The dark side of the lab wieviel licht braucht der mensch
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 49

The Dark side of the lab : Wieviel Licht braucht der Mensch ? PowerPoint PPT Presentation


  • 49 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

The Dark side of the lab : Wieviel Licht braucht der Mensch ?. Dr. N Pugnale - Verillotte FMH endocrinologie-diabétologie Kollok vom 30 November 2013. Vitamin D : ein wenig Geschichte.

Download Presentation

The Dark side of the lab : Wieviel Licht braucht der Mensch ?

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


The dark side of the lab wieviel licht braucht der mensch

The Darkside of the lab:WievielLichtbraucht der Mensch ?

Dr. N Pugnale-Verillotte

FMH endocrinologie-diabétologie

Kollokvom 30 November 2013


Vitamin d ein wenig geschichte

Vitamin D : einwenigGeschichte

  • Entdeckungam Ende des XVIII, als Dale Percivalmerkte, dassLebertran den Rachitismusheilt.

  • MehrereArbeitenerfolgtenseitdemum den Lebertran.

    • AntirachitischeWirkungverschiedenvom Vit A

    • KeineZerstörungdurchTemperatur

    • In 1922, McCollumnanntesieVit D,

    • Isolierung in 1928


Was ist vitamin d

WasistVitamin D ?

  • Hormone der Famile der Steroide

  • Der Name « Vitamin »istnichtgeeignetfür Vitamine D, dasseheralsProhormonzubetrachtenist.

  • Weil sieimOrganismussynthetisiertistundfähigisteineWirkung in der Distanzzuhaben.


Was ist vitamin d1

WasistVitamin D?

Pro hormone,weilsiedurch die Haut synthetisiertwirdvon 7-dehydrocholesterol mit Hilfevoneinige UVB derenWellenlängezwischen 290 und 315nm liegt.


Was ist vitamin d2

WasistVitamin D ?

  • Es gibtzweiFormen

    • Cholecalciferoloder Vitamine D3

      • Molekulsynthetisiertdurch die Haut undnurwenig in der Ernährungzufinden

    • ErgocalciferoloderVitamin D2

      • Vitamin der Pflanzen


Was ist vitamin d3

WasistVitamin D ?

  • Quelle an Vitamin D

    • Hauptquelleist die Haut

    • Fisch ( Lachs, Hering, Thun, Stockfisch, Sardine…)

    • DasEigelb

    • Milch, angereicherteGetreide

    • EinigeKäse

    • Pilze

      • Die Mengen in der Ernährungsindsehrklein


The dark side of the lab wieviel licht braucht der mensch

Synthese und Metabolismus vom Vitamine D

1°Action der UVB auf die Haut und Ernährung

2° Hydroxylation in der Leber

in 25OH vit D

3° Hydroxylation in der Nieren

in 1,25 vit D durch Einfluss von PTH

4° Das 1.25 vit D ist das aktive Metabolit


Klassiche wirkung der vitamin d

KlassicheWirkung der Vitamin D

  • Die bekannteste Rolle des Vitamin D ist die Homeostasie des Kalziumphosphatmetabolismus

    • ermöglicht die Absorption des KalziumimDarm

      • 1,25 OH vit D

    • Förderteinoptimalermineral Milieu fürdasKnochengewebe

      • EinstarkerDefizitverursachteinenMangel an Knochenmineralisierung

    • Ermöglicht die Knochenmineralisierung. Man kann aber nichtsagen, dassVitamin D den Kalziumfixiert.


Ein mangel an vitamin d hat schwere konsequenzen

EinMangel an Vitamin D hatschwereKonsequenzen

Kalziumabsorption

Neuromusculäre

Funktion

PTH

Knochedichte

Frakturrisiko

*


Klassische wirkung des vitamin d

KlassischeWirkung des Vitamin D

  • Beobachtungsstudien

    • Positives VerhältniszwischenZufuhr an Vit D undKnochendichtebeiAdoleszentenundjungeErwachsene

    • Optimalisierung des Pic an Knochenmasse

  • interventionsstudien

    • MehrereStudienbestätigendasVerhältnisszwischenWert an 25OHvit D undKnochendichte, vorallemfürdasFemoralknochen


Klassische effekte des vit d

KlassischeEffekte des Vit D

  • Blutwertevon 25(OH)D < 30 ng/ml bei 97 % der Leuten

  • Zufuhr on Vit D ungenügendbei der Hälfte der Leuten

110

N = 78

97 %

100

96 %

90

81 %

80

70

60

53 %

Prévalence (%)

50

40

30

21 %

20

10

0

< 15

< 20

< 25

< 30

< 9

Valeurs seuils du taux de 25(OH)D (ng/ml)


Klassische effekte des vit d1

KlassischeEffekte des Vit D

  • 5 randomisierteStudienhabendasRisikofürHüftefraktur (n= 9294) analysiert

  • 7 randomisierteStudienhabendasRisikonichtvertebralefrakturen (n= 9820) analysiert

    • Mann / Frauambulatorischoderinstitutionnalisiers mit Vit D

    • EineDosisvon 700-800 U Vit D / T vermindertdas relative RisikofürHüftefrakturvon 26% in Vergleich mit Kalziumund Placebo alleine. Von 23% dasRisikovonnichtvertebralefrakturen.


