Focusing gestalttherapie psychodrama nlp neurolinguistisches programmieren
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 35

Focusing Gestalttherapie Psychodrama NLP- Neurolinguistisches Programmieren PowerPoint PPT Presentation


  • 114 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Focusing Gestalttherapie Psychodrama NLP- Neurolinguistisches Programmieren Traumatherapie nach Reddemann Ego-State-Therapie (Watkins) IRRT - Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (nach Mervin Smucker). Indikationsbeispiele.

Download Presentation

Focusing Gestalttherapie Psychodrama NLP- Neurolinguistisches Programmieren

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Focusing gestalttherapie psychodrama nlp neurolinguistisches programmieren

Focusing

Gestalttherapie

Psychodrama

NLP- Neurolinguistisches Programmieren

Traumatherapie nach Reddemann

Ego-State-Therapie (Watkins)

IRRT - Imagery Rescripting & Reprocessing Therapy (nach Mervin Smucker)


Indikationsbeispiele

Indikationsbeispiele

  • Sozial kompetente Patienten, die nur in spez. Situationen extrem unsicher reagieren.

  • Pat., die bei unbedeutenden Auslösern zu unangemessenem Gekränktsein, Schreckreaktionen, extremer Eifersucht, Wut oder Hassgefühlen etc. neigen.

  • Pat. die unter Alpträumen oder unter unklaren Durchschlafstörungen leiden.

  • Bei chronischen Schmerzen, die mit einem psychisch „leidvollen" Erlebnis in Verbindung stehen können.


Focusing gestalttherapie psychodrama nlp neurolinguistisches programmieren

  • retroaktive Halluzinationen (Bernheim 1888)

  • Pseudoerinnerungen in der Zeit (Orne 1979, Klein u. Guze 1951)

  • False-Memory-Syndrom (FMS, Loftus 1994)

  • Das Faktifizieren der “Als-Ob-Realität”(Paul Watzlawick)


Focusing gestalttherapie psychodrama nlp neurolinguistisches programmieren

  • Herrmann Hesse:Erinnerung heißt die Kunst, einmal Genossenes nicht nur festzuhalten, sondern es immer reiner auszuformen.

  • Mark Twain: Irgendwann erfindet jeder Mensch eine Geschichte, die er sein Leben nennt.

  • Harald Welzer (Gedächtnisforscher): Evolutionspsychologisch ist das Gedächtnis für die Gegenwart notwendig. Wenn eine falsche Erinnerung für die Gegenwart brauchbar ist, dann bleibt sie erhalten und wird wahr.


  • Login