Arbeit im schulverbund
This presentation is the property of its rightful owner.
Sponsored Links
1 / 11

Arbeit im Schulverbund PowerPoint PPT Presentation


  • 96 Views
  • Uploaded on
  • Presentation posted in: General

Arbeit im Schulverbund. Lingen 1: GS Baccum GS Bramsche GS Gauerbach Overbergschule. Lingen 2: Castellschule GS Darme GS Schepsdorf Johannesschule. Schulverbunde Lingen. Zielsetzung.

Download Presentation

Arbeit im Schulverbund

An Image/Link below is provided (as is) to download presentation

Download Policy: Content on the Website is provided to you AS IS for your information and personal use and may not be sold / licensed / shared on other websites without getting consent from its author.While downloading, if for some reason you are not able to download a presentation, the publisher may have deleted the file from their server.


- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - E N D - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Presentation Transcript


Arbeit im schulverbund

Arbeit im Schulverbund

  • Lingen 1:

  • GS Baccum

  • GS Bramsche

  • GS Gauerbach

  • Overbergschule

  • Lingen 2:

  • Castellschule

  • GS Darme

  • GS Schepsdorf

  • Johannesschule

Schulverbunde Lingen


Zielsetzung

Zielsetzung

  • Mit den Schulverbunden wird das Ziel verfolgt, die Qualität von Unterricht und Schulleben gemeinsam zu sichern und zu optimieren.

  • Durch systematischen Austausch soll die Schulentwicklung in der Stadt Lingen belebt werden.

  • Arbeitsteilung und die gemeinsame Nutzung von Ergebnissen sollen Einzelschulen entlasten.

Schulverbunde Lingen


Zielsetzung1

Zielsetzung

  • Der Verbund soll die Eigenständigkeit der Einzelschule stärken. Schulindividuelle Entwicklungsinteressen und –notwendigkeiten werden respektiert und gesichert.

  • Die Steuerung der gesamten Tätigkeit des Schulverbundes erfolgt durch das Gremium der Schulleitungen. Zu diesem Zweck treffen sich die Schulleitungen aller beteiligter Schulen mindestens viermal im Jahr zu einer gemeinsamen Sitzung. Die Einladung, Moderation und Leitung übernehmen die Schulleiter und Schulleiterinnen im jährlichen Wechsel

Schulverbunde Lingen


Zielsetzung2

Zielsetzung

  • Entwicklungsprozesse einzelner Schulen sollen zusammengeführt und durch gemeinsame Entwicklungsprogramme und – initiativen gestützt werden.

  • Es sollen gemeinsame Entwicklungsnotwendigkeiten erhoben, Entwicklungsschwerpunkte vereinbart und Schulentwicklungsarbeit schulübergreifend angegangen werden.

Schulverbunde Lingen


Arbeitsbereiche

Arbeitsbereiche

  • Zusammenführung der Lehrerkollegien

  • Lehrerfortbildung

Schulverbunde Lingen

  • Gemeint ist:

  • Bündelung von Ressourcen

  • Ideen- und Informationsaustausch

  • Möglichkeit, kostenintensive Fortbildungen zu realisieren


Arbeitsbereiche1

Arbeitsbereiche

  • Förderung von Unterrichtsentwicklung

  • Unterstützung systematischer Arbeit an Schulprogrammen

Schulverbunde Lingen

  • Gemeint ist:

  • Konzepte werden auf Schulleiter- oder Steuergruppenebene gemeinsam erstellt, die einzelnen Schulen erarbeiten die Maßnahmenkataloge.


Arbeitsbereiche2

Arbeitsbereiche

  • Nutzung des Schulverbundes als Lernverbund: Austausch von Erfahrungen, Arbeit an verschiedenen Themen, gemeinsame Reflexion

Schulverbunde Lingen

  • Gemeint ist:

  • Fachkonferenzen auf Verbundebene; z.B. zur Umsetzung der Kerncurricula


Arbeitsbereiche3

Arbeitsbereiche

  • Austausch mit dem Ziel der Bündelung von Verwaltungsarbeit zur Systematisierung und Vereinfachung

  • Überprüfung der Wirksamkeit der Arbeit im Schulverbund. Einmal jährlich soll die Tätigkeit des Schulverbundes evaluiert werden. Diese Evaluation findet auf einer Tagung (ein oder zwei Tage ) der Schulleiter und Schulleiterinnen an einem schulexternen Ort statt.

Schulverbunde Lingen

  • Gemeint ist:

  • Schwerpunktbildung und Arbeitsteilung, betrifft insbesondere die Leitungsebene

  • Begleitung und Evaluation durch „kritische Freunde“


Arbeitsbereiche4

Arbeitsbereiche

  • Weitergabe von Informationen über unterstützende Angebote für Schülerinnen und Schüler, Erziehungsberechtigte, Lehrkräfte und Schulleitungen

  • Aufbau von Vernetzungen mit anderen Institutionen

Schulverbunde Lingen

  • Gemeint ist:

  • Immer wieder: Bündelung von Ressourcen, es ist nicht notwendig, dass jede Einzelschule „das Rad neu erfindet“

  • Nutzung von Synergieeffekten

  • Zeitmanagement der beratenden Institutionen


Beispiele konkreter zusammenarbeit

Beispiele konkreter Zusammenarbeit

  • Umsetzung der Kerncurricula in Fachkonferenzen auf Schulverbundsebene

  • Erstellung von Grundsätzen zur Leistungsbewertung auf Schulverbundsebene

  • Gemeinsame Erarbeitung von Konzepten (Förder-; Fortbildungs-; Betreuungskonzept usw)

  • Gemeinsame Arbeit an Schulprogrammen

  • Gemeinsame Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Entwicklung von Unterrichtsqualität – Methodenvielfalt“

  • Zusammenarbeit im Bereich „Einrichtung von Ganztagsschulen“

  • Gemeinsames Grillen !

Schulverbunde Lingen


Vielen dank f r ihre aufmerksamkeit

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

- GS Baccum - GS Bramsche - GS Gauerbach - Overbergschule - Castellschule - GS Darme - GS Schepsdorf - Johannesschule

Schulverbunde Lingen


  • Login