The dark side of the lab wieviel licht braucht der mensch

Knochendichte: Hüfte, Wirbelsaüle und Ganzkörper

Jackson R et al. N Engl J Med 2006;354:669-683


Nicht klassische effekte von vit d

NichtklassischeEffektevon Vit D


Nicht klassische effekte von vit d muskul re funktion

NichtklassischeEffektevon Vit DmuskuläreFunktion

  • Rachitismus / OsteomalazieistvonKnocheschmerzenundMuskelschwächebegleitet

  • Zeichenvonproximaler Myopathie

  • SchwierichkeitenStiegenzusteigern

  • Mangel an Muskelkoordination mit Verlängerung der ReaktionszeitundGleichgewichtstörung


Nicht klassische effekte der vit d

NichtklassischeEffekte der Vit D

  • Fallrisiko

    • EinMangel an Vit D isteinfrequenterpathogenerFaktorfürOsteoporose, vorallembeiältereLeuten

    • EinMangel an Vit D istbegleitetvoneinemerhöhtemFallrisiko. Der Mekanismusistnichtbekannt

      • Neuromuskuläre Kraft

      • NeuromusculäreKontrolle


Vitamin d und muscul re funktion

Vitamin D undmusculäreFunktion


Fragen wer profitiert am meisten

Fragen: werprofitiertammeisten?...

  • Soll man längeralsdasersteJahrsubstituieren ?

  • Während die ganzeKindheitundAdoleszens?

  • NurbeiältereLeute ?

    es benötigtgrössereStudienauchwenn die bekanntenStudiendaraufhinweisendass der Vit D-WertbeiKindereinRisikofaktoristfürOsteoporose

    einechronischerMangelschlechtzist


Nicht klassische effekte von vit d anti entz ndlicher effek

NichtklassischeEffektevon Vit D anti-entzündlicherEffek

  • UmgekehrteKorrelationzwischenWert an Vit D undErkältung

  • WenigerSchnupfen

  • NochmehrgezeigtfürAsthmaund BPCO


Nicht klassische effekte von vit d immunsytem

NichtklassischeEffektevon Vit D Immunsytem

  • 1,25 vit D vermindert die Proliferation der Lymphozytenund die Produktion der Zytokine

  • In tierischeModellen: sievermindertoderbeugt vor einigeKrankheitenwie multiple Sklerose, Lupus, rheumatoïdePolyarthritis, Typ 1Diabetes

  • MehrereStudiensindeinig (vorallem die WHI) undzeigeneinenVerhältnisszwischeneineerhöhteInzidenzvonautoimmunerkrankungund

    • sowohleinentiefer Vit D-Wert

    • sowohleinenhohenVitD-Wert


Nicht klassische effekte von vit d periodontale krankheiten

NichtklassischeEffektevon Vit D periodontaleKrankheiten

  • HäufigeentzündlicheKrankheitenbegleitensich mit einemLockerung der Zähne

    • Verminderung des Risiko mit Gabe von Vit D oderwenn der Vit D – WertimBlut normal ist

      • Effektüber der Knochendichte?

      • Anti-entzündlicherEffekt ?


Nicht klassiche effekte von vit d und krebs

NichtklassicheEffektevon Vit D und Krebs

  • Beobachtungsstudien

    • ProspektiveKohortenstudien

      • Leuten mit der grösstenZufuhr an Vit D und/oder die höchsterBlutwerte an 25-OHVit D

        Verminderungdes Krebsrisikoummehrals 50%

      • Vorallem colorectale Krebse

      • Aber auchProstata, Lunge, PancreasoderBrust


Nicht klassische effekte von vit d und krebs

NichtklassischeEffektevon Vit D und Krebs

  • 1,25 OH Vit D

    • AntiproliferativerEffekt

    • Promotion der zellulärenDifferenziation

    • Fördert die Apoptose

    • Supprimiert die Angiogenese


The dark side of the lab wieviel licht braucht der mensch

Nicht klassische Effekte von Vit D Krebs

Wactawski-Wende, J. et al. N Engl J Med 2006;354:684-696


Nicht klassischse effekte von vit d krebs

NichtklassischseEffektevon Vit D Krebs

  • Am J Clin Nutri 2007 (85(6)): 1586-91

  • VergleichvonverschiedenenErnährunregim

    • Kalzium + vit D

    • Placebo

    • Kalziumalleine

    • Vit D alleine

- Günstiger Effekt eines Regim mit Kalzium/vit D und Vit D alleine

- Um einen günstigen Effekt auf das Risiko zu haben, Vit D zwischen 75 und 200 nmol /l


Nicht klassischer effekt von vit d krebs

NichtklassischerEffektvon Vit D Krebs

  • Die Reichweite der Studienistleiderungenügend

  • Man weissnichtob es einendirektenEffektvon Vit D istodereine Interaction mit ungeklärtenMekanismus.

