slide1
Download
Skip this Video
Download Presentation
20. Jahrgang Nr. 1 März 2011 Lfd. 45

Loading in 2 Seconds...

play fullscreen
1 / 21

20. Jahrgang Nr. 1 M rz 2011 Lfd. 45 - PowerPoint PPT Presentation


  • 100 Views
  • Uploaded on

20. Jahrgang Nr. 1 März 2011 Lfd. 45. Einladung zur Generalversammlung Wir laden alle Mitglieder des T.u.S. Dalheim zur Generalversammlung am Donnerstag, den 31. März 2011 um 19.00 Uhr in der Sporthalle, Jugendraum ein. Tagesordnung

loader
I am the owner, or an agent authorized to act on behalf of the owner, of the copyrighted work described.
capcha
Download Presentation

PowerPoint Slideshow about '20. Jahrgang Nr. 1 M rz 2011 Lfd. 45' - noe


An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Presentation Transcript
slide1

20. Jahrgang Nr. 1 März 2011

Lfd. 45

Einladung zur Generalversammlung

Wir laden alle Mitglieder

des T.u.S. Dalheim

zur Generalversammlung

am Donnerstag, den 31. März 2011

um 19.00 Uhr

in der Sporthalle, Jugendraum ein.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2. Gedenken an unsere Verstorbenen Mitglieder

3. Genehmigung der Tagesordnung

4. Bericht der Spartenleiter / innen

5. Bericht des Vorstandes / Schriftführerin

6. Bericht der Kassenverwalterin für das Geschäftsjahr 2010

7. Aussprache zum Kassenbericht

8. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2010

9. Wahl eines Wahlleiters

10. Neuwahlen des Vorstandes für 2 Jahre

11. Wahl von 2 Kassenprüfer / innen und 1 Ersatz Kassenprüfer / in

Verschiedenes / Sonstiges

Wir würden uns freuen, recht viele Mitglieder, in der Generalversammlung begrüßen zu können.

Der Vorstand

slide4

Wettkampf-Ergebnisse der Abteilung

  • Leistungsturnen weiblich von 2010
  • März 2010: Gau-Meisterschaft Einzel weibl. in Oppenheim:
  • 1. Platz – Pb Spitzensport = Samara Ruckel Jg. 2003
  • 1. Platz – Kür Modifiziert 2 = Nathalie Heß Jg. 1994
  • 2. Platz – Kür Modifiziert 3 = Jasmin Wolf Jg. 1997
  • 2. Platz – Kür Modifiziert 3 = Felindra Josef Jg. 1996
  • 4. Platz – Pa Pflicht = Vanessa Delgado Sanchez Jg. 1999
  • 24. Platz – Pa Pflicht = Luisa Lauer Jg. 1999
  • 4. Platz – Pa Pflicht = Carina Hofmann Jg. 1994
  • 5. Platz – Pa Pflicht = Swantje Veith Jg. 1994
  • 1. Platz – Pa Pflicht = Viviane Gärtner Jg. 1991
  • April 2010: Rheinhessen-Meisterschaften Einzel weibl.:
  • 2. Platz – Pb Spitzensport = Samara Ruckel Jg. 2003
  • 2. Platz – Kür Modifiziert 3 = Jasmin Wolf Jg. 1997
  • Platz – Kür Modifiziert 2 = Nathalie Heß Jg. 1994
  • Mai 2010: Rheinland-Pfalz Meisterschaften Einzel weibl in Mainz:
  • 6. Platz – Kür Modifiziert 3 = Jasmin Wolf Jg. 1997
  • 5. Platz – Kür Modifiziert 2 = Nathalie Heß Jg. 1994
  • Mai 2010: Landesturnfest Rheinland-Pfalz in Mainz:
  • DTB Fachwettkampf Gerätturnen Alterklasse 12-13: - 215 Teilnehmerinnen –
  • Platz = = Jasmin Wolf
  • Platz = Sonja Thomaszik
  • 44. Platz = Verena Meinke
  • DTB Fachwettkampf Gerätturnen Alterklasse 16-17: - 62 Teilnehmerinnen –
  • Platz = = Nathalie Heß
  • Platz = Carina Hofmann
  • 14. Platz = Swantje Veith
  • DTB Mischwettkampf Altersklasse 14-15: - 55 Teilnehmerinnen -
  • 4. Platz = Felindra Josef
  • 5. Platz = Melanie Heß
  • Juni 2010: Mini-Meisterschaften Einzel weibl. in Budenheim:
  • 3. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2004 = Lena Hoffeller
  • 3. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2003 = AcelyaYokus
  • 6. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2003 = Minnapat Kehl
  • Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Amelie Canbay
  • 4. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Ann-Sophie Jost
  • 10. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Emma Ludwig
  • 14. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Luisa Fleck
  • 3. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2001 = Gloria Hofmann
  • 6. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2001 = Leonie Zinkand
slide5

