am Beispiel „Katrinas“Der Hurrikan "Katrina" erschwerte die Förderung von Erdöl im Golf vom Mexiko. Der Ölpreis war daher schon wieder auf ein Rekordniveau gestiegen. Tausende Betroffene verloren Hab und Gut. Weiters sind viele Tote zu beklagen und die Folgen für die Umwelt könnten kaum übertroffen werden. Die Stadt New Orleans steht jetzt vor dem Konkurs: Die Stadt hat nicht einmal das Geld die Stadterhalter zu bezahlen, die beim Aufbau der Stadt helfen sollten. Sie mussten gekündigt werden. Es ist fraglich ob die Stadt wieder aufgebaut wird.


  • Login