  • DieseResultatebenötigeneineBestätigungdurchneueStudien:

    • die grössereDosisvon Vit D benutzen

    • ohneKalzium

    • auflängereZeit.


Nicht klassische effekte von vit d diabetes

NichtklassischeEffektevon Vit D diabetes

  • UmgekehrtesVerhältniszwischenMenge an Vit D undIncidenz des DiabeteTyp 1

    • Fördert die Insulinproduction

  • UmgekehrtesVerhältnisszwischenBedarfvon Vit D undIncidenz des DiabetesTyp 2

    • Fördert die Insulinresistanzund die Glucoseintoleranz

    • Risikopopulation

  • UngenügendedatenzurVerfügung aber guteEvidenz


Nicht klassische effekte von vit d kardiovaskul rer system

NichtklassischeEffektevon Vit D kardiovaskulärer System

  • VermehrtekardiovaskuläreEreignissewenn der Vit D-Werttiefist

  • Man sagt

    • Directe positive inotropeAktionaufdasHerz

    • Relaxation der la glattenMuskulatur der Gefässe

    • EineKarenz an Vit D erhöht die Hypervolemie et ventriculäre Hypertrophie


Nicht klassische effekte von vit d kardiovaskul rer system1

NichtklassischeEffektevon Vit Dkardiovaskulärer System

  • Hypokalzemiealleineerklärt die Erhöhung der Incidenznicht

  • Hypothese

    • Suppression der entzündlichenZytokine, die diechronischeEntzündungunterhaltenund die Atherosebegleitet


Nicht klassische effekte vonvit d kardiovaskul re system

NichtklassischeEffektevonVit D kardiovaskuläre System

  • Erhöhung des Blutdruckes

    • Inhibition des Renine-Angiotensin System durch die Reninsynthese

Odds Ratio

2.5

2.0

1.5

1.0

0,5

32,3-89,5

26.6-32,2

21.1-26.6

6,2-21

25OH-vitD plasma (ng/ml)


Nicht klassische effekte vonvit d depression

NichtklassischeEffektevonVit DDepression

  • GünstigerEffektvonLichtundSonnenstrahlauf die Mental

  • Variation des Gemütes je nachJahreszeitund die Breite

  • Im Sommer, der zerebralerWertvonSerotoninist 2x höheralsim Winter

  • MehrereStudienhabeneinenVerhältniszwischenVitD-WertundDepressiongezeigt

  • DasVitDkönntebeischwereDepressionhelfen.

    • Es istnochzufrühund dies zubehaupten

    • Es benötigtandereStudien


Mangel an vit d

Mangel an Vit D

  • Definition

    • Mangel an Vit D

      - 25OH vit D 10-75 ng/ml

    • Karenz an Vit D

      - 25OH vit D < 9 ng/ml

  • Konsequenz

    • Erhöhungvon PTH undKnocheresorption

    • Erhöhte PTH Osteoporose, Osteomalazie


Erweiterte prevalenz von inadequate vitd werte unabh ngig von der geografischen lokalisation

ErweitertePrevalenzvoninadequateVitD-Werteunabhängigvon der geografischenLokalisation

81 %

90

N = 1285

80

63 %

70

59 %

59 %

52%

51%

60

50

Péevalence (%)

40

30

20

10

0

Toutes

Australie

Amériquelatine

Asie

Moyen-

Orient

Europe

Régions


Mehr als die h lfte der frauen nach der menopause haben einen inadequater wert an vit d

Mehrals die Hälfte der Frauennach der MenopausehabeneineninadequaterWert an Vit D

52 %

60

N = 1536

50

36 %

40

Prévalence (%) (IC à 95 %)

30

18 %

20

8 %

10

1 %

0

< 9

< 15

< 20

< 25

< 30

Valeurs seuils de la concentration de 25(OH)D (ng/ml)


Mangel an vit d1

Mangel an Vit D

1 Frauauf 2 in der Schweiz hateinenMangel an Vit D nach der Menopause

49,7%


Prevalenz eines inadequate vit d wert ohne signifikante differenz einer breite zur anderen