Juni 2010: Selztal – Pokal in Hahnheim:

4. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2004 = Marie Weis

5. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2004 = Lena Hoffeller

1. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2003 = Samara Ruckel

2. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2003 = Acelya Yokus

12. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2003 = Minnapat Kehl

1. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Amelie Canbay

7. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Ann-Sophie Jost

12. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Luisa Fleck

16. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2002 = Emma Ludwig

4. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2001 = Leonie Zinkand

7. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2001 = Gloria Hofmann

9. Platz – Pa Pflicht / Jg. 2000 = Giovanna Jäger

5. Platz – Pa Pflicht / Jg. 1999 = Vanessa Delgado Sanchez

9. Platz – Pa Pflicht / Jg. 1999 = Luisa Lauer

4. Platz – Pa Pflicht / Jg. 1998 = Alessa Eller

4. Platz – Pa Pflicht / Jg. 1997 = Verena Meinke

1. Platz – Pa offener Jahrg. bis P6 = Jacklin Ramminger

3. Platz – Pa offener Jahrg. bis P9 = Carina Hofmann

2. Platz – Kür Mod. 3 offener Jahrg. = Jasmin Wolf

3. Platz – Kür Mod. 3 offener Jahrg. = Nathalie Heß

Okt. 2010: Gau-Meisterschaft Mannschaft weibl. in Bodenheim:

1. Platz – Pa Pflicht Alterklasse 6-8 = Ann-Sophie Jost, Amelie Canbay,Emma Ludwig,

Acelya Yokus und Minnapat Kehl

11. Platz – Pa Pflicht Alterskl. 8-10 = Giovanna Jäger, Gloria Hofmann,

Leonie Zinkand und Luisa Fleck

6. Platz – Pa Pflicht Ak. 16 + jünger = Carina Hofmann, Swantje Veith,

Lea Emrich, Verena Meinke und

Vanessa Delgado Sanchez

Geimeinschafts-Mannschaft Hahnheim/Dalheim– Kür Modifiziert 3 Altersklasse 13-14:

Für Dalheim: Jasmin Wolf und Felindra Josef

1. Platz bei den Gau- u. Rheinhessen Meisterschaften in Bodenheim, Okt./Nov. 2010

3. Platz bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Niederwörresbach, Nov. 2010

Geimeinschafts-Mannschaft der Turntalentschule Bodenheim – Pb Spitzensport AK 8:

Für Dalheim: Samara Ruckel

1. Platz bei den Gau- u. Rheinhessen Meisterschaften in Bodenheim, Okt./Nov. 2010

2. Platz bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Niederwörresbach, Nov. 2010

Geimeinschafts-Mannschaft der Fördergruppe des RhTB – Kür Modifiziert 2:

Für Dalheim: Nathalie Heß

1. Platz bei den Gau- u. Rheinhessen Meisterschaften in Bodenheim, Okt./Nov. 2010

1. Platz bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Niederwörresbach, Nov. 2010

slide10

Der TuS Dalheim erweitert sein Übungsangebot

Gruppengymnastik 60plus m/w

Die Übungen erstrecken sich von

Muskelanspannung/entspannung - dehnen – kräftigen

kräftigen der Bauch- und Rückenmuskulatur

Vorgesehen ist donnerstags 10 Uhr in der St.Georghalle

Infos und Fragen an Übungsleiterin Waltraud Bauer Tel. 8419

slide14

Spaß an Bewegung!

FIT-MIX-PILATES

Das optimale Ganzkörper - Workout um morgens in Schwung zu kommen. Hier wird das ursprüngliche Bauch, Beine, Po Konzept erweitert, denn zusätzlich werden Brust, Arme und vor allem der Rücken gekräftigt (mit Tubes, Hanteln, Gymnastikbällen etc.)

Zu Beginn der Stunde erfolgt ein Warm-up Training, welches das Herz-Kreislauf-System und die Fettverbrennung anregen. Ergänzt wird diese Stunde durch motivierende Musik. Sehr gut für den Einstieg geeignet! Viel Spaß beim Ausprobieren.