Prevalenzeinesinadequate Vit D-WertohnesignifikanteDifferenzeinerBreitezuranderen

N = 259/532

(48,7 %)

42° N

  • 35° N

N = 342/642

(53,3 %)

N = 198/362

(54,7 %)


M glische erkl rung f r die erh hte prevalenz von vit d mangel in der population

MöglischeErklärungfür die erhöhtePrevalenzvon Vit D-Mangel in der Population

  • Mangel an Sonnenexposition

  • UngenügendeZufuhrvon Vit D in der Ernährung

  • Die Fähigkeit Vit D in der Haut zusynthetisierenvemindertsich mit dem Alter

  • MangeldeObservanz in der täglichenSubstitutionseinnahme


Einsch tzung des status an vit d

Einschätzung des Status an Vit D

  • 1,25 vitamine D :

    • AktivesMetabolit der Vit D

    • Seine Dosierungistvorallem der Domäne des Forschers

    • Messung in sehrseltenenFällen

  • 25 OH vitamine D :

    • Speicherungsform des Vit D

    • guterParameterfür den Screening

    • Widerschein der Einnahmedurch die Ernährung

    • Substrat der Bildungvon 1,25OHVitD


Einsch tzung des vit d statut

Einschätzung des VitD-Statut

  • DasParathormonwandeltdas 25OH-VitD in 1,25OH-vit D um

  • das 1,25OH-VitD reguliertdasParathormon

    • LeichteVerminderung des Vit D singt die Absorption des Kalzium

    • Relative Hypokalzemiestimuliert die Sekretion des Parathormon

    • DasParathormonstimuliert die 1,25-OH-vit D-Production


Einsch tzung des vit d statut1

Einschätzung des vitD-Statut

  • Karenz an Vit D

    • 1,25-OH vit D kann

      • Normal

      • tief

      • erhöht

  • 25OH Vit D zeigt die Reserve an Vit D des Organismus. DieserWertmussdosiert sein umeinenMangel an Vit D zusuchen


Vit d dosierung

Vit D-Dosierung

  • VerschiedeneMethodenstehenzurVerfügungumdas Vit D zudosieren

    • Immundosierung, HPLC oderMassspektrometrie

    • Serum (dosage stable)

  • Keineinternationalen Standard

  • KeineKalibration


Vitd dosierung

VitDDosierung

  • KeineEvidenzumdiesenoderdiesenMusterzubenutzen

  • In der Praxis ist der Serumammeistenbenötigt

  • 25OHVit D istsehrstabilimSerum

    • Erfolgt die Dosierungamgleichen Tag : Raumtemperatur

    • Sonst -20°


Vit d dosierung1

Vit D Dosierung

  • AnalytischeFaktoren

    • WichtigisteineDosierungsmethodezuwählen die 25(OH)D2 und 25(OH)D3 misst

    • Heute die Resultat der Qualitätskontrollensindeherberuhigendund die Mehrzeit der LaboratorengebenWerte die wenigvoneinanderunterscheiden (10%)


Vit d dosierung2

Vit D Dosierung

  • Der Referenz-Wertfür 25OHVit D muss der optimalerVitaminstatutdefinieren

  • Fürvielelaboratorenspricht man von « gewünschteWerte»

    • 30-80ng/ml

    • 75-200nmol/l

  • Diese « gewünschtenWerte » könnensichändern mit neuenpubliziertenDaten


Suche nach einen mangel an vit d

SuchenacheinenMangel an Vit D

  • Nach den Experten

    • KeinesystematischeDosierungtrotzerhöhterPrevalenz

    • Dosierungwenn

      • Ungenügende Exposition (institutionnalisiertPersonnen)

      • Malabsorption

      • Chronique Müdigkeit

      • muskuläreSchmerzenundSchwäche

      • Gehstörungen

      • RezidivierendeStürze


Empfehlung

Empfehlung

  • FDA 2006

    • 200-600U/j

    • Nichtmehrals 2000U/j


Empfehlungen

Empfehlungen

  • Es benötigtmehrals 1000U - 4000U / j

  • Die Kalziumeinnahme des Patientenmussbekannt sein

  • Indizienen in dieserRichtung

    • Erhöhrung der Kalziumresorption

    • Verminderung des PTH

    • Erhöhrung der Knochendichte

    • TäglicherBedarfvon 1000U/T umeinenplasmatischerWertvondeVit D von 75 nmo/l zuhaben


Therapie

Therapie

  • Erhöhung des Vit D durch die Nahrungungenügend (inoperante)

  • Anreicherung der Nahrung

  • Oléovitoder vidé3

  • Calcium + vitamine D

  • 300000U intramusculäroder oral /Jahroder 150000U alle 6mois


The dark side of the lab wieviel licht braucht der mensch

Let the sunshine in!...


  • Login