Wann: Jeden Dienstag von 9.00 – 10.00 Uhr

(Kleinkinder können gerne mitgebracht werden)

AEROBIC/FIT-MIX-PILATES

Beim Aerobic-Training wird vor allem Ihr Herz-Kreislaufsystem auf Vordermann gebracht. Tanzähnliche Schritte werden zu einem abwechslungsreichen Bewegungsfluss kombiniert. Von sehr einfach zu erlernenden Kombinationen ist Aerobic etwas für Jedermann. Beim aeroben Training, kommt die Koordination und selbstverständlich auch der Spaß nicht zu kurz.

Anschließend werden die Muskeln nach Pilates trainiert. In dem vor allem die tief liegenden, kleinen aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden. Dies ist besonders gelenkschonend und eignet sich für jeden, der sportlich und fit, ohne Leistungsdruck sein möchte.

Wann:Jeden Mittwoch von 19.45 – 20.45 Uhr Aerobic

von 20.45 – 21.15 Uhr Fit-Mix-Pilates

Bitte zu jedem Training Sportkleidung, warme Socken, Handtuch und auch etwas zum Trinken mitbringen!

Bei Fragen einfach bei mir melden.

Liane Jost: DTB-Aerobic-Trainerin/ DTB-Kursleiterin Pilates

Tel. 06249/1538

slide15

PILATES

  • Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden. Es ist besonders gelenkschonend und eignet sich für jeden, der sportlich und fit, ohne Leistungsdruck sein möchte. Konzentration, Kontrolle, bewusste Atmung und Koordination in Verbindung mit einem harmonischen Bewegungsfluss sorgen für eine angenehme Entspannung, die nicht nur positiv körperlich sondern auch nachhaltig psychisch wahrgenommen wird. Insgesamt verbessert Pilates die Körperhaltung, Verspannungen lösen sich und Muskeln werden flexibler. Auf sanfte Weise werden die tiefen Muskeln stimuliert und die Körpermitte, unser Zentrum, gekräftigt.
  • Nicht um „Höher, schneller, weiter“ geht es, sondern um individuelles, dem eigenen Körper angemessenes und sehr effizientes Training.
  • Die meisten Menschen, die mit dem Training nach Pilates beginnen, spüren schon bald deutliche Erfolge:
  • Die Haltung wird aufrechter und graziöser.
  • Der Körper wird straff und geschmeidig. Speziell der Bauch wird flach und fest.
  • Die Muskeln werden flexibler, Gelenke beweglicher.
  • Regelmäßiges Training löst Blockaden und Verspannungen im Körper.
  • Die Übungen fördern die physische und psychische Ausdauer.
  • Ein durchtrainierter geschmeidiger Körper besitzt mehr Selbstbewusstsein, eine positive Ausstrahlung und Lebensfreude.
  • Der Rücken wird gestärkt. Das beugt Rückenschmerzen und Beschwerden bei ungünstiger Belastung des Rückens vor, da die kleinen Haltemuskeln gestärkt und somit die Bandscheiben entlastet werden.
  • Nach dem Training fühlen Sie sich fit und relaxt.
  • Liane Jost
slide16

Qualitätsweinbau

Flaschenwein – Sekt

Hefebrand – Liköre

Arno und Reinhard

Schweitzer

55278 Dalheim

St. Georgstraße 3 + 5

Arno Schweitzer Reinhard Schweitzer

Tel.: 06249/7403 Tel.: 06249/1370

FAX: 06249/7590

slide20

Trampolin beim TUS Dalheim

Ebenfalls Neu ist die Möglichkeit zum Trampolin springen beim TUS.

Jugendliche ab 12 Jahren können sich zu unregelmäßigen Terminen, montags von 18:00 bis 19:30 Uhr in die „Luft begeben“.

Hierbei ist das Springen auf dem großen Trampolin, als auch auf dem Minitramp möglich.

Das Springen von einfachen Jumps, bis zum Salto, bringt Spaß und gleichzeitig kommt man zu einer guten Körperspannung.

Einfach mal ausprobieren!

Sven Schäffer, Tel.: 8907

Bubenturnen beim TUS Dalheim

Seit dem Ende der Herbstferien bietet der TUS Dalheim die Teilnahme am Bubenturnen an.

Die Gruppe hat sich unter der Leitung von Sven Schäffer schon gut entwickelt. Immer mittwochs von 16:30 bis 17:30 Uhr treffen sich Buben im Alter von 6-10 Jahren zum allgemeinen Turnen in der Dalheimer Sporthalle. Im Mittelpunkt soll dabei der Spaß an der Bewegung, das Kennen lernen der eigenen Körpermechanik und das Herantasten an die einzelnen Geräte des Turnens stehen.

Motorik sowie Koordination werden spielerisch, aber auch durch Training an den verschiedenen Geräten vermittelt.

Wir freuen uns über weitere rege Teilnahme an diesem Angebot.